Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Stadtführungen in St. Wendel

Anbieter: Frau Jutta Schneider in Nohfelden

Beim Stadtspaziergang durch St. Wendel entdecken Sie unterschiedliche Skulpturen. Diese wurden aus verschiedenen Materialen und von Künstlern aus ganz Europa angefertigt. Entstanden ist so seit 1974 die europäische Skulpturenstraße, die ihren Beginn in St. Wendel hat. Urheber war der saarländische Bildhauer Leo Kornbrust, der 1974 das erste Symposium im St. Wendeler Land veranstaltete. Heute reicht die Skulpturenstraße von Moskau bis Paris. Außerdem finden sich auf dem Weg einige Figuren des Künstlers Kurt Tassotti und die Holzskulptur des Kettensägekünstlers Andrey Löchel. Die Führung ist barrierefrei konzipiert und kann je nach Besucherbedürfnissen gekürzt werden.

Foto rechts: © Manfred Schröder

Informationen zur Barrierefreiheit

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt.

  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Eine Voranmeldung ist notwendig.
  • Dauer: in der Regel 1,5-2 Stunden
  • Wegstrecke: ca. 2,9 km (Kurzvariante: 1,5 km)
  • Bodenbeschaffenheit: Altstadtpflaster, Verbundsteine
  • Start- und Endpunkt der Führung: Mia-Münster-Haus, Wilhelmstraße 11

Qualifikation der Stadtführerin Jutta Schneider

  • Gästeführerin Sankt Wendeler Land (IHK)
  • zertifizierte Natur-, Landschafts- und Wanderführerin
  • Wanderführerin (Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V.)
  • Natur- und Landschaftsführerin für die Region Saarland (banu)
  • Stufe 2 der Gästeführerqualifizierung des BVGD-Bundesverband der Gästeführer Deutschland e.V.
  • DeafTrain Seminar „Sensibilisierung im Umgang mit gehörlosen und hörgeschädigten Menschen
  • Gebärdensprachkurse „Gebärdensprache für Anfänger“ (VHS-Kurs Neunkirchen)
  • Seminare und Workshops des „Netzwerk Hören

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt.

  • Es werden Führungen für Menschen mit Hörbehinderung angeboten. Eine Voranmeldung ist notwendig.
  • Die Gästeführerin ist so ausgebildet, dass Menschen mit Hörbehinderung an jeder Führung teilnehmen können und auf ihre Belange eingegangen wird.
  • Es wird eine Audio-Personenführungsanlage für 12 Personen der Firma BMS eingesetzt.
  • Dauer: in der Regel 1,5-2 Stunden. Sie können auch Themen kombinieren und längere Touren buchen – Pausen werden dann eingeplant.
  • Gruppengröße: ab 5 bis ca. 25 Personen. Bei größeren Gruppen wird ein/eine weitere/-r Stadtführer/-in eingesetzt.
  • Wegstrecke: ca. 2,9 km (Kurzvariante: 1,5 km)
  • Start- und Endpunkt der Führung: Mia-Münster-Haus, Wilhelmstraße 11

Qualifikation der Stadtführerin Jutta Schneider

  • Gästeführerin Sankt Wendeler Land (IHK)
  • zertifizierte Natur-, Landschafts- und Wanderführerin
  • Wanderführerin (Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V.)
  • Natur- und Landschaftsführerin für die Region Saarland (banu)
  • Stufe 2 der Gästeführerqualifizierung des BVGD-Bundesverband der Gästeführer Deutschland e.V.
  • DeafTrain Seminar „Sensibilisierung im Umgang mit gehörlosen und hörgeschädigten Menschen
  • Gebärdensprachkurse „Gebärdensprache für Anfänger“ (VHS-Kurs Neunkirchen)
  • Seminare und Workshops des „Netzwerk Hören

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt.

  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Qualifikation der Stadtführerin Jutta Schneider

  • Gästeführerin Sankt Wendeler Land (IHK)
  • zertifizierte Natur-, Landschafts- und Wanderführerin
  • Wanderführerin (Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V.)
  • Natur- und Landschaftsführerin für die Region Saarland (banu)
  • Stufe 2 der Gästeführerqualifizierung des BVGD-Bundesverband der Gästeführer Deutschland e.V.
  • DeafTrain Seminar „Sensibilisierung im Umgang mit gehörlosen und hörgeschädigten Menschen
  • Gebärdensprachkurse „Gebärdensprache für Anfänger“ (VHS-Kurs Neunkirchen)
  • Seminare und Workshops des „Netzwerk Hören

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt.

  • Es werden keine Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.

Qualifikation der Stadtführerin Jutta Schneider

  • Gästeführerin Sankt Wendeler Land (IHK)
  • zertifizierte Natur-, Landschafts- und Wanderführerin
  • Wanderführerin (Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V.)
  • Natur- und Landschaftsführerin für die Region Saarland (banu)
  • Stufe 2 der Gästeführerqualifizierung des BVGD-Bundesverband der Gästeführer Deutschland e.V.
  • DeafTrain Seminar „Sensibilisierung im Umgang mit gehörlosen und hörgeschädigten Menschen
  • Gebärdensprachkurse „Gebärdensprache für Anfänger“ (VHS-Kurs Neunkirchen)
  • Seminare und Workshops des „Netzwerk Hören

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt.

  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Eine Voranmeldung ist notwendig.
  • Dauer: in der Regel 1,5-2 Stunden
  • Wegstrecke: ca. 2,9 km (Kurzvariante: 1,5 km)
  • Bodenbeschaffenheit: Altstadtpflaster, Verbundsteine
  • Start- und Endpunkt der Führung: Mia-Münster-Haus, Wilhelmstraße 11

Qualifikation der Stadtführerin Jutta Schneider

  • Gästeführerin Sankt Wendeler Land (IHK)
  • zertifizierte Natur-, Landschafts- und Wanderführerin
  • Wanderführerin (Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V.)
  • Natur- und Landschaftsführerin für die Region Saarland (banu)
  • Stufe 2 der Gästeführerqualifizierung des BVGD-Bundesverband der Gästeführer Deutschland e.V.
  • DeafTrain Seminar „Sensibilisierung im Umgang mit gehörlosen und hörgeschädigten Menschen
  • Gebärdensprachkurse „Gebärdensprache für Anfänger“ (VHS-Kurs Neunkirchen)
  • Seminare und Workshops des „Netzwerk Hören

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt.

  • Es werden Führungen für Menschen mit Hörbehinderung angeboten. Eine Voranmeldung ist notwendig.
  • Die Gästeführerin ist so ausgebildet, dass Menschen mit Hörbehinderung an jeder Führung teilnehmen können und auf ihre Belange eingegangen wird.
  • Es wird eine Audio-Personenführungsanlage für 12 Personen der Firma BMS eingesetzt.
  • Dauer: in der Regel 1,5-2 Stunden. Sie können auch Themen kombinieren und längere Touren buchen – Pausen werden dann eingeplant.
  • Gruppengröße: ab 5 bis ca. 25 Personen. Bei größeren Gruppen wird ein/eine weitere/-r Stadtführer/-in eingesetzt.
  • Wegstrecke: ca. 2,9 km (Kurzvariante: 1,5 km)
  • Start- und Endpunkt der Führung: Mia-Münster-Haus, Wilhelmstraße 11

Qualifikation der Stadtführerin Jutta Schneider

  • Gästeführerin Sankt Wendeler Land (IHK)
  • zertifizierte Natur-, Landschafts- und Wanderführerin
  • Wanderführerin (Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V.)
  • Natur- und Landschaftsführerin für die Region Saarland (banu)
  • Stufe 2 der Gästeführerqualifizierung des BVGD-Bundesverband der Gästeführer Deutschland e.V.
  • DeafTrain Seminar „Sensibilisierung im Umgang mit gehörlosen und hörgeschädigten Menschen
  • Gebärdensprachkurse „Gebärdensprache für Anfänger“ (VHS-Kurs Neunkirchen)
  • Seminare und Workshops des „Netzwerk Hören

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt.

  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Qualifikation der Stadtführerin Jutta Schneider

  • Gästeführerin Sankt Wendeler Land (IHK)
  • zertifizierte Natur-, Landschafts- und Wanderführerin
  • Wanderführerin (Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V.)
  • Natur- und Landschaftsführerin für die Region Saarland (banu)
  • Stufe 2 der Gästeführerqualifizierung des BVGD-Bundesverband der Gästeführer Deutschland e.V.
  • DeafTrain Seminar „Sensibilisierung im Umgang mit gehörlosen und hörgeschädigten Menschen
  • Gebärdensprachkurse „Gebärdensprache für Anfänger“ (VHS-Kurs Neunkirchen)
  • Seminare und Workshops des „Netzwerk Hören

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt.

  • Es werden keine Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.

Qualifikation der Stadtführerin Jutta Schneider

  • Gästeführerin Sankt Wendeler Land (IHK)
  • zertifizierte Natur-, Landschafts- und Wanderführerin
  • Wanderführerin (Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V.)
  • Natur- und Landschaftsführerin für die Region Saarland (banu)
  • Stufe 2 der Gästeführerqualifizierung des BVGD-Bundesverband der Gästeführer Deutschland e.V.
  • DeafTrain Seminar „Sensibilisierung im Umgang mit gehörlosen und hörgeschädigten Menschen
  • Gebärdensprachkurse „Gebärdensprache für Anfänger“ (VHS-Kurs Neunkirchen)
  • Seminare und Workshops des „Netzwerk Hören

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Oktober 2018 - September 2021

Information zur Kennzeichnung "Information zur Barrierefreiheit"

Bildergalerie

Stadtführungen in St. Wendel

Adresse & Kontakt

Anbieter: Frau Jutta Schneider

Blumenstr. 34
66625 Nohfelden
12

Telefonnummer:+49 178 2852238
E-Mail-Adresse:gaestefuehrerin@jutta-schneider.de
Website:http://www.jutta-schneider.de

Partner & Lizenznehmer

  • Deutsches Seminar für Tourismus (DSFT) Berlin e.V.
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2020 Reisen für Alle