Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Saunaboot - Kuhnle-Tours

Rechlin

Herzlich willkommen!

Wenn Sie Ihren Kreislauf in Schwung bringen wollen, leihen Sie sich das Saunaboot von Kuhnle-Tours.

Für Abkühlung nach dem Schwitzbad sorgt ein Sprung ins Wasser. Das Sauna-Hausboot hat einen eigenen Antrieb, eine Küche, eine große Nasszelle und ist barrierefrei konzipiert. Im Bug des Bootes ist ein großer Ruheraum, gleichzeitig der Salon. Außerdem lädt eine große Terrasse zum Entspannen ein. Salon und Terrasse sind nur durch eine Glastür getrennt. Auf der Dachterrasse können Sie sich die Hitze aus den Knochen pusten lassen oder sich im Schnee wälzen.   

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Eine 74  cm breite und 1,20 m lange mobile Rampe führt aufs Boot. Die Neigung ist je nach Wasserstand und Steg unterschiedlich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. 
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 80 cm breit.  
  • Der (Ess-)Tisch ist in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm unterfahrbar.  
  • In der Küche ist die Spüle unterfahrbar, die Arbeitsfläche und der Herd sind nicht unterfahrbar. 
  • Die Sitzecke im Salon ist so konzipiert, dass sie als Bett genutzt werden kann. 

Nasszelle (Sanitärraum)

  • Die Bewegungsflächen betragen:  
    vor dem Waschbecken 80 cm x 100 cm;
    vor dem WC 130 cm x 73 cm;
    links neben dem WC 98 cm x 56 cm;
    rechts neben dem WC 17 cm x 54 cm.
  • Es gibt links vom WC einen hochklappbaren Haltegriff. 
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufen- und schwellenlos zugänglich. 
  • Die Dusche ist 97 cm x 98 cm groß.
  • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden.

Sauna

  • Bewegungsfläche vor der unteren Sitzbank beträgt 98 cm x 100 cm.
  • Ein Saunarollstuhl steht nicht zur Verfügung. 

Prüfbericht:
Download als PDF

 Es sind keine anwendbaren Qualitätskriterien für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen vorhanden.  

Prüfbericht:
Download als PDF

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes. 

  • Eine mobile Rampe führt auf das Boot.
  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen mitgebracht werden. 
  • Es ist eine Glastür vorhanden; diese Glastür hat keine Sicherheitsmarkierungen in einer Höhe von 40-70 cm und 120-160 cm.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar. 

Prüfbericht:
Download als PDF

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes. 

  • Name bzw. Logo des Bootes sind von außen klar erkennbar. 
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Eine 74  cm breite und 1,20 m lange mobile Rampe führt aufs Boot. Die Neigung ist je nach Wasserstand und Steg unterschiedlich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. 
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 80 cm breit.  
  • Der (Ess-)Tisch ist in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm unterfahrbar.  
  • In der Küche ist die Spüle unterfahrbar, die Arbeitsfläche und der Herd sind nicht unterfahrbar. 
  • Die Sitzecke im Salon ist so konzipiert, dass sie als Bett genutzt werden kann. 

Nasszelle (Sanitärraum)

  • Die Bewegungsflächen betragen:  
    vor dem Waschbecken 80 cm x 100 cm;
    vor dem WC 130 cm x 73 cm;
    links neben dem WC 98 cm x 56 cm;
    rechts neben dem WC 17 cm x 54 cm.
  • Es gibt links vom WC einen hochklappbaren Haltegriff. 
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufen- und schwellenlos zugänglich. 
  • Die Dusche ist 97 cm x 98 cm groß.
  • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden.

Sauna

  • Bewegungsfläche vor der unteren Sitzbank beträgt 98 cm x 100 cm.
  • Ein Saunarollstuhl steht nicht zur Verfügung. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

 Es sind keine anwendbaren Qualitätskriterien für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen vorhanden.  

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes. 

  • Eine mobile Rampe führt auf das Boot.
  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen mitgebracht werden. 
  • Es ist eine Glastür vorhanden; diese Glastür hat keine Sicherheitsmarkierungen in einer Höhe von 40-70 cm und 120-160 cm.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes. 

  • Name bzw. Logo des Bootes sind von außen klar erkennbar. 
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Mai 2021 - April 2024

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Saunaboot - Kuhnle-Tours

Adresse & Kontakt

Saunaboot - Kuhnle-Tours
Hafendorf Müritz
17248 Rechlin
8

Telefonnummer:+49 398 23 266-0
Faxnummer:+49 398 23 266-10
E-Mail-Adresse:info@kuhnle-tours.de
Website:boote-fuer-alle.de

Partner & Lizenznehmer

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback