Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Stadtführung Berchtesgaden

Berchtesgaden

Informationen zur Barrierefreiheit

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Die Route der Führung ist für Rollstuhlfahrer stufenlos befahrbar mit Ausnahme der Franziskanerkirche.
  • Die Franziskanerkirche ist über eine Türschwelle (Höhe: 4 cm) zugänglich.
  • Der Weg des Stadtrundgangs ist 150 cm breit. Die schmalste Durchgangsbreite beträgt 88 cm (Eingangstür: Franziskanerkirche).
  • Der Weg ist nicht durchgehend von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar.
  • Es sind Längsneigungen von max. 13 % auf 70 m vorhanden.
  • Es sind nur Sitzgelegenheiten im Kurgarten vorhanden.
  • Die Stationen am Weg und in den Sehenswürdigkeiten sind überwiegend im Sitzen sicht-, wahrnehm- und erkennbar. Die Informationen sind nicht bei allen Stationen bzw. Sehenswürdigkeiten im Sitzen lesbar.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Gebehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Die Informationen zu den Exponaten werden nicht in Deutscher Gebärdensprache vermittelt.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Der Weg des Stadtrundgangs ist 150 cm breit. Die schmalste Durchgangsbreite beträgt 88 cm (Eingangstür: Franziskanerkirche).
  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche mitgebracht werden.
  • Die Gehbahnen sind überwiegend visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Die Gehbahnen sind teilweise mit taktil erfassbar oder die Wände oder andere bauliche Elemente können teilweise zur Orientierung genutzt werden.
  • Es gibt teilweise akustische Informationen zu den Exponaten/Stationen.
  • Die Exponaten/Stationen sind nicht taktil (Brailleschrift, Prismenschrift) erfassbar.
  • Die Informationen zu den Exponaten/Stationen sind teilweise nicht visuell kontrastreich gestaltet und nicht gut ausgeleuchtet.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Informationen zu den Exponaten/Stationen werden nicht in Leichter Sprache bereitgestellt.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Die Route der Führung ist für Rollstuhlfahrer stufenlos befahrbar mit Ausnahme der Franziskanerkirche.
  • Die Franziskanerkirche ist über eine Türschwelle (Höhe: 4 cm) zugänglich.
  • Der Weg des Stadtrundgangs ist 150 cm breit. Die schmalste Durchgangsbreite beträgt 88 cm (Eingangstür: Franziskanerkirche).
  • Der Weg ist nicht durchgehend von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar.
  • Es sind Längsneigungen von max. 13 % auf 70 m vorhanden.
  • Es sind nur Sitzgelegenheiten im Kurgarten vorhanden.
  • Die Stationen am Weg und in den Sehenswürdigkeiten sind überwiegend im Sitzen sicht-, wahrnehm- und erkennbar. Die Informationen sind nicht bei allen Stationen bzw. Sehenswürdigkeiten im Sitzen lesbar.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Gebehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten.

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Die Informationen zu den Exponaten werden nicht in Deutscher Gebärdensprache vermittelt.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Der Weg des Stadtrundgangs ist 150 cm breit. Die schmalste Durchgangsbreite beträgt 88 cm (Eingangstür: Franziskanerkirche).
  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche mitgebracht werden.
  • Die Gehbahnen sind überwiegend visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Die Gehbahnen sind teilweise mit taktil erfassbar oder die Wände oder andere bauliche Elemente können teilweise zur Orientierung genutzt werden.
  • Es gibt teilweise akustische Informationen zu den Exponaten/Stationen.
  • Die Exponaten/Stationen sind nicht taktil (Brailleschrift, Prismenschrift) erfassbar.
  • Die Informationen zu den Exponaten/Stationen sind teilweise nicht visuell kontrastreich gestaltet und nicht gut ausgeleuchtet.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Informationen zu den Exponaten/Stationen werden nicht in Leichter Sprache bereitgestellt.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Zertifiziert im Zeitraum:

Juli 2019 - Juni 2022

Information zur Kennzeichnung "Information zur Barrierefreiheit"

Bildergalerie

Stadtführung Berchtesgaden

Adresse & Kontakt

Stadtführung Berchtesgaden
Maximilianstraße 9
83471 Berchtesgaden
2

Telefonnummer:+49 86526565099
Faxnummer:+49 8652 6565050
E-Mail-Adresse:info@bglt.de
Website:https://www.berchtesgaden.de/kultur-geschichte/stadt-gaestefuehrungen

Partner & Lizenznehmer

  • BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2019 Reisen für Alle