Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Rundwanderung Geradstetten-Grunbach

Remshalden

Ausgangspunkt dieser Rundwanderung ist der S-Bahnhof in Geradstetten. Hier geht man auf der Südseite der Bahngleise über die Rampe zum Gleis 2 Richtung Schorndorf auf den Gehweg Richtung Grunbach. Auf dem Ortsverbindungssträßchen wandert man zwischen Bahnanlage und Obstbaumwiesen in den Nachbarort. Mit der Uhlandstraße geht man an einem Spielplatz weiter bis zur Bühlstraße und wendet sich nach rechts. Wir kommen durch die Unterführung zur Bahnhofstraße. Mit dieser gehen wir dann über die Rems und unter der B 29 hindurch bis zum Abzweig zur Jahnhalle und weiter nach rechts zum Kindergarten. Über die Jahnstraße kommen wir zur Mühlstraße und mit dieser nach rechts zum Abzweig Welfenstraße. Diese bringt uns zum Ortsende und weiter zur attraktiven Renaturierung am Zehntbach. Vor diesem wendet man sich nach links und geht hoch zum Bürgerpark mit dem stark frequentierten Spielplatz und Blick auf die Architekturstation "Rosenpavillon". Nach dem Abstecher zum Bürgerpark queren wir wieder die Untere Hauptstraße und gehen auf dem breiten Geh- und Radweg an der Südseite Richtung Geradstetten bis zur Kreuzung mit dem Zubringer zur B 29. Diese queren wir und halten uns nach rechts und dann gleich mit dem ersten Abzweig nach links zum Gebäude „Betreutes Wohnen“ mit der Gemeindebibliothek. Am Café halten wir uns nach rechts und dann gleich mit der Friedensstraße nach links an der Realschule und der Wilhelm-Enssle-Halle vorbei bis zum Abzweig der Rathausstraße. Mit dieser gehen wir dann nach rechts und unter der B29 hindurch und über die Remsbrücke bis zum P+R Parkplatz bzw. dem Bahnhof Geradstetten.
Der Zustieg in den Rundwanderweg ist auch am S-Bahnhof Grunbach möglich. Einkehrmöglichkeiten (nicht zertifiziert) bestehen im Remstalkegelstüble, Daniels Hirschstüble, Schwabenstüble, Weingut Häfner und im La Fontana. 

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Weg beginnt an der S-Bahn Haltestelle Geradstetten.
  • Der Wanderweg hat eine Gesamtlänge von 4,9 km. Es handelt sich um einen Rundweg.
  • Es gibt zwei Parkplätze auf dem naheliegenden Park+Ride Parkplatz.
  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 200 cm x 550 cm) am Sportplatz (Schwelle 5 cm).
  • Auf dem Wanderweg ergeben sich aufgrund von Bordsteinen mehrere Schwellen von bis zu 10 cm.
  • Der Wanderweg ist mindestens 200 cm breit, überwiegend leicht begeh- und befahrbar (Asphalt).
  • Der Weg hat maximale Längsneigungen von bis zu 15 % auf einer Länge von 30 m.
  • Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Der Weg ist nicht eindeutig und einheitlich ausgeschildert.
  • Auf dem Weg gibt es ungesicherte Straßeüberquerungen (teilweise Zebrastreifen).
  • Der Wanderweg führt überwiegend über gekennzeichnete Radwege (Doppelnutzung). 

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt eine Haltestelle (Name: S-Bahnhof Geradstetten) des Nahverkehrs in 80 m. 
  • Es handelt sich um einen Rundweg von 4.9 km Länge
  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Der Weg ist überwiegend 200 cm breit. 
  • Auf dem Weg gibt es ungesicherte Straßeüberquerungen (teilweise Zebrastreifen).
  • Der Wanderweg führt überwiegend über gekennzeichnete Radwege (Doppelnutzung). 


Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt eine Haltestelle (Name: S-Bahnhof Geradstetten) des Nahverkehrs in 80 m. 
  • Es handelt sich um einen Rundweg von 4.9 km Länge
  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Der Weg ist überwiegend 200 cm breit. 
  • Der Weg hat eine teilweise eine visuell und taktil kontrastreiche Gehwegbegrenzung.
  • Auf dem Weg gibt es ungesicherte Straßeüberquerungen (teilweise Zebrastreifen).
  • Der Wanderweg führt überwiegend über gekennzeichnete Radwege (Doppelnutzung). 
  • Der Weg ist nicht durchgehend beschildert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt eine Haltestelle (Name: S-Bahnhof Geradstetten) des Nahverkehrs in 80 m. 
  • Es handelt sich um einen Rundweg von 4.9 km Länge
  • Auf dem Weg gibt es ungesicherte Straßeüberquerungen (teilweise Zebrastreifen).
  • Der Wanderweg führt überwiegend über gekennzeichnete Radwege (Doppelnutzung). 
  • Der Weg ist nicht durchgehend beschildert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Weg beginnt an der S-Bahn Haltestelle Geradstetten.
  • Der Wanderweg hat eine Gesamtlänge von 4,9 km. Es handelt sich um einen Rundweg.
  • Es gibt zwei Parkplätze auf dem naheliegenden Park+Ride Parkplatz.
  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 200 cm x 550 cm) am Sportplatz (Schwelle 5 cm).
  • Auf dem Wanderweg ergeben sich aufgrund von Bordsteinen mehrere Schwellen von bis zu 10 cm.
  • Der Wanderweg ist mindestens 200 cm breit, überwiegend leicht begeh- und befahrbar (Asphalt).
  • Der Weg hat maximale Längsneigungen von bis zu 15 % auf einer Länge von 30 m.
  • Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Der Weg ist nicht eindeutig und einheitlich ausgeschildert.
  • Auf dem Weg gibt es ungesicherte Straßeüberquerungen (teilweise Zebrastreifen).
  • Der Wanderweg führt überwiegend über gekennzeichnete Radwege (Doppelnutzung). 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt eine Haltestelle (Name: S-Bahnhof Geradstetten) des Nahverkehrs in 80 m. 
  • Es handelt sich um einen Rundweg von 4.9 km Länge
  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Der Weg ist überwiegend 200 cm breit. 
  • Auf dem Weg gibt es ungesicherte Straßeüberquerungen (teilweise Zebrastreifen).
  • Der Wanderweg führt überwiegend über gekennzeichnete Radwege (Doppelnutzung). 


Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt eine Haltestelle (Name: S-Bahnhof Geradstetten) des Nahverkehrs in 80 m. 
  • Es handelt sich um einen Rundweg von 4.9 km Länge
  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Der Weg ist überwiegend 200 cm breit. 
  • Der Weg hat eine teilweise eine visuell und taktil kontrastreiche Gehwegbegrenzung.
  • Auf dem Weg gibt es ungesicherte Straßeüberquerungen (teilweise Zebrastreifen).
  • Der Wanderweg führt überwiegend über gekennzeichnete Radwege (Doppelnutzung). 
  • Der Weg ist nicht durchgehend beschildert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt eine Haltestelle (Name: S-Bahnhof Geradstetten) des Nahverkehrs in 80 m. 
  • Es handelt sich um einen Rundweg von 4.9 km Länge
  • Auf dem Weg gibt es ungesicherte Straßeüberquerungen (teilweise Zebrastreifen).
  • Der Wanderweg führt überwiegend über gekennzeichnete Radwege (Doppelnutzung). 
  • Der Weg ist nicht durchgehend beschildert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Oktober 2021 - September 2024

Information zur Kennzeichnung "Information zur Barrierefreiheit"

Bildergalerie

Rundwanderung Geradstetten-Grunbach

Adresse & Kontakt

Rundwanderung Geradstetten-Grunbach
S-Bahnhof Geradstetten
73630 Remshalden
1

Telefonnummer:07151/97311120
E-Mail-Adresse:g.wenger@remshalden.de
Website:www.remshalden.de

Partner & Lizenznehmer

  • Remstal Tourismus e.V.
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle