Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Weser-Ems Hallen Oldenburg

Oldenburg

Herzlich willkommen!

Die We­ser-Ems-Hal­len, die sich durch ihre Multifunkionalität auszeichnen, bestehen aus ins­ge­samt vier Hal­len: der klei­nen und großen EWE Are­na, der Mes­se­hal­le so­wie der Kon­gress­hal­le, die wie­der­um zwei Fest­säle, sechs Se­mi­nar- und Kon­fe­renz­räume be­inhal­tet.

Mehr als 500.000 Be­su­cher strömen an rund 300 Ver­an­stal­tun­gen pro Jahr in die We­ser-Ems-Hal­len. Sowohl Fach­ta­gungen, pu­bli­kums­wirk­sa­me Mes­sen und erst­klas­si­ge Sportveranstaltungen wie die Heim­spiel­e der EWE Bas­kets Ol­den­burg finden in dem Veranstaltungskomplex statt.

Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.weser-ems-hallen.de.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Am Eingang Nord (Kongress- und Messehalle) stehen 24 gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung zur Verfügung.
  • Am Eingang Süd (Kleine und Große EWE Arena) sind 18 gekennzeichnete Stellflächen für Menschen mit Behinderung vorhanden.
  • Alle Außenwege sind leicht begeh- und befahrbar.
  • Die Zugänge in den Eingangsbereichen und zu allen öffentlichen Bereichen sind stufen- und schwellenlos möglich.
  • Alle Bereiche in den Hallen sind mit Hilfe von Aufzügen erreichbar.
  • Türen und Durchgänge sind mind. 90 cm breit.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Angebotene Hilfsmittel: Rollstuhl.
  • Es sind sechs ausgewiesene Rollstuhlplätze vorhanden.
  • Es sind in jedem Bereich WCs für Menschen mit Behinderung vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Es gibt im Gebäude keinen optisch wahrnehmbaren Alarm.
  • In den Aufzügen wird ein abgehender Notruf akustisch, aber nicht optisch bestätigt. Alternativ sind Treppen vorhanden.
  • Informationen zur Orientierung sind in Schriftform verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Die Eingangsbereiche sind visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
  • Bedienelemente sind überall taktil erfassbar und visuell kontrastreich gestaltet.
  • In den Aufzügen erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt.
  • Alle erhobenen Treppen haben Handläufe, jedoch keine kontrastreichen Stufenflächen und sind nicht mit visuell kontrastreichen Kanten gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Außenwege haben keine visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache. Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt (außer WC-Türen).
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Die Ziele der Wege befinden sich meist in Sichtweite.
  • Unterbrechungsfreie Wegeleitsysteme oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand sind nicht vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Am Eingang Nord (Kongress- und Messehalle) stehen 24 gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung zur Verfügung.
  • Am Eingang Süd (Kleine und Große EWE Arena) sind 18 gekennzeichnete Stellflächen für Menschen mit Behinderung vorhanden.
  • Alle Außenwege sind leicht begeh- und befahrbar.
  • Die Zugänge in den Eingangsbereichen und zu allen öffentlichen Bereichen sind stufen- und schwellenlos möglich.
  • Alle Bereiche in den Hallen sind mit Hilfe von Aufzügen erreichbar.
  • Türen und Durchgänge sind mind. 90 cm breit.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Angebotene Hilfsmittel: Rollstuhl.
  • Es sind sechs ausgewiesene Rollstuhlplätze vorhanden.
  • Es sind in jedem Bereich WCs für Menschen mit Behinderung vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Es gibt im Gebäude keinen optisch wahrnehmbaren Alarm.
  • In den Aufzügen wird ein abgehender Notruf akustisch, aber nicht optisch bestätigt. Alternativ sind Treppen vorhanden.
  • Informationen zur Orientierung sind in Schriftform verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Die Eingangsbereiche sind visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
  • Bedienelemente sind überall taktil erfassbar und visuell kontrastreich gestaltet.
  • In den Aufzügen erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt.
  • Alle erhobenen Treppen haben Handläufe, jedoch keine kontrastreichen Stufenflächen und sind nicht mit visuell kontrastreichen Kanten gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Außenwege haben keine visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache. Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt (außer WC-Türen).
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Die Ziele der Wege befinden sich meist in Sichtweite.
  • Unterbrechungsfreie Wegeleitsysteme oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand sind nicht vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Februar 2022 - Januar 2025

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer"

Bildergalerie

Weser-Ems Hallen Oldenburg

Adresse & Kontakt

Weser-Ems Hallen Oldenburg
Europaplatz 12
26123 Oldenburg
9

Telefonnummer:+49 441 80030
E-Mail-Adresse:info@weser-ems-hallen.de
Website:http://www.weser-ems-hallen.de

Partner & Lizenznehmer

TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback