Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Stadtführung Berchtesgaden

Berchtesgaden

Informationen zur Barrierefreiheit

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Die Route der Führung ist für Rollstuhlfahrer stufenlos befahrbar mit Ausnahme der Franziskanerkirche.
  • Die Franziskanerkirche ist über eine Türschwelle (Höhe: 4 cm) zugänglich.
  • Der Weg des Stadtrundgangs ist 150 cm breit. Die schmalste Durchgangsbreite beträgt 88 cm (Eingangstür: Franziskanerkirche).
  • Der Weg ist nicht durchgehend von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar.
  • Es sind Längsneigungen von max. 13 % auf 70 m vorhanden.
  • Es sind nur Sitzgelegenheiten im Kurgarten vorhanden.
  • Die Stationen am Weg und in den Sehenswürdigkeiten sind überwiegend im Sitzen sicht-, wahrnehm- und erkennbar. Die Informationen sind nicht bei allen Stationen bzw. Sehenswürdigkeiten im Sitzen lesbar.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Gebehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Die Informationen zu den Exponaten werden nicht in Deutscher Gebärdensprache vermittelt.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Der Weg des Stadtrundgangs ist 150 cm breit. Die schmalste Durchgangsbreite beträgt 88 cm (Eingangstür: Franziskanerkirche).
  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche mitgebracht werden.
  • Die Gehbahnen sind überwiegend visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Die Gehbahnen sind teilweise mit taktil erfassbar oder die Wände oder andere bauliche Elemente können teilweise zur Orientierung genutzt werden.
  • Es gibt teilweise akustische Informationen zu den Exponaten/Stationen.
  • Die Exponaten/Stationen sind nicht taktil (Brailleschrift, Prismenschrift) erfassbar.
  • Die Informationen zu den Exponaten/Stationen sind teilweise nicht visuell kontrastreich gestaltet und nicht gut ausgeleuchtet.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Informationen zu den Exponaten/Stationen werden nicht in Leichter Sprache bereitgestellt.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Die Route der Führung ist für Rollstuhlfahrer stufenlos befahrbar mit Ausnahme der Franziskanerkirche.
  • Die Franziskanerkirche ist über eine Türschwelle (Höhe: 4 cm) zugänglich.
  • Der Weg des Stadtrundgangs ist 150 cm breit. Die schmalste Durchgangsbreite beträgt 88 cm (Eingangstür: Franziskanerkirche).
  • Der Weg ist nicht durchgehend von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar.
  • Es sind Längsneigungen von max. 13 % auf 70 m vorhanden.
  • Es sind nur Sitzgelegenheiten im Kurgarten vorhanden.
  • Die Stationen am Weg und in den Sehenswürdigkeiten sind überwiegend im Sitzen sicht-, wahrnehm- und erkennbar. Die Informationen sind nicht bei allen Stationen bzw. Sehenswürdigkeiten im Sitzen lesbar.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Gebehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Die Informationen zu den Exponaten werden nicht in Deutscher Gebärdensprache vermittelt.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Der Weg des Stadtrundgangs ist 150 cm breit. Die schmalste Durchgangsbreite beträgt 88 cm (Eingangstür: Franziskanerkirche).
  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche mitgebracht werden.
  • Die Gehbahnen sind überwiegend visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Die Gehbahnen sind teilweise mit taktil erfassbar oder die Wände oder andere bauliche Elemente können teilweise zur Orientierung genutzt werden.
  • Es gibt teilweise akustische Informationen zu den Exponaten/Stationen.
  • Die Exponaten/Stationen sind nicht taktil (Brailleschrift, Prismenschrift) erfassbar.
  • Die Informationen zu den Exponaten/Stationen sind teilweise nicht visuell kontrastreich gestaltet und nicht gut ausgeleuchtet.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Stadtführung hat eine Länge von ca. 1,3 km. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe.
  • Treff- und Ausgangspunkt ist das Veranstaltungs- und Kongresszentrum Berchtesgaden (Tourist-Information), Maximilianstraße 9, 83471 Berchtesgaden. Hier finden Sie auch öffentliche Toiletten.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Informationen zu den Exponaten/Stationen werden nicht in Leichter Sprache bereitgestellt.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Juli 2019 - Juni 2022

Information zur Kennzeichnung "Information zur Barrierefreiheit"

Bildergalerie

Stadtführung Berchtesgaden

Adresse & Kontakt

Stadtführung Berchtesgaden
Maximilianstraße 9
83471 Berchtesgaden
2

Telefonnummer:+49 86526565099
Faxnummer:+49 8652 6565050
E-Mail-Adresse:info@bglt.de
Website:https://www.berchtesgaden.de/kultur-geschichte/stadt-gaestefuehrungen

Partner & Lizenznehmer

  • BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2019 Reisen für Alle