Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

See-Campingpark Neubäu

Roding-Neubäu

Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.see-campingpark.de.

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“:

  • Alle Räume und Einrichtungen sind stufenlos oder mit maximal einer Stufe zu erreichen.
  • Alle Durchgänge/Türen haben eine Mindestbreite von 70 cm.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es steht ein PKW-Stellplatz für Menschen mit Behinderung zur Verfügung mit den Maßen 370 cm x 450 cm.
  • Der Rezeptionscounter ist nicht abgesenkt.
  • Die Rezeption/Anmeldung, das Restaurant sowie die Sanitärbereiche sind stufenlos bzw. über Rampen erreichbar. Die Rampen haben eine Längsneigung von 10 % bis 14 %.
  • Bei den Türen handelt es sich nicht um Karussell- oder Rotationstüren.
  • Alle Durchgänge/Türen der Rezeption/Anmeldung, des Restaurants sowie der Sanitärbereiche sind mindestens 90 cm breit.
  • Die Bewegungsfläche vor/hinter der Restauranttür beträgt 110 cm x 100 cm.
  • In der Gastronomie gibt es einen unterfahrbaren Tisch.

Sanitärbereich für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsfläche am WC für Menschen mit Behinderung beträgt links 120 cm x 56 cm, rechts 26 cm x 56 cm.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich. Die Bewegungsfläche innerhalb der Dusche beträgt 110 cm x 130 cm. Ein fest installierter Duschstuhl und Haltegriffe sind vorhanden.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung (Restaurantbereich)

  • Die Bewegungsfläche am WC für Menschen mit Behinderung beträgt links
    82 cm x 55 cm, rechts 28 cm x 55 cm.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Eine induktive Höranlage ist nicht vorhanden.
  • Es sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung in der Gastronomie vorhanden.
  • Es gibt Tische in der Gastronomie, bei denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Wege im Außenbereich weisen überwiegend eine gut sicht- und tastbare Gehwegbegrenzung auf.
  • Es ist kein Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Der Eingangsbereich bzw. Rezeptionsbereich ist visuell kontrastreich gestaltet sowie hell und blendfrei ausgeleuchtet.  
  • Bei den Türen handelt es sich nicht um Karussell- oder Rotationstüren. Die Türen bzw. Türrahmen sind meist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Informationen und Beschilderungen (Leitsystem) sind in gut lesbarer Schrift vorhanden, allerdings nicht in Braille- oder Prismenschrift.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo sind am Eingangsbereich klar erkennbar.
  • Bei Wegen ist das jeweilige Ziel in Sichtweite.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.
  • Es gibt kein durchgehendes farbliches oder bildhaftes Leitsystem.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“:

  • Alle Räume und Einrichtungen sind stufenlos oder mit maximal einer Stufe zu erreichen.
  • Alle Durchgänge/Türen haben eine Mindestbreite von 70 cm.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es steht ein PKW-Stellplatz für Menschen mit Behinderung zur Verfügung mit den Maßen 370 cm x 450 cm.
  • Der Rezeptionscounter ist nicht abgesenkt.
  • Die Rezeption/Anmeldung, das Restaurant sowie die Sanitärbereiche sind stufenlos bzw. über Rampen erreichbar. Die Rampen haben eine Längsneigung von 10 % bis 14 %.
  • Bei den Türen handelt es sich nicht um Karussell- oder Rotationstüren.
  • Alle Durchgänge/Türen der Rezeption/Anmeldung, des Restaurants sowie der Sanitärbereiche sind mindestens 90 cm breit.
  • Die Bewegungsfläche vor/hinter der Restauranttür beträgt 110 cm x 100 cm.
  • In der Gastronomie gibt es einen unterfahrbaren Tisch.

Sanitärbereich für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsfläche am WC für Menschen mit Behinderung beträgt links 120 cm x 56 cm, rechts 26 cm x 56 cm.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich. Die Bewegungsfläche innerhalb der Dusche beträgt 110 cm x 130 cm. Ein fest installierter Duschstuhl und Haltegriffe sind vorhanden.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung (Restaurantbereich)

  • Die Bewegungsfläche am WC für Menschen mit Behinderung beträgt links
    82 cm x 55 cm, rechts 28 cm x 55 cm.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Eine induktive Höranlage ist nicht vorhanden.
  • Es sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung in der Gastronomie vorhanden.
  • Es gibt Tische in der Gastronomie, bei denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Wege im Außenbereich weisen überwiegend eine gut sicht- und tastbare Gehwegbegrenzung auf.
  • Es ist kein Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Der Eingangsbereich bzw. Rezeptionsbereich ist visuell kontrastreich gestaltet sowie hell und blendfrei ausgeleuchtet.  
  • Bei den Türen handelt es sich nicht um Karussell- oder Rotationstüren. Die Türen bzw. Türrahmen sind meist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Informationen und Beschilderungen (Leitsystem) sind in gut lesbarer Schrift vorhanden, allerdings nicht in Braille- oder Prismenschrift.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo sind am Eingangsbereich klar erkennbar.
  • Bei Wegen ist das jeweilige Ziel in Sichtweite.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.
  • Es gibt kein durchgehendes farbliches oder bildhaftes Leitsystem.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Februar 2016 - Januar 2019

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung"

Bildergalerie

See-Campingpark Neubäu

Adresse & Kontakt

See-Campingpark Neubäu
Seestraße 4
93426 Roding-Neubäu
2

Telefonnummer:09469 / 331
E-Mail-Adresse:info@see-campingpark.de
Website:www.see-campingpark.de

Partner & Lizenznehmer

  • BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2018 Reisen für Alle