Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Tourist-Information Werdum

Werdum

Herzlich willkommen!

Luftkurort Werdum - die grüne Oase an der Nordsee

Der gepflegte Luftkurort liegt inmitten von Feldern und grünen Wiesen in unmittelbarer Nähe des Nordseeheilbades Neuharlingersiel. Im traditionsreichen Ort wird dem Gast viel geboten – die Häuptlingsburg, die St.-Nicolai-Kirche oder die Erdholländer-Windmühle mit der historisch neu aufgebauten Schmiede. Kulinarisches gibt es in den Cafés, Restaurants und natürlich in der Küstenbrauerei „Watt´n Bier“. Wer es aktiver mag findet verschiedene Sport-Angebote von Minigolf über Reiten und Fitness-Parcours für Erwachsene bis hin zu einem umfangreichen Radwegenetz mit Knotenpunktsystem und zertifizierten Nordic-Walking-Strecken. Eine Fahrt mit der Bimmelbahn „Rasender Kalle“ lädt zu einer etwas anderen Ortsbesichtigung ein. Ein weiterer Anziehungspunkt in Werdum ist der zentral im Ort gelegene Haustierpark. In dem an der Nordseeküste einzigartigen Arche-Park können Sie seltene vom Aussterben bedrohte Tierrassen aus aller Welt kennen lernen. „Tiere – ganz nah“ erlebt man auf der speziellen Streichelwiese und bei Veranstaltungen, wie bei der Streichelstunde, den Tierfütterungen und der Haustierpark-Rallye. Ebenfalls einmalig ist die moderne Kneipphalle. Zusammen mit einem Kneipp-Barfußpfad, einer Kneipp-Tautretwiese sowie dem Kräutergarten und dem Armbad im angrenzenden Haustierpark werden fast alle der fünf Säulen der Kneippschen Lehre in Werdum erlebbar.  Der Luftkurort Werdum garantiert nachweislich „eine besonders gute Kurortluft“ und ist mit seiner Blumenpracht und seiner Gastfreundlichkeit ein beliebter Urlaubs- und Ausflugsort.  

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen Parkplatz für Menschen mit Behinderung direkt vor der Tourist-Information.
  • Der nächste Parkplatz für Menschen mit Behinderung (drei Stellplätze á 350 cm x 500 cm) befindet sich beim Haus des Gastes (ca. 600 m Entfernung). Der Weg zwischen Parkplatz und Eingang ist 120 cm breit und leicht begeh- und befahrbar.
  • In 200 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle Werdumer Hof. 
  • Der Zugang zum Gebäude ist stufenlos.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. 
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • In der Tourist-Information sind Bewegungsflächen von 150 cm x 150 cm vorhanden.
  • Der Schalter ist an der niedrigsten Stelle 85 cm hoch. Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm. 
  • Es gibt keine induktive Höranlage in der Tourist-Information.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.  
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.  
  • Beschilderungen sind in gut lesbar und visuell kontrastreich gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.
  • Lesehilfen (Lupen, Lesebrillen) werden angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes am Haupteingang sind von außen klar erkennbar.
  • Der Counter der Tourist-Information ist vom Eingang aus direkt sichtbar.
  • Es gibt kein durchgängiges, unterbrechungsfreies Leitsystem.
  • Es sind keine Informationen in Leichter Sprache vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen Parkplatz für Menschen mit Behinderung direkt vor der Tourist-Information.
  • Der nächste Parkplatz für Menschen mit Behinderung (drei Stellplätze á 350 cm x 500 cm) befindet sich beim Haus des Gastes (ca. 600 m Entfernung). Der Weg zwischen Parkplatz und Eingang ist 120 cm breit und leicht begeh- und befahrbar.
  • In 200 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle Werdumer Hof. 
  • Der Zugang zum Gebäude ist stufenlos.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. 
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • In der Tourist-Information sind Bewegungsflächen von 150 cm x 150 cm vorhanden.
  • Der Schalter ist an der niedrigsten Stelle 85 cm hoch. Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm. 
  • Es gibt keine induktive Höranlage in der Tourist-Information.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.  
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.  
  • Beschilderungen sind in gut lesbar und visuell kontrastreich gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.
  • Lesehilfen (Lupen, Lesebrillen) werden angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes am Haupteingang sind von außen klar erkennbar.
  • Der Counter der Tourist-Information ist vom Eingang aus direkt sichtbar.
  • Es gibt kein durchgängiges, unterbrechungsfreies Leitsystem.
  • Es sind keine Informationen in Leichter Sprache vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Juli 2020 - Juni 2023

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer"

Bildergalerie

Tourist-Information Werdum

Adresse & Kontakt

Tourist-Information Werdum
Raiffeisenplatz 1
26427 Werdum
9

Telefonnummer:+49 4974 990 099
Faxnummer:+49 4974 990 039
E-Mail-Adresse:info@werdum.de
Website:http://www.werdum.de

Partner & Lizenznehmer

TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback