Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Wellness am Meer

Bad Zwischenahn

Entspannung pur auf über 3.000 Quadratmetern: Neben dem großen Wellenbad gehören das Soleaußenbecken, die Sauna am Meer und natürlich das einzigartige Wellnessdorf dazu. Die exklusive Lage direkt am Ufer des Zwischenahner Meeres macht das Wellness am Meer zu etwas Besonderem. Wir freuen uns auf Sie, um Ihnen bei jedem Wetter Entspannung, Erholung und Wohlbefinden zu schenken.

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt einen Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße:
    341 cm x 495 cm). Der ca. 120 m lange Weg zwischen Parkplatz und Eingang ist leicht begeh- bzw. befahrbar.
  • Der Zugang zum Gebäude ist stufenlos möglich.
  • Die erhobenen und für den Gast nutzbaren Räume bzw. Einrichtungen im Wellenbad und Wellnessdorf sind stufenlos zugänglich. Im Saunabereich sind Stufen im Innen- und Außenbereich vorhanden (u.a. Saunagarten, Ruheraum)
  • Die Kassenbereiche sind nicht abgesenkt, es ist aber eine gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Der Einstieg in das Schwimmbecken des Wellenhallenbades ist über einen Personenlift für Menschen bis 100 kg oder über eine Leiter mit Handlauf möglich. Das Soleaußenbecken ist über eine Leiter mit Handlauf zugänglich.
  • Türen und Durchgänge sind im Saunabereich unter 70 cm breit, im Wellnessdorf mindestens 80 cm (Ausnahme Rasulbad: 68 cm) und im Badebereich 90 cm.
  • Die kleineren Bewegungsflächen vor/hinter der Türen der Behandlungsräume im Wellnessdorf sind teilweise unter 120 cm x 120 cm.

Umkleide mit WC/Dusche für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsfläche in der Umkleidekabine ist mindestens 150 cm x 150 cm. Es sind Haltegriffe vorhanden.
  • Die 93 cm breite Tür öffnet nach innen.
  • Die Bewegungsfläche links neben dem WC beträgt 16 cm x 66 cm, rechts 150 cm x 66 cm.
  • Die Bewegungsfläche vor dem WC beträgt mindestens 140 cm x 150 cm. 
  • Es gibt beidseitig Haltegriffe am WC, rechtsseitig hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar, der Spiegel im Stehen uns Sitzen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich. Die Duschfläche ist mindestens 120 cm x 120 cm groß.
  • Es gibt einen Duschstuhl und Haltegriffe in der Dusche.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Alarm (z.B. Feueralarm) ist im gesamten Gebäude/Objekt nicht optisch deutlich wahrnehmbar.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren. Im Innenbereich können die Wände nur bedingt als Orientierungsleitlinie genutzt werden.
  • Treppen sind nicht visuell oder taktil kontrastreich gestaltet.
  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Beschilderungen sind in lesbarer, visuell kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind am Haupteingang von außen klar erkennbar.
  • Die Kassenbereiche sind vom Eingang aus direkt sichtbar.
  • Es gibt kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt einen Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße:
    341 cm x 495 cm). Der ca. 120 m lange Weg zwischen Parkplatz und Eingang ist leicht begeh- bzw. befahrbar.
  • Der Zugang zum Gebäude ist stufenlos möglich.
  • Die erhobenen und für den Gast nutzbaren Räume bzw. Einrichtungen im Wellenbad und Wellnessdorf sind stufenlos zugänglich. Im Saunabereich sind Stufen im Innen- und Außenbereich vorhanden (u.a. Saunagarten, Ruheraum)
  • Die Kassenbereiche sind nicht abgesenkt, es ist aber eine gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Der Einstieg in das Schwimmbecken des Wellenhallenbades ist über einen Personenlift für Menschen bis 100 kg oder über eine Leiter mit Handlauf möglich. Das Soleaußenbecken ist über eine Leiter mit Handlauf zugänglich.
  • Türen und Durchgänge sind im Saunabereich unter 70 cm breit, im Wellnessdorf mindestens 80 cm (Ausnahme Rasulbad: 68 cm) und im Badebereich 90 cm.
  • Die kleineren Bewegungsflächen vor/hinter der Türen der Behandlungsräume im Wellnessdorf sind teilweise unter 120 cm x 120 cm.

Umkleide mit WC/Dusche für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsfläche in der Umkleidekabine ist mindestens 150 cm x 150 cm. Es sind Haltegriffe vorhanden.
  • Die 93 cm breite Tür öffnet nach innen.
  • Die Bewegungsfläche links neben dem WC beträgt 16 cm x 66 cm, rechts 150 cm x 66 cm.
  • Die Bewegungsfläche vor dem WC beträgt mindestens 140 cm x 150 cm. 
  • Es gibt beidseitig Haltegriffe am WC, rechtsseitig hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar, der Spiegel im Stehen uns Sitzen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich. Die Duschfläche ist mindestens 120 cm x 120 cm groß.
  • Es gibt einen Duschstuhl und Haltegriffe in der Dusche.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Alarm (z.B. Feueralarm) ist im gesamten Gebäude/Objekt nicht optisch deutlich wahrnehmbar.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren. Im Innenbereich können die Wände nur bedingt als Orientierungsleitlinie genutzt werden.
  • Treppen sind nicht visuell oder taktil kontrastreich gestaltet.
  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Beschilderungen sind in lesbarer, visuell kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind am Haupteingang von außen klar erkennbar.
  • Die Kassenbereiche sind vom Eingang aus direkt sichtbar.
  • Es gibt kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

März 2017 - Februar 2020

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer"

Bildergalerie

Wellness am Meer

Adresse & Kontakt

Wellness am Meer
Unter den Eichen 18
26160 Bad Zwischenahn
9

Telefonnummer:+49 4403 61684
E-Mail-Adresse:info@wellness-am-meer.de
Website:http://www.wellness-am-meer.de

Partner & Lizenznehmer

  • TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle