Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Wonnemar Erlebnisbad Wismar

Wismar

Herzlich willkommen!

Sommer, Sonne, Wonnemar. Ein Tag wie Urlaub in der Wohlfühl- und Erlebniswelt Wonnemar. Mit einem Kurzurlaub im Wonnemar finden Sie Spaß und Erholung für die ganze Familie. Wir bieten Ihnen dazu auf über 15.000 qm die ideale Kombination aus Wasserspaß, Wellness- und Beauty-SPA, Saunawelt, Fitness und Gastronomie. Bei unserer Vielzahl an  Attraktionen geht Langeweile garantiert baden. Rutschpartien von unterschiedlichsten Rutschanlagen, Wonniland für die Kleinsten, Wellenbad, Außenpool uvm. lassen einen Tag viel zu schnell vergehen.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt fünf gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm). 
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang ist 20 m lang. Er ist leicht begeh- und befahrbar.
  • In 150 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle "Sporthalle" (Linie 1, 2 und 4).
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich.
  • Fast alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos oder über Rampen zugänglich. Ausnahmen sind teilweise die Schwimmbecken und die Rutschen.
  • Die Rampe vom Sanitärbereich kommend in Richtung Außenbecken hat eine maximale Neigung von 7 % und eine Gesamtlänge von 11 m (Zwischenpodeste vorhanden). 
  • Die Rampe zum Ruheraum hat eine maximale Neigung von 9 % und eine Gesamtlänge von 3 m.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 85 cm breit.
  • Der Kassentresen Erlebnisbad ist an der niedrigsten Stelle 114 cm hoch. Der Kassentresen im Shop ist an der niedrigsten Stelle 91 cm hoch. Der Kassentresen im Restaurant „Miramar“ ist an der niedrigsten Stelle 86 cm hoch. 
  • Zum Einstieg in das Schwimmerbecken und in das Erlebnis Außenbecken gibt es flache Treppenstufen mit Handlauf. 
  • In das Kinderwelt Wonni-Land Becken und ins Abenteuer Wellenbecken führt zusätzlich eine Rampe.
  • Die Rutschen sind nur über Stufen zugänglich. Haltegriffe oder vorzeitige Ausstiegsmöglichkeiten findet man in keiner Rutsche. Das Aufsichtspersonal ist nur teilweise vor Ort.
  • Im den Restaurants „Miramar“" und „Vistamar“ sind unterfahrbare Tische vorhanden (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm).
  • Angebotene Hilfsmittel: Rollstuhl

Sanitärraum für Menschen mit Behinderung

  • Die Tür ist 88 cm breit.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür mindestens 170 cm x 145 cm;
    vor dem WC und vor dem Waschbecken 200 cm x 125 cm;
    links neben dem WC 47 cm x 70 cm und rechts neben dem WC 140 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser (Schnur) vorhanden.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich.
  • Die Bewegungsfläche in der Dusche beträgt mind. 140 cm x 120 cm.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden.
  • Es sind waagerechte Haltegriffe in der Dusche vorhanden.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung (Eingangsbereich)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür mindestens 150 cm x 140 cm;
    vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 150 cm x 150 cm;
    links neben dem WC 111 cm x 70 cm und rechts neben dem WC 45 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Der Haltegriff links vom WC ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser (Schnur) vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage .
  • In den Restaurants „Miramar“ und „Vistamar“ sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Im Restaurant „Vistamar“ gibt es einen Sitzbereich mit geringen Umgebungsgeräuschen (z.B. Sitzecke, separater Raum).

Prüfbericht:
Download als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet.
  • Fast alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es gibt vereinzelt Glastüren mit Sicherheitsmarkierungen.
  • Die Beckenränder der sind größtenteils visuell kontrastreich abgesetzt.
  • Treppen im Erlebnisbad, zum Einstieg in die Schwimmbecken und zu den Rutschen haben beidseitige Handläufe. Die Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.
  • Die Schrift der Speisekarten in den Restaurants „Miramar“" und „Vistamar“ sind in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Erlebnisbades sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind immer in Sichtweite.
  • Es sind Wegezeichen in sichtbaren Abständen vorhanden.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Im Restaurant "Miramar" werden die Speisen sichtbar präsentiert (Buffet, Theke). Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind teilweise mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt fünf gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm). 
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang ist 20 m lang. Er ist leicht begeh- und befahrbar.
  • In 150 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle "Sporthalle" (Linie 1, 2 und 4).
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich.
  • Fast alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos oder über Rampen zugänglich. Ausnahmen sind teilweise die Schwimmbecken und die Rutschen.
  • Die Rampe vom Sanitärbereich kommend in Richtung Außenbecken hat eine maximale Neigung von 7 % und eine Gesamtlänge von 11 m (Zwischenpodeste vorhanden). 
  • Die Rampe zum Ruheraum hat eine maximale Neigung von 9 % und eine Gesamtlänge von 3 m.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 85 cm breit.
  • Der Kassentresen Erlebnisbad ist an der niedrigsten Stelle 114 cm hoch. Der Kassentresen im Shop ist an der niedrigsten Stelle 91 cm hoch. Der Kassentresen im Restaurant „Miramar“ ist an der niedrigsten Stelle 86 cm hoch. 
  • Zum Einstieg in das Schwimmerbecken und in das Erlebnis Außenbecken gibt es flache Treppenstufen mit Handlauf. 
  • In das Kinderwelt Wonni-Land Becken und ins Abenteuer Wellenbecken führt zusätzlich eine Rampe.
  • Die Rutschen sind nur über Stufen zugänglich. Haltegriffe oder vorzeitige Ausstiegsmöglichkeiten findet man in keiner Rutsche. Das Aufsichtspersonal ist nur teilweise vor Ort.
  • Im den Restaurants „Miramar“" und „Vistamar“ sind unterfahrbare Tische vorhanden (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm).
  • Angebotene Hilfsmittel: Rollstuhl

Sanitärraum für Menschen mit Behinderung

  • Die Tür ist 88 cm breit.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür mindestens 170 cm x 145 cm;
    vor dem WC und vor dem Waschbecken 200 cm x 125 cm;
    links neben dem WC 47 cm x 70 cm und rechts neben dem WC 140 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser (Schnur) vorhanden.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich.
  • Die Bewegungsfläche in der Dusche beträgt mind. 140 cm x 120 cm.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden.
  • Es sind waagerechte Haltegriffe in der Dusche vorhanden.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung (Eingangsbereich)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür mindestens 150 cm x 140 cm;
    vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 150 cm x 150 cm;
    links neben dem WC 111 cm x 70 cm und rechts neben dem WC 45 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Der Haltegriff links vom WC ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser (Schnur) vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage .
  • In den Restaurants „Miramar“ und „Vistamar“ sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Im Restaurant „Vistamar“ gibt es einen Sitzbereich mit geringen Umgebungsgeräuschen (z.B. Sitzecke, separater Raum).

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet.
  • Fast alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es gibt vereinzelt Glastüren mit Sicherheitsmarkierungen.
  • Die Beckenränder der sind größtenteils visuell kontrastreich abgesetzt.
  • Treppen im Erlebnisbad, zum Einstieg in die Schwimmbecken und zu den Rutschen haben beidseitige Handläufe. Die Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.
  • Die Schrift der Speisekarten in den Restaurants „Miramar“" und „Vistamar“ sind in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Erlebnisbades sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind immer in Sichtweite.
  • Es sind Wegezeichen in sichtbaren Abständen vorhanden.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Im Restaurant "Miramar" werden die Speisen sichtbar präsentiert (Buffet, Theke). Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind teilweise mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Juni 2022 - Mai 2025

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer"

Bildergalerie

Wonnemar Erlebnisbad Wismar

Adresse & Kontakt

Wonnemar Erlebnisbad Wismar
Bürgermeister-Haupt-Str. 38
23966 Wismar
8

Telefonnummer:+49 3841 32760
Faxnummer:+49 3841 327622
E-Mail-Adresse:wismar@wonnemar.de
Website:www.WONNEMAR.de

Partner & Lizenznehmer

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback