Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Seilbahn Koblenz

Koblenz

Die größte Seilbahn ihrer Art nördlich der Alpen mit ihren 18 Gondeln wurde für die Bundesgartenschau 2011 errichtet und zählt seither zu den Attraktionen in Koblenz. Einheimische und Touristen können über den Rhein zur Festung Ehrenbreitstein schweben und den spektakulären Ausblick auf Koblenz und das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal genießen.

Die Seilbahn verbindet die Koblenzer Altstadt am Deutschen Eck mit der eindrucksvoll auf 118 Metern Höhe über dem Rhein liegenden Festung Ehrenbreitstein - einem historischen, aber sehr lebendigen Kulturzentrum mit grandiosem Panoramablick. 

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt jeweils drei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung in der Rheinstraße (350 m Entfernung zur Seilbahnstation Koblenz City) und an der Festung Ehrenbreitstein (120 m Entfernung zur Seilbahnstation Ehrenbreitstein).
  • In 260 m Entfernung zur Seilbahnstation Koblenz City befindet sich die Bushaltestelle "Deutsches Eck/Seilbahn".
  • Die Seilbahnstationen und die Seilbahnkabine sind stufenlos zugänglich (Schwelle und Abstand zwischen Kabine und Bahnsteigkante jeweils 2 cm).
  • Die Rampe zur Seilbahnstation Koblenz City hat eine maximale Neigung von 6 % und eine Gesamtlänge von 19 m (Zwischenpodeste vorhanden).
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 113 cm breit.
  • Die Ticketschalter sind 122 cm hoch.
  • Ein öffentliches für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC befindet sich am Eingang zur Festung Ehrenbreitstein.

 Seilbahnkabine 18

  • Die Kabinentür ist 135 cm breit, sie öffnet und schließt automatisch.
  • Beim Ein-/Ausstieg ist ein Höhenunterschied von 2 cm zu überwinden. Der Abstand zwischen Kabine und Bahnsteigkante beträgt ebenfalls 2 cm.
  • Die Bewegungsfläche beträgt 200 cm x 120 cm.
  • Es können Elektrorollstühle und bis zu zwei Rollstuhlfahrer gleichzeitig befördert werden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage an den Ticketschaltern.

Prüfbericht:
Download als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Außenwege haben meist keine visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Informationen zur Orientierung sind teilweise bildhaft verfügbar (Piktogramme).
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt jeweils drei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung in der Rheinstraße (350 m Entfernung zur Seilbahnstation Koblenz City) und an der Festung Ehrenbreitstein (120 m Entfernung zur Seilbahnstation Ehrenbreitstein).
  • In 260 m Entfernung zur Seilbahnstation Koblenz City befindet sich die Bushaltestelle "Deutsches Eck/Seilbahn".
  • Die Seilbahnstationen und die Seilbahnkabine sind stufenlos zugänglich (Schwelle und Abstand zwischen Kabine und Bahnsteigkante jeweils 2 cm).
  • Die Rampe zur Seilbahnstation Koblenz City hat eine maximale Neigung von 6 % und eine Gesamtlänge von 19 m (Zwischenpodeste vorhanden).
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 113 cm breit.
  • Die Ticketschalter sind 122 cm hoch.
  • Ein öffentliches für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC befindet sich am Eingang zur Festung Ehrenbreitstein.

 Seilbahnkabine 18

  • Die Kabinentür ist 135 cm breit, sie öffnet und schließt automatisch.
  • Beim Ein-/Ausstieg ist ein Höhenunterschied von 2 cm zu überwinden. Der Abstand zwischen Kabine und Bahnsteigkante beträgt ebenfalls 2 cm.
  • Die Bewegungsfläche beträgt 200 cm x 120 cm.
  • Es können Elektrorollstühle und bis zu zwei Rollstuhlfahrer gleichzeitig befördert werden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage an den Ticketschaltern.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Außenwege haben meist keine visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Informationen zur Orientierung sind teilweise bildhaft verfügbar (Piktogramme).
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

November 2020 - Oktober 2023

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer" Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung"

Bildergalerie

Seilbahn Koblenz

Adresse & Kontakt

Seilbahn Koblenz
Konrad-Adenauer-Ufer
56068 Koblenz
11

Telefonnummer:+49 261 20165854
E-Mail-Adresse:info@seilbahn-koblenz.de
Website:http://www.seilbahn-koblenz.de

Partner & Lizenznehmer

  • Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle