Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Jugendherberge Leer

Leer

Die Jugendherberge Leer, eines der ältesten Gebäude der Stadt, liegt mitten im Herzen der Altstadt. Die „Bummel-Meile“, der malerische Hafen und viele andere Sehenswürdigkeiten erreicht man daher bequem zu Fuß. 

Auch die direkte Umgebung hat einige Highlights zu bieten: Schlösser und Burgen, Museumshafen mit Freilichtmuseum für historische Schiffe, das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer und vieles mehr.

Bitte besuchen Sie für weitere Informationen die Webseite www.jugendherberge.de.

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es ist ein gekennzeichneter Parkplatz für Menschen mit Behinderung vorhanden (Stellplatzgröße 350 cm x 510 cm).
  • Der Zugang zur Jugendherberge erfolgt stufenlos.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos erreichbar.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 80 cm breit.
  • Die Rezeption ist an der niedrigsten Stelle 74 cm hoch.  
  • In öffentlichen Bereichen sind Türen und Durchgänge mindestens 80 cm breit. 
  • Im Speiseraum sind 19 unterfahrbare Tische vorhanden (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm). 
  • Es ist kein öffentliches WC vorhanden, welches über max. einer Stufe erreichbar ist und eine Türbreite von min. 70 cm aufweist. 

Zimmer 30 mit Sanitärraum

  • Die Bewegungsflächen im Schlafbereich betragen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen 200 cm x 113 cm und links neben dem Bett 197 cm x 400 cm. Rechts steht das Bett an der Wand. Es ist nicht unterfahrbar. Ein Pflegebett kann nicht zur Verfügung gestellt werden.
  • Die schmalste Durchgangsbreite im Zimmer beträgt 105 cm.
  • Die Bewegungsflächen im Sanitärraum sind vor dem WC und dem Waschbecken größer als 150 cm x 150 cm. Die Bewegungsflächen neben dem WC sind links 151 cm x 55 cm, rechts 103 cm x 55 cm.
  • Es sind beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich und die Duschfläche ist 130 cm x 190 cm groß. Ein Duschstuhl und Haltegriffe sind vorhanden.  
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch wahrnehmbaren Alarm im Gebäude.
  • Es gibt keine induktive Höranlage am Tresen oder in den Tagungsräumen.
  • Im Speiseraum sind Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen vorhanden.
  • Es gibt Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die den Blickkontakt stören.
  • Es steht ein kostenloser WLAN-Zugang zur Verfügung.
  • Es gibt mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheithaben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingangsbereich ist nicht visuell kontrastreich gestaltet, aber durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelag erkennbar.
  • Beschilderungen sind in gut lesbarer Schrift gestaltet.
  • Im Außenbereich ist die Gehwegbegrenzung visuell kontrastreich gestaltet.
  • Bedienelemente sind taktil erfassbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen an der Rezeption sichtbar aus.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite.
  • Es sind keine Informationen vorhanden, die der Orientierung dienen und aus Wörtern bestehen.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es ist ein gekennzeichneter Parkplatz für Menschen mit Behinderung vorhanden (Stellplatzgröße 350 cm x 510 cm).
  • Der Zugang zur Jugendherberge erfolgt stufenlos.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos erreichbar.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 80 cm breit.
  • Die Rezeption ist an der niedrigsten Stelle 74 cm hoch.  
  • In öffentlichen Bereichen sind Türen und Durchgänge mindestens 80 cm breit. 
  • Im Speiseraum sind 19 unterfahrbare Tische vorhanden (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm). 
  • Es ist kein öffentliches WC vorhanden, welches über max. einer Stufe erreichbar ist und eine Türbreite von min. 70 cm aufweist. 

Zimmer 30 mit Sanitärraum

  • Die Bewegungsflächen im Schlafbereich betragen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen 200 cm x 113 cm und links neben dem Bett 197 cm x 400 cm. Rechts steht das Bett an der Wand. Es ist nicht unterfahrbar. Ein Pflegebett kann nicht zur Verfügung gestellt werden.
  • Die schmalste Durchgangsbreite im Zimmer beträgt 105 cm.
  • Die Bewegungsflächen im Sanitärraum sind vor dem WC und dem Waschbecken größer als 150 cm x 150 cm. Die Bewegungsflächen neben dem WC sind links 151 cm x 55 cm, rechts 103 cm x 55 cm.
  • Es sind beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich und die Duschfläche ist 130 cm x 190 cm groß. Ein Duschstuhl und Haltegriffe sind vorhanden.  
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch wahrnehmbaren Alarm im Gebäude.
  • Es gibt keine induktive Höranlage am Tresen oder in den Tagungsräumen.
  • Im Speiseraum sind Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen vorhanden.
  • Es gibt Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die den Blickkontakt stören.
  • Es steht ein kostenloser WLAN-Zugang zur Verfügung.
  • Es gibt mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheithaben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingangsbereich ist nicht visuell kontrastreich gestaltet, aber durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelag erkennbar.
  • Beschilderungen sind in gut lesbarer Schrift gestaltet.
  • Im Außenbereich ist die Gehwegbegrenzung visuell kontrastreich gestaltet.
  • Bedienelemente sind taktil erfassbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen an der Rezeption sichtbar aus.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite.
  • Es sind keine Informationen vorhanden, die der Orientierung dienen und aus Wörtern bestehen.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

März 2021 - Februar 2024

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Jugendherberge Leer

Adresse & Kontakt

Jugendherberge Leer
Süderkreuzstr. 7
26789 Leer
9

Telefonnummer:+49 491 2126
E-Mail-Adresse:leer@jugendherberge.de
Website:http://www.jugendherberge.de

Partner & Lizenznehmer

  • TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle