Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Tourismusort Dortmund

Dortmund

Dortmund bietet urbanes Leben, hat viele Wälder und Parks, brilliert mit Spitzenleistungen in Kultur, Kreativität, Wissenschaft und Sport. Außerdem ist die Dortmunder Gastlichkeit inklusive dem Traditionsgetränk Bier weit über deutsche Grenzen hinaus bekannt. Das alles und noch viel mehr ist auf jeden Fall eine Reise wert.

Das Dortmunder U, ein neues Wahrzeichen Dortmunds, gehört zu den smARTplaces. Früher war hier die Braustätte der Union-Brauerei, heute ist das ehemalige Kellerhochhaus ein veritables Kultur- und Kreativzentrum in Dortmund. Das Museum Ostwall bietet mit seiner Dauerausstellung Werke des Fluxus, Malerei des Expressionismus sowie des Informel und einiges mehr. Der HartWareMedienKunstverein präsentiert zeitgenössische und avantgardistische Medienkunst. Zu den führenden Musikhäusern in Europa zählt das Konzerthaus Dortmund. Neben den vielgelobten Ballettaufführungen oder Opern, Operetten und Musicals ist auch die Lichtinstallation im Dortmunder Opernhaus ein Besuchermagnet. 

Besonders spannend wird es in Dortmund, wenn der Ball rollt – sei es im einmaligen Deutschen Fußballmuseum, beim BVB im Signal Iduna Park oder in einem der schönsten Casinos Deutschlands, der Spielbank Hohensyburg. 

Ganz andere Erlebnisse bietet die Dortmunder Industriekultur. Die Zeche Zollern, das „Schloss der Arbeit“, lockt mit Bachsteingotik, Zwiebeltürmchen und dem eindrucksvollen Jugendstilportal der Maschinenhalle Gäste aus nah und fern. Auf dem Erlebnispfad ‚Natur und Technik‘ ist die stillgelegte Kokerei zu entdecken. Dabei führt der Weg hoch hinaus auf den Kohlenturm mit Panoramablick auf die Stadt. Außerdem geht es zum Herzen der gesamten Anlage, den Ofenbatterien, in denen einst bei über 1000 Grad Celsius Steinkohle zu Koks „gebacken“ wurde.

Die Kumpel arbeiteten hart, als Durstlöscher hatte sich schnell das Dortmunder Bier etabliert, und auch heute zählt das Traditionsgetränk zum absoluten Muss eines gelungenen Menüs. Das Brauerei-Museum präsentiert die Dortmunder Biergeschichte von Produktion bis Lebensgefühl, die vielen Kneipen und Restaurants bieten Kostproben aller relevanten Dortmunder Biere.

Heute ist Dortmund auch eine Wissenschaftsstadt mit rund 53.000 Studierenden, mehr als 600.000 Einheimische leben, lieben und arbeiten hier. 63 Prozent der Stadtfläche sind grün. Der Phoenix See; ein künstlich angelegter See auf einem ehemaligen Stahlwerksareal, ist mit seinem 3,2 km langen Uferweg Teil des Dortmunder Grüngürtels, zu dem auch der Botanische Garten Rombergpark, der Dortmunder Zoo und der Westfalenpark zählen.

Dortmund wurde nach dem Kennzeichnungssystem Reisen für Alle ausgezeichnet.

Dortmund hat für Menschen mit Behinderungen sechs Urlaubsinspirationen mit zertifizierten Betrieben zusammengestellt. Diese Urlaubsinspirationen haben verschiedene thematische Schwerpunkte und ermöglichen Ihnen die Vielfalt Dortmunds zu entdecken.

Die Beschreibungen finden Sie hier: 

Urlaubsinspiration "Kohle, Koks und Kumpel"

Urlaubsinspiration "Einmalig, besonders und spannend"

Urlaubsinspiration "Arbeit, Vergnügen und neue Eindrücke"

Urlaubsinspiration "Kultur pur in Dortmund"

Urlaubsinspiration "Hopfen, Malz und Kreativquelle"

Urlaubsinspiration "Musik, Kulinarik und Ruhrgebietsflair" 

Zertifiziert im Zeitraum:

September 2019 - August 2022

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft

Bildergalerie

Tourismusort Dortmund

Adresse & Kontakt

Tourismusort Dortmund
Kampstraße 80
44137 Dortmund
10

Telefonnummer:+49 (0)231-18999-0
Faxnummer:+49 (0)231-18999-333
E-Mail-Adresse:visit@dortmund.de
Website:visit.dortmund.de

Partner & Lizenznehmer

  • Tourismus NRW e.V.
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2019 Reisen für Alle