Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Touristinformation Nordseebad Carolinensiel / Harlesiel

Carolinensiel / Harlesiel

Die Tourist Information im Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel befindet sich im Gebäudekomplex der Cliner Quelle. Hier befindet sich unter anderem ein Sole-Erlebnisbad, eine Saunalandschaft, eine Kur- und Wellnessabteilung, das Netzwerk für Erfolg und Gesundheit, Willi’s Restaurant und Cafe sowie der X-Force Sports Club. 

In der Tourist Information finden Sie kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund um Carolinensiel-Harlesiel und Ihren Nordseeurlaub.  Ebenso gibt es in der Tourist Information eine große Auswahl an Prospekt- und Informationsmaterialien mit Ausflug- und Freizeittipps in Carolinensiel-Harlesiel und der näheren Umgebung. Hier bekommen Sie auch Informationen zu lokalen Veranstaltungen und ggf. die Eintrittkarten im Vorverkauf.

Für weitere allgemeine informationen besuchen Sie bitte die Website www.carolinensiel.de

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. Es gibt zwei gekennzeichnete Stellflächen für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 345 cm x 500 cm, Entfernung zum Eingang: 20 m).
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang ist von der Oberflächenbeschaffenheit her leicht begeh- und befahrbar.
  • Am Eingang sind zwei Automatiktüren (Windfang) vorhanden. Die Türen werden ohne eigenen Kraftaufwand geöffnet. Der Zugang zum Gebäude erfolgt schwellen- und stufenlos.
  • Der Kassentresen ist 80 cm bis 111 cm hoch. Es ist eine Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos erreichbar.
  • Alle Durchgänge und Türen sind mindestens 90 cm breit (Ausnahme: Saunatüren mit 63 cm bis 65 cm).
  • Ein Personenlift steht für den Einstieg in die Schwimmbecken zur Verfügung. Alternativ sind flache Treppenstufen mit Handlauf vorhanden. Im Solebecken gibt es einen hochliegenden Beckenrand in Sitzhöhe.
  • Im Bistro im Saunabereich sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Angebotene Hilfsmittel: Rollstuhl, Saunarollstuhl

WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    • vor / hinter der Tür, vor dem WC und dem Waschbecken 180 cm x 102 cm,
    • links neben dem WC 67 cm x 71 cm, rechts 65 cm x 71 cm.
  • Es sind am WC beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

 Umkleidebereich für Menschen mit Behinderung

  • Die Eingangstür ist 90 cm breit.
  • Die Bewegungsflächen in der Umkleide sind mindestens 150 cm x 150 cm groß.
  • Die schmalste Durchgangsbreite in der Kabine beträgt 170 cm.
  • Sitzmöglichkeiten sind vorhanden, Kleiderhaken und Haltegriffe nicht.

Öffentliches WC mit Dusche für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen im Sanitärraum betragen
    • vor dem WC, dem Waschbecken und der Dusche mindestens 150 cm x 150 cm,
    • links neben dem WC 150 cm x 71 cm, rechts 93 cm x 71 cm.
  • Die ebenerdige Duschfläche beträgt 150 cm x 150 cm. Ein Duschstuhl ist vorhanden, Haltegriffe nicht.
  • Es sind am WC beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt im Gebäude einen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es ist keine induktive Höranlage vorhanden.
  • Im Bistro im Saunabereich gibt es helle und blendfreie Tische, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken. Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen sind vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Im Außenbereich sind Gehwegbegrenzungen visuell kontrastreich gestaltet und taktil erfassbar. Ein durchgehendes Leitsystem mit Bodenindikatoren ist weder im Außen- noch im Innenbereich vorhanden.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktilen Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Am ebenerdigen Eingangsbereich sind zwei Glastüren (Windfang) ohne Sicherheitsmarkierungen vorhanden. Die Türen öffnen automatisch.
  • Gehbahnen in Fluren sind teilweise visuell kontrastreich gestaltet und taktil erfassbar oder die Wände können als Orientierung genutzt werden.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Bedienelemente sind taktil erfassbar und fast überall visuell kontrastreich gestaltet.
  • Die Ränder der Schwimmbecken sind visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Ein Personenlift steht für den Einstieg in die Schwimmbecken zur Verfügung. Alternativ sind flache Treppenstufen mit Handlauf vorhanden. Im Solebecken gibt es einen hochliegenden Beckenrand in Sitzhöhe.
  • Informationen sind in gut lesbarer Schrift vorhanden, jedoch nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar. Es besteht zwischen Beschilderung und Hintergrund kein guter visueller Kontrast.
  • Im Bistro im Saunabereich ist keine Speisekarte in Groß- oder Brailleschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind meist in Sichtweite. Ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem ist vorhanden.
  • Beschilderungen sind teilweise als Piktogramme verfügbar.
  • Im Bistro im Saunabereich ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden, die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. Es gibt zwei gekennzeichnete Stellflächen für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 345 cm x 500 cm, Entfernung zum Eingang: 20 m).
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang ist von der Oberflächenbeschaffenheit her leicht begeh- und befahrbar.
  • Am Eingang sind zwei Automatiktüren (Windfang) vorhanden. Die Türen werden ohne eigenen Kraftaufwand geöffnet. Der Zugang zum Gebäude erfolgt schwellen- und stufenlos.
  • Der Kassentresen ist 80 cm bis 111 cm hoch. Es ist eine Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos erreichbar.
  • Alle Durchgänge und Türen sind mindestens 90 cm breit (Ausnahme: Saunatüren mit 63 cm bis 65 cm).
  • Ein Personenlift steht für den Einstieg in die Schwimmbecken zur Verfügung. Alternativ sind flache Treppenstufen mit Handlauf vorhanden. Im Solebecken gibt es einen hochliegenden Beckenrand in Sitzhöhe.
  • Im Bistro im Saunabereich sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Angebotene Hilfsmittel: Rollstuhl, Saunarollstuhl

WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    • vor / hinter der Tür, vor dem WC und dem Waschbecken 180 cm x 102 cm,
    • links neben dem WC 67 cm x 71 cm, rechts 65 cm x 71 cm.
  • Es sind am WC beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

 Umkleidebereich für Menschen mit Behinderung

  • Die Eingangstür ist 90 cm breit.
  • Die Bewegungsflächen in der Umkleide sind mindestens 150 cm x 150 cm groß.
  • Die schmalste Durchgangsbreite in der Kabine beträgt 170 cm.
  • Sitzmöglichkeiten sind vorhanden, Kleiderhaken und Haltegriffe nicht.

Öffentliches WC mit Dusche für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen im Sanitärraum betragen
    • vor dem WC, dem Waschbecken und der Dusche mindestens 150 cm x 150 cm,
    • links neben dem WC 150 cm x 71 cm, rechts 93 cm x 71 cm.
  • Die ebenerdige Duschfläche beträgt 150 cm x 150 cm. Ein Duschstuhl ist vorhanden, Haltegriffe nicht.
  • Es sind am WC beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt im Gebäude einen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es ist keine induktive Höranlage vorhanden.
  • Im Bistro im Saunabereich gibt es helle und blendfreie Tische, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken. Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen sind vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Im Außenbereich sind Gehwegbegrenzungen visuell kontrastreich gestaltet und taktil erfassbar. Ein durchgehendes Leitsystem mit Bodenindikatoren ist weder im Außen- noch im Innenbereich vorhanden.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktilen Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Am ebenerdigen Eingangsbereich sind zwei Glastüren (Windfang) ohne Sicherheitsmarkierungen vorhanden. Die Türen öffnen automatisch.
  • Gehbahnen in Fluren sind teilweise visuell kontrastreich gestaltet und taktil erfassbar oder die Wände können als Orientierung genutzt werden.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Bedienelemente sind taktil erfassbar und fast überall visuell kontrastreich gestaltet.
  • Die Ränder der Schwimmbecken sind visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Ein Personenlift steht für den Einstieg in die Schwimmbecken zur Verfügung. Alternativ sind flache Treppenstufen mit Handlauf vorhanden. Im Solebecken gibt es einen hochliegenden Beckenrand in Sitzhöhe.
  • Informationen sind in gut lesbarer Schrift vorhanden, jedoch nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar. Es besteht zwischen Beschilderung und Hintergrund kein guter visueller Kontrast.
  • Im Bistro im Saunabereich ist keine Speisekarte in Groß- oder Brailleschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind meist in Sichtweite. Ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem ist vorhanden.
  • Beschilderungen sind teilweise als Piktogramme verfügbar.
  • Im Bistro im Saunabereich ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden, die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

November 2016 - Oktober 2019

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer"

Bildergalerie

Touristinformation Nordseebad Carolinensiel / Harlesiel

Adresse & Kontakt

Touristinformation Nordseebad Carolinensiel / Harlesiel
Nordseestr. 1
26409 Carolinensiel / Harlesiel
9

Telefonnummer:+49 4464 94930
E-Mail-Adresse:info@carolinensiel.de
Website:http://www.carolinensiel.de

Partner & Lizenznehmer

  • TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2019 Reisen für Alle