Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr

Mayschoß

Herzlich willkommen!

Was 1868 mit überschaubaren 18 Personen begann, ist längst eine Erfolgsgeschichte des Ahrtals geworden. Wir sind heute eine Gemeinschaft mit über 460 Mitgliedern aus Mayschoss, Altenahr und Walporzheim, die gemeinsam ca. 150 ha. Rebland bewirtschaften. „Freude am Wein“ lautet dabei seit mehr als 150 Jahren unsere Philosophie, für die sich unsere Winzer damals wie heute einsetzen.

Die roten Trauben und das einmalige mediterrane Mikroklima, das ein unverwechselbares Geschmacksprofil entstehen lässt, prägen dabei unsere Weinberge. Die wichtigste Rebsorte ist der Spätburgunder, aber auch Frühburgunder, Portugieser oder Domina bringen uns hervorragende Weine. Bei den weißen Rebsorten ist der Riesling vorherrschend. Als besondere Spezialität gilt seit einigen Jahren der Blanc de Noir, den wir aus der Spätburgunder-Traube gewinnen und wie einen Weißwein verarbeiten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt einen hauseigenen Parkplatz, jedoch keine gekennzeichneten Parkplätze für Menschen mit Behinderung.
  • In 30 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle "Mayschoß Bahnhof/Winzerverein". Der Weg von der Bushaltestelle zum Eingang hat eine maximale Längsneigung von 14 % über eine Strecke von 3 m.
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 87 cm breit.
  • Der Kassentresen ist 110 cm hoch.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Die Route der Führung ist stufenlos befahrbar.

WC für Menschen mit Behinderung am Weinkeller

  • Die Tür öffnet nach innen.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem WC 150 cm x 137 cm; vor dem Waschbecken 200 cm x 105 cm;
    links und rechts neben dem WC 110 cm x 57 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar. Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

WC für Menschen mit Behinderung im Außenbereich

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem WC und dem Waschbecken 90 cm x 170 cm;
    links neben dem WC 55 cm x 70 cm und rechts neben dem WC 40 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar. Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Alarm ist im gesamten Gebäude/Objekt optisch deutlich wahrnehmbar.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen auf Anfrage mitgebracht werden.
  • Die Eingänge sind weder visuell kontrastreich gestaltet noch durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind überwiegend gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet. Ausnahmen sind der Weinkeller und der Probierraum.
  • Die Treppe zwischen dem Verkaufsraum und dem Keller weist visuell kontrastreiche Kanten auf und hat einen einseitigen Handlauf.
  • Die Beschilderung ist nicht in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen mit Begleitperson angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt einen hauseigenen Parkplatz, jedoch keine gekennzeichneten Parkplätze für Menschen mit Behinderung.
  • In 30 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle "Mayschoß Bahnhof/Winzerverein". Der Weg von der Bushaltestelle zum Eingang hat eine maximale Längsneigung von 14 % über eine Strecke von 3 m.
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 87 cm breit.
  • Der Kassentresen ist 110 cm hoch.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Die Route der Führung ist stufenlos befahrbar.

WC für Menschen mit Behinderung am Weinkeller

  • Die Tür öffnet nach innen.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem WC 150 cm x 137 cm; vor dem Waschbecken 200 cm x 105 cm;
    links und rechts neben dem WC 110 cm x 57 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar. Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

WC für Menschen mit Behinderung im Außenbereich

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem WC und dem Waschbecken 90 cm x 170 cm;
    links neben dem WC 55 cm x 70 cm und rechts neben dem WC 40 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar. Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Alarm ist im gesamten Gebäude/Objekt optisch deutlich wahrnehmbar.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen auf Anfrage mitgebracht werden.
  • Die Eingänge sind weder visuell kontrastreich gestaltet noch durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind überwiegend gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet. Ausnahmen sind der Weinkeller und der Probierraum.
  • Die Treppe zwischen dem Verkaufsraum und dem Keller weist visuell kontrastreiche Kanten auf und hat einen einseitigen Handlauf.
  • Die Beschilderung ist nicht in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen mit Begleitperson angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Mai 2021 - April 2024

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr

Adresse & Kontakt

Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr
Ahrrotweinstr. 42
53508 Mayschoß
11

Telefonnummer:+49 2643 9360-0
Faxnummer:+49 2643 9360-93
E-Mail-Adresse:info@wg-mayschoss.de
Website:http://www.wg-mayschoss.de

Partner & Lizenznehmer

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback