Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Schloss und Schlosspark Oranienbaum im Gartenreich Dessau Wörlitz

Oranienbaum-Wörlitz OT Oranienbaum

Herzlich willkommen!

Oranienbaum ist ein frühes und bedeutendes Barockensemble niederländischer Prägung in Deutschland. Der weitläufige barocke Park beeindruckt mit seiner großen Sammlung an Zitruspflanzen, die im Winter in einer der längsten Orangerien Europas untergebracht sind. Der englisch-chinesische Garten gilt als der einzige erhaltene dieser Art in Deutschland.

Hier erwartet den Besucher ein virtueller Rundgang durch den Schlosspark.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm).
  • Der Weg vom Parkplatz zum Parkeingang ist 100 m lang. Er ist leicht begeh- und befahrbar.

GartenreichLaden im Schlosspark Oranienbaum

  • Der GartenreichLaden ist nur über Stufen ohne Handlauf erreichbar.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Der Kassentresen ist 91 cm hoch. 

Schlosspark Oranienbaum

  • Außenwege sind mindestens 150 cm breit und von der Oberflächenbeschaffenheit her leicht begeh- und befahrbar.
  • Im Schlosspark sind teilweise Sitzgelegenheiten vorhanden.

Schloss Oranienbaum

  • Das Schloss mit den Innenräumen im Erdgeschoss ist nur über Stufen ohne Handlauf zugänglich.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 100 cm breit.
  • Es gibt Türschwellen bis zu 5 cm Höhe.
  • Sitzgelegenheiten sind nicht vorhanden.
  • Es finden kombinierte Park- und Schlossführungen auf Voranmeldung, auch außerhalb der Öffnungszeiten statt. 

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Das WC ist stufenlos über eine Rampe erreichbar. 
  • Die Rampe hat eine maximale Neigung von 7 % und eine Gesamtlänge von 6 m. 
  • Die WC-Tür ist 95 cm breit.
  • Die Bewegungsflächen betragen: hinter der Tür, innerhalb des WCs; vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 150 cm x 150 cm;
    links 100 cm x 50 cm und rechts neben dem WC 135 cm x 50 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt weder im GartenreichLaden noch im Schloss einen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Eine induktive Höranlage ist nicht vorhanden.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Alle Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Außenwege haben meist eine visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.

GartenreichLaden und Schlosspark

  • Assistenzhunde sind im GartenreichLaden und im Schlosspark willkommen.
  • Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet und haben teilweise keinen Handlauf.

Schloss Oranienbaum

  • Das Schloss ist über den Besuchereingang nur über Stufen ohne Handlauf zugänglich. Die Treppe ins Erdgeschoss zu den Innenräumen hat beidseitige Handläufe. Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.  
  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Die Exponate sind allgemein gut ausgeleuchtet.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.


Prüfbericht:
Download als PDF

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Eine Beschilderung am Eingang des Schlosses oder des Schlossparks ist von außen nicht klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm).
  • Der Weg vom Parkplatz zum Parkeingang ist 100 m lang. Er ist leicht begeh- und befahrbar.

GartenreichLaden im Schlosspark Oranienbaum

  • Der GartenreichLaden ist nur über Stufen ohne Handlauf erreichbar.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Der Kassentresen ist 91 cm hoch. 

Schlosspark Oranienbaum

  • Außenwege sind mindestens 150 cm breit und von der Oberflächenbeschaffenheit her leicht begeh- und befahrbar.
  • Im Schlosspark sind teilweise Sitzgelegenheiten vorhanden.

Schloss Oranienbaum

  • Das Schloss mit den Innenräumen im Erdgeschoss ist nur über Stufen ohne Handlauf zugänglich.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 100 cm breit.
  • Es gibt Türschwellen bis zu 5 cm Höhe.
  • Sitzgelegenheiten sind nicht vorhanden.
  • Es finden kombinierte Park- und Schlossführungen auf Voranmeldung, auch außerhalb der Öffnungszeiten statt. 

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Das WC ist stufenlos über eine Rampe erreichbar. 
  • Die Rampe hat eine maximale Neigung von 7 % und eine Gesamtlänge von 6 m. 
  • Die WC-Tür ist 95 cm breit.
  • Die Bewegungsflächen betragen: hinter der Tür, innerhalb des WCs; vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 150 cm x 150 cm;
    links 100 cm x 50 cm und rechts neben dem WC 135 cm x 50 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt weder im GartenreichLaden noch im Schloss einen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Eine induktive Höranlage ist nicht vorhanden.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Alle Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Außenwege haben meist eine visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.

GartenreichLaden und Schlosspark

  • Assistenzhunde sind im GartenreichLaden und im Schlosspark willkommen.
  • Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet und haben teilweise keinen Handlauf.

Schloss Oranienbaum

  • Das Schloss ist über den Besuchereingang nur über Stufen ohne Handlauf zugänglich. Die Treppe ins Erdgeschoss zu den Innenräumen hat beidseitige Handläufe. Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.  
  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Die Exponate sind allgemein gut ausgeleuchtet.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.


Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Eine Beschilderung am Eingang des Schlosses oder des Schlossparks ist von außen nicht klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Februar 2022 - Januar 2025

Information zur Kennzeichnung "Information zur Barrierefreiheit"

Bildergalerie

Schloss und Schlosspark Oranienbaum im Gartenreich Dessau Wörlitz

Adresse & Kontakt

Schloss und Schlosspark Oranienbaum im Gartenreich Dessau Wörlitz
Schloßstraße 9a
06785 Oranienbaum-Wörlitz OT Oranienbaum
14

Telefonnummer:+49 34904 20259
E-Mail-Adresse:schloss-oranienbaum@gartenreich.de
Website:https://www.gartenreich.de/de/schloesser-u-gaerten/oranienbaum

Partner & Lizenznehmer

IMG Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback