Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Märchenwald Altenberg

Odenthal

Seit über 200 Jahren begeistern die Märchen der Gebrüder Grimm jung und  alt. Mit ihren weltberühmten Kinder- und Hausmärchen entführen sie ihre  Leser und Zuhörer in eine Welt voller sagenumwobener Gestalten und  phantastischer Erlebnisse. 

Auch mit seinen 90 Jahren ist der Märchenwald Altenberg noch  immer ein wunderschöner Ort für Familien und Freunde von Grimms Märchen.  Ein Ort, an dem man von der Hektik des Alltags abschalten kann.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. Menschen mit Beeinträchtigung können auf Anmeldung am Hotel parken.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. 
  • Außenwege sind mindestens 180 cm breit. 
  • Der Tresen der Kasse ist 100 cm hoch.
  • Im Märchenwald befinden sich aufgrund der Hanglage zahlreiche Neigungen. Außenwege haben maximal eine Längsneigung von 30 %. 
  • Es sind ausreichend unterfahrbare Tische im Innen- und Außenbereich der Gastronomie vorhanden. 
  • Durchgänge in Räumen (Speiseraum, Schlafzimmer, Kassentresen, Ausstellungsraum usw.) sind mindestens 200 cm breit. 
  • Die Stationen und Exponate im Märchenwald sind im Sitzen sichtbar, wahrnehmbar oder erkennbar.

Öffentliches WC Herren:

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 210 cm x 58 cm;
    vor dem WC 58 cm x 210 cm;
    links neben dem WC 94 cm x 70 cm;
    rechts neben dem WC 78 cm x 70 cm.
  • Es gibt rechts vom WC einen klappbaren Haltegriff.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.

Öffentliches WC Damen:

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 130 cm x 160 cm;
    vor dem WC 130 cm x 160 cm;
    links neben dem WC 79 cm x 70 cm;
    rechts neben dem WC 87 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC klappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Es sind 16 Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden.
  • Es sind 16 Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es gibt 5 Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.
  • Es ist keine induktive Höranlage an der Rezeption / dem Counter vorhanden. 
  • Informationen zur Orientierung sind in Schriftform verfügbar.
  • Die Informationen der Exponate werden überwiegend akustisch übermittelt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume des Betriebes/Angebotes mitgebracht werden. 
  • Exponate: Es gibt akustische Informationen zu den Figuren.
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Die Bedienelemente (z.B. Türgriffe, Lichtschalter, Notruftaster) sind fast überall taktil erfassbar.
  • Es besteht zwischen Schrift/Piktogramm und Hintergrund ein guter visueller Kontrast. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung.  
  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite oder Wegezeichen sind in ständig sichtbarem Abstand oder es ist ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem vorhanden. 
  • Exponate: Es gibt akustische Informationen zu den Figuren.
  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache.


Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. Menschen mit Beeinträchtigung können auf Anmeldung am Hotel parken.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. 
  • Außenwege sind mindestens 180 cm breit. 
  • Der Tresen der Kasse ist 100 cm hoch.
  • Im Märchenwald befinden sich aufgrund der Hanglage zahlreiche Neigungen. Außenwege haben maximal eine Längsneigung von 30 %. 
  • Es sind ausreichend unterfahrbare Tische im Innen- und Außenbereich der Gastronomie vorhanden. 
  • Durchgänge in Räumen (Speiseraum, Schlafzimmer, Kassentresen, Ausstellungsraum usw.) sind mindestens 200 cm breit. 
  • Die Stationen und Exponate im Märchenwald sind im Sitzen sichtbar, wahrnehmbar oder erkennbar.

Öffentliches WC Herren:

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 210 cm x 58 cm;
    vor dem WC 58 cm x 210 cm;
    links neben dem WC 94 cm x 70 cm;
    rechts neben dem WC 78 cm x 70 cm.
  • Es gibt rechts vom WC einen klappbaren Haltegriff.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.

Öffentliches WC Damen:

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 130 cm x 160 cm;
    vor dem WC 130 cm x 160 cm;
    links neben dem WC 79 cm x 70 cm;
    rechts neben dem WC 87 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC klappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Es sind 16 Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden.
  • Es sind 16 Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es gibt 5 Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.
  • Es ist keine induktive Höranlage an der Rezeption / dem Counter vorhanden. 
  • Informationen zur Orientierung sind in Schriftform verfügbar.
  • Die Informationen der Exponate werden überwiegend akustisch übermittelt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume des Betriebes/Angebotes mitgebracht werden. 
  • Exponate: Es gibt akustische Informationen zu den Figuren.
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Die Bedienelemente (z.B. Türgriffe, Lichtschalter, Notruftaster) sind fast überall taktil erfassbar.
  • Es besteht zwischen Schrift/Piktogramm und Hintergrund ein guter visueller Kontrast. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung.  
  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite oder Wegezeichen sind in ständig sichtbarem Abstand oder es ist ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem vorhanden. 
  • Exponate: Es gibt akustische Informationen zu den Figuren.
  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache.


Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

November 2021 - Oktober 2024

Information zur Kennzeichnung "Information zur Barrierefreiheit"

Bildergalerie

Märchenwald Altenberg

Adresse & Kontakt

Märchenwald Altenberg
Märchenwaldweg 15
51519 Odenthal
10

Telefonnummer:02174 7842323
E-Mail-Adresse:info@maerchenwald-altenberg.de
Website:https://www.maerchenwald-altenberg.de/

Partner & Lizenznehmer

  • Tourismus NRW e.V.
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle