Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Hotel Zur guten Quelle Brotterode

Brotterode-Trusetal

Das ***S Hotel liegt ruhig und zentral im Erholungsort Brotterode, nahe des Rennsteigs, am Fuße des Inselsberges und wird seit vier Generationen als Familienbetrieb geführt. Alle Zimmer sind mit Dusche / WC, Fön, TV und kostenfreiem WLAN ausgestattet. Das Haus verfügt über kostenfreie Parkplätze, einen stufenlosen Hoteleingang und einen Lift. Weiterhin bietet es Saunen, Therapieangebote, Bundeskegelbahn, Fitnessbereich und eine Freischachanlage. Die variablen Räume bieten optimale Bedingungen für Tagungen, Seminare und Feiern bis 160 Personen. Im Restaurant verwöhnen Sie die Köche mit guter Thüringer Küche, mit nationalen und internationalen Speisen. Vom Ort erreichen Sie viele Sehenswürdigkeiten Westthüringens und können einen erholsamen Wander- und Winterurlaub genießen.

Foto rechts: © Hotel Zur guten Quelle e.K.

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es sind keine ausgewiesenen Stellplätze für Menschen mit Behinderung vorhanden. Es gibt allgemeine Parkplätze mit den Maßen 400 cm x 500 cm.
  • Außenwege sind leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Zugang zum Gebäude und allen für den Gast nutzbaren Räume ist stufenlos möglich (Ausnahme: 5 cm hohe Stufe zum Balkon am Zimmer).
  • Der Aufzug ist 110 cm x 140 cm groß und hat kein horizontales Bedientableau.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit (Ausnahme: im Saunabereich mind. 70 cm, im Veranstaltungsbereich mind. 80 cm).
  • Der Rezeptionstresen ist 115 cm hoch. Es ist eine gleichwertige Alternative im Sitzen vorhanden.
  • Im Restaurant gibt es unterfahrbare Tische.

Zimmer 299 (Doppelzimmer)

  • Bewegungsflächen im Raum betragen 280 cm x 102 cm, neben dem Bett links 88 cm x 230 cm, rechts 150 cm x 230 cm.
  • Das Bett ist auf einer Höhe von 22 cm unterfahrbar.
  • Es gibt kein Pflegebett.
  • Das WC ist rechtsseitig anfahrbar (links 46 cm x 71cm).
  • Haltegriffe sind vorhanden, rechtsseitig hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich und 120 cm x 100 cm groß.
  • Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl

WC für Menschen mit Behinderung

  • Das WC ist linksseitig anfahrbar.
  • Haltegriffe sind vorhanden, linksseitig hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • W-LAN, Faxgerät oder anderes zur Kommunikation mit dem Personal vorhanden oder auf Anfrage bereitstellbar.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür (Zimmer 299) wird nicht durch ein optisches Signal angezeigt.
  • Im Zimmer ist mindestens eine freie Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Im Aufzug wird ein abgehender Notruf akustisch bestätigt.
  • Angebotene Hilfsmittel: Toilettensitz. Weitere Hilfsmittel können nach Rücksprache mit dem Sanitätshaus organisiert werden.

Restaurant

  • Es gibt Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung.
  • Es sind Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es gibt Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.
  •  Eine elektroakustische Beschallung ist nicht vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren. Innen können teilweise andere bauliche Elemente (z.B. Wand) als Orientierungshilfe genutzt werden.
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktilen Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Zimmer 299: Bedienelemente sind visuell kontrastreich gestaltet und taktil erfassbar.
  • Die Speisekarte des Restaurants ist in einer schnörkellosen, kontrastreichen Schrift gestaltet.
  • Treppen sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.
  • Beschilderungen sind in lesbarer, visuell kontrastreicher Schrift gestaltet. 
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Die Rezeption ist vom Eingang aus direkt sichtbar.
  • Es gibt kein bildhaftes- oder farbliches Leitsystem.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache oder bildhafter Darstellung bzw. Piktogrammen vorhanden.
  • Im Restaurant werden Speisen nicht sichtbar präsentiert und es gibt keine bebilderte Speisekarte.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es sind keine ausgewiesenen Stellplätze für Menschen mit Behinderung vorhanden. Es gibt allgemeine Parkplätze mit den Maßen 400 cm x 500 cm.
  • Außenwege sind leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Zugang zum Gebäude und allen für den Gast nutzbaren Räume ist stufenlos möglich (Ausnahme: 5 cm hohe Stufe zum Balkon am Zimmer).
  • Der Aufzug ist 110 cm x 140 cm groß und hat kein horizontales Bedientableau.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit (Ausnahme: im Saunabereich mind. 70 cm, im Veranstaltungsbereich mind. 80 cm).
  • Der Rezeptionstresen ist 115 cm hoch. Es ist eine gleichwertige Alternative im Sitzen vorhanden.
  • Im Restaurant gibt es unterfahrbare Tische.

Zimmer 299 (Doppelzimmer)

  • Bewegungsflächen im Raum betragen 280 cm x 102 cm, neben dem Bett links 88 cm x 230 cm, rechts 150 cm x 230 cm.
  • Das Bett ist auf einer Höhe von 22 cm unterfahrbar.
  • Es gibt kein Pflegebett.
  • Das WC ist rechtsseitig anfahrbar (links 46 cm x 71cm).
  • Haltegriffe sind vorhanden, rechtsseitig hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich und 120 cm x 100 cm groß.
  • Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl

WC für Menschen mit Behinderung

  • Das WC ist linksseitig anfahrbar.
  • Haltegriffe sind vorhanden, linksseitig hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • W-LAN, Faxgerät oder anderes zur Kommunikation mit dem Personal vorhanden oder auf Anfrage bereitstellbar.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür (Zimmer 299) wird nicht durch ein optisches Signal angezeigt.
  • Im Zimmer ist mindestens eine freie Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Im Aufzug wird ein abgehender Notruf akustisch bestätigt.
  • Angebotene Hilfsmittel: Toilettensitz. Weitere Hilfsmittel können nach Rücksprache mit dem Sanitätshaus organisiert werden.

Restaurant

  • Es gibt Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung.
  • Es sind Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es gibt Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.
  •  Eine elektroakustische Beschallung ist nicht vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren. Innen können teilweise andere bauliche Elemente (z.B. Wand) als Orientierungshilfe genutzt werden.
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktilen Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Zimmer 299: Bedienelemente sind visuell kontrastreich gestaltet und taktil erfassbar.
  • Die Speisekarte des Restaurants ist in einer schnörkellosen, kontrastreichen Schrift gestaltet.
  • Treppen sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.
  • Beschilderungen sind in lesbarer, visuell kontrastreicher Schrift gestaltet. 
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Die Rezeption ist vom Eingang aus direkt sichtbar.
  • Es gibt kein bildhaftes- oder farbliches Leitsystem.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache oder bildhafter Darstellung bzw. Piktogrammen vorhanden.
  • Im Restaurant werden Speisen nicht sichtbar präsentiert und es gibt keine bebilderte Speisekarte.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Juni 2016 - Mai 2019

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung"

Bildergalerie

Hotel Zur guten Quelle Brotterode

Adresse & Kontakt

Hotel Zur guten Quelle Brotterode
Schmalkalder Str. 27
98596 Brotterode-Trusetal
14

Telefonnummer:036840 / 340
Faxnummer:036840 / 34111
E-Mail-Adresse:hotel.quelle@t-online.de
Website:www.hotel-quelle.de

Partner & Lizenznehmer

  • Thüringer Tourismus GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2018 Reisen für Alle