Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Weg am Naturschutzzentrum Steinbeke - Bad Lippspringe

Bad Lippspringe

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt einen nicht gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm).
  • Der Wanderweg ist als Rundweg angelegt und 1,2 km lang.
  • Die Wege sind mindestens 300 cm breit.
  • Die Wege bestehend überwiegend aus wassergebundener Decke und sind gut begeh- und befahrbar.
  • Die maximale Längsneigung beträgt 8 % über eine Strecke von 5 m.
  • Es sind ausreichend Sitzgelegenheiten entlang der Wege vorhanden.
  • Die Exponate/Stationen/Objekte sind überwiegend im Sitzen sichtbar.
  • Es ist kein öffentliches für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und oder Rollstuhlfahrer angeboten. Die gesamte Route ist leicht begeh- und befahrbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es sind keine Gefahrenstellen vorhanden.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Hörbehinderung angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche mitgebracht werden.
  • Die Wege haben eine visuell kontrastreiche Gehwegbegrenzung.
  • Exponate sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbehinderung oder Blinde angeboten.
  • Exponate zum Tasten werden während einer Führung integriert.

Prüfbericht:
Download als PDF

 

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt einen nicht gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm).
  • Der Wanderweg ist als Rundweg angelegt und 1,2 km lang.
  • Die Wege sind mindestens 300 cm breit.
  • Die Wege bestehend überwiegend aus wassergebundener Decke und sind gut begeh- und befahrbar.
  • Die maximale Längsneigung beträgt 8 % über eine Strecke von 5 m.
  • Es sind ausreichend Sitzgelegenheiten entlang der Wege vorhanden.
  • Die Exponate/Stationen/Objekte sind überwiegend im Sitzen sichtbar.
  • Es ist kein öffentliches für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und oder Rollstuhlfahrer angeboten. Die gesamte Route ist leicht begeh- und befahrbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es sind keine Gefahrenstellen vorhanden.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Hörbehinderung angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche mitgebracht werden.
  • Die Wege haben eine visuell kontrastreiche Gehwegbegrenzung.
  • Exponate sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbehinderung oder Blinde angeboten.
  • Exponate zum Tasten werden während einer Führung integriert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

 

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

November 2019 - Oktober 2022

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung"

Bildergalerie

Weg am Naturschutzzentrum Steinbeke - Bad Lippspringe

Adresse & Kontakt

Weg am Naturschutzzentrum Steinbeke - Bad Lippspringe
Dumberg
33175 Bad Lippspringe
10

Telefonnummer:+49 5231 627961
Faxnummer:+49 5231 627942
E-Mail-Adresse:info@naturpark-teutoburgerwald.de
Website:www.naturpark-teutoburgerwald.de

Partner & Lizenznehmer

  • Tourismus NRW e.V.
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle