Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Schwimmbad Winterberg

Winterberg

Herzlich willkommen!

Eintauchen und abschalten: Entspannt ziehen die Gäste Bahn um Bahn im 28 Grad warmen Wasser. Große Panoramafenster geben den Blick ins  romantische Helletal frei. Im Schwimmbad Winterberg erleben Badegäste  sportliches Schwimmen, Entspannung und Wasserspaß mit Aussicht ins  Grüne. Jugendliche und Erwachsene haben im großzügigen  25-Meter-Sportbecken viel Platz für Bewegung. Startblöcke und ein  Ein-Meter-Brett bieten beste Trainingsvoraussetzungen. Das angrenzende  Außenbecken ist beheizt und ganzjährig geöffnet. Im Sommer kannst Du auf  der Liegewiese neue Kraft tanken und den Blick in die Winterberger  Bergwelt schweifen lassen. Kinder lieben die kleine  Spiellandschaft und planschen begeistert im Kinderbecken mit Rutsche und  anderen Spaßelementen. Die Eltern können währenddessen im  barrierefreien Bewegungsbecken schwimmen und die Kleinen dabei  beobachten. Das barrierefreie Becken kann mit variabler Wassertiefe auf  individuelle Bedürfnisse angepasst werden, sodass sich auch Gäste mit  Behinderungen wohlfühlen können. Zum Ausklang empfiehlt sich ein Besuch in der angrenzenden Saunalandschaft.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt vier gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung.  
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich.
  • Der Eingang/Zugang ins Gebäude ist stufenlos möglich. 
  • Durchgänge in Räumen sind mindestens 200 cm breit. 
  • Alle Bereiche sind stufenlos mit Hilfe eines Aufzugs erreichbar.
  • Die Aufzugskabine ist 110 cm x 140 cm groß.
  • Die Aufzugstür ist 90 cm breit.
  • Der Tresen der Kasse ist an der niedrigsten Stelle 90 cm hoch. 
  • Es sind 8 unterfahrbare Tische im Bistro (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 
  • Folgende Hilfsmittel werden angeboten: Rollstuhl.
  • Es gibt Becken im Innen- und Außenbereich. 
  • Hilfsmittel: Zum Einstieg in das Becken gibt es flache Treppenstufen mit Handlauf.

Öffentliches WC

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 142 cm x 200 cm;
    vor dem WC 200 cm x 142 cm;
    links neben dem WC 109 cm x 98 cm;
    rechts neben dem WC 171 cm x 200 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC klappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.'
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Es ist eine Schnur als Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt, z.B. durch eine Gegensprechanlage.
  • Es sind 8 Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden.
  • Es ist keine induktive Höranlage an der Kasse vorhanden.
  • Es ist ein Unisex-WC vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen nicht mitgebracht werden. 
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt, z.B. durch eine Gegensprechanlage.
  • Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt.
  • Die Bedienelemente sind nicht visuell kontrastreich gestaltet. 
  • Es gibt eine Speisekarte. Die Speisekarte ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Die Beschilderung in gut lesbarer Schrift gestaltet. 
  • Der Beckenrand ist nicht visuell kontrastreich gestaltet.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung.
  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar oder der Weg dahin ist bildhaft und unterbrechungsfrei  gekennzeichnet.
  • Weder ist das Ziel des Weges in Sichtweite, noch gibt es ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem oder Wegezeichen sichtbarem Abstand.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt vier gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung.  
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich.
  • Der Eingang/Zugang ins Gebäude ist stufenlos möglich. 
  • Durchgänge in Räumen sind mindestens 200 cm breit. 
  • Alle Bereiche sind stufenlos mit Hilfe eines Aufzugs erreichbar.
  • Die Aufzugskabine ist 110 cm x 140 cm groß.
  • Die Aufzugstür ist 90 cm breit.
  • Der Tresen der Kasse ist an der niedrigsten Stelle 90 cm hoch. 
  • Es sind 8 unterfahrbare Tische im Bistro (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 
  • Folgende Hilfsmittel werden angeboten: Rollstuhl.
  • Es gibt Becken im Innen- und Außenbereich. 
  • Hilfsmittel: Zum Einstieg in das Becken gibt es flache Treppenstufen mit Handlauf.

Öffentliches WC

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 142 cm x 200 cm;
    vor dem WC 200 cm x 142 cm;
    links neben dem WC 109 cm x 98 cm;
    rechts neben dem WC 171 cm x 200 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC klappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.'
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Es ist eine Schnur als Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt, z.B. durch eine Gegensprechanlage.
  • Es sind 8 Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden.
  • Es ist keine induktive Höranlage an der Kasse vorhanden.
  • Es ist ein Unisex-WC vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen nicht mitgebracht werden. 
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt, z.B. durch eine Gegensprechanlage.
  • Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt.
  • Die Bedienelemente sind nicht visuell kontrastreich gestaltet. 
  • Es gibt eine Speisekarte. Die Speisekarte ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Die Beschilderung in gut lesbarer Schrift gestaltet. 
  • Der Beckenrand ist nicht visuell kontrastreich gestaltet.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung.
  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar oder der Weg dahin ist bildhaft und unterbrechungsfrei  gekennzeichnet.
  • Weder ist das Ziel des Weges in Sichtweite, noch gibt es ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem oder Wegezeichen sichtbarem Abstand.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Februar 2022 - Januar 2025

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer"

Bildergalerie

Schwimmbad Winterberg

Adresse & Kontakt

Schwimmbad Winterberg
Am Kurpark 4,
59955 Winterberg
10

Telefonnummer: 02981 925088
E-Mail-Adresse:info@winterberg.de
Website:https://www.winterberg.de/aktivitaeten-wohlfuehlen/freizeitangebote/schwimmbaeder-seen/

Partner & Lizenznehmer

Tourismus NRW e.V.

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2023 Reisen für Alle


Feedback