Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Schiff „Frisia 9“

Norderney

Vom Fähranleger in Norddeich Mole bis zur autofreien Insel Juist sind es ca. 10 km. Die Überfahrt mit der Fähre "Frisia 9" dauert ungefähr 90 Minuten. 

Die Fähre kann nur bei Flut über das hohe Juister Watt fahren. Es ist daher maximal zweimal am Tag möglich, die Insel mit dem Schiff zu erreichen. Beachten Sie die Fahrpläne, die sich täglich ändern, und informieren Sie sich bei der Planung des Urlaubes genau über die Fährzeiten.

Öffentliche WCs für Menschen mit Behinderung sind sowohl an den Terminals in Norddeich und auf Juist als auch auf den Schiffen vorhanden. Die Schiffe sind über eine Rampe gut zu erreichen. Es kann allerdings bei starkem Niedrigwasser zu einem Gefälle kommen. 

Für allgemeine Informationen besuchen Sie bitte die Website www.reederei-frisia.de

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Der Zugang auf die Fähre ist stufenlos möglich. 
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. Türschwellen sind max. 4 cm hoch. 
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 78 cm breit. 

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung auf dem Hauptdeck

  • Die Tür ist mindestens 78 cm breit.
  • Es gibt eine Türschwelle mit einer Höhe von 2.5 cm.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 151 cm x 101 cm;
    vor dem WC 78 cm x 71 cm;
    links neben dem WC 145 cm x 53 cm;
    rechts neben dem WC 20 cm x 65 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Der linke Haltegriff ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist nicht unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Es ist eine Schnur als Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.  

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Der Alarm (z.B. Feueralarm) ist im gesamten Objekt optisch deutlich wahrnehmbar. 

Prüfbericht:
Download als PDF

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.   

  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktilen Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Es ist kein Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden und andere bauliche Elemente können nicht durchgehend zur Orientierung genutzt werden.
  • Beschilderungen sind in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift  vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift.

Prüfbericht:
Download als PDF

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.    

  • Name und Logo sind von außen klar erkennbar.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Der Zugang auf die Fähre ist stufenlos möglich. 
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. Türschwellen sind max. 4 cm hoch. 
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 78 cm breit. 

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung auf dem Hauptdeck

  • Die Tür ist mindestens 78 cm breit.
  • Es gibt eine Türschwelle mit einer Höhe von 2.5 cm.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 151 cm x 101 cm;
    vor dem WC 78 cm x 71 cm;
    links neben dem WC 145 cm x 53 cm;
    rechts neben dem WC 20 cm x 65 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Der linke Haltegriff ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist nicht unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Es ist eine Schnur als Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.  

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Der Alarm (z.B. Feueralarm) ist im gesamten Objekt optisch deutlich wahrnehmbar. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.   

  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktilen Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Es ist kein Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden und andere bauliche Elemente können nicht durchgehend zur Orientierung genutzt werden.
  • Beschilderungen sind in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift  vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.    

  • Name und Logo sind von außen klar erkennbar.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

März 2021 - Februar 2024

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Schiff „Frisia 9“

Adresse & Kontakt

Schiff „Frisia 9“
Bülowallee 2
26548 Norderney
9

Telefonnummer:+49 4931 9870
E-Mail-Adresse:info@reederei-frisia.de
Website:http://www.reederei-frisia.de

Partner & Lizenznehmer

  • TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle