Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Naturschutzgebiet Zwillbrocker Venn

Vreden

Herzlich willkommen!

Egal ob Sie gerne mit dem Rad unterwegs sind, eine Wanderung oder nur einen kurzen Spaziergang planen, die Biologische Station Zwillbrock ist ein idealer Startpunkt für Ihre Tour ins Zwillbrocker Venn! Der Rundwanderweg ist 5,8km lang und teilweise barrierefrei begehbar. Unterwegs befinden sich Bänke und Schutzhütten zum Verweilen, zahlreiche Schilder liefern wichtige und nützliche Informationen. Sie können das Zwillbrocker Venn bei einer geführten Wanderung mit der Biologischen Station kennen lernen oder zu jeder Tages- und Jahreszeit selbst erkunden. Von zwei barrierefreien Aussichtskanzeln haben Sie eine ungestörte Sicht auf den großen Lachmöwensee mit seinem beeindruckenden und jahreszeitlich wechselnden Vogelreichtum, zur Brutzeit können Sie die berühmten Flamingos beobachten. Direkt an der Nordkanzel im Zwillbrocker Venn befindet sich unsere Venn-Remise, mit einem vielfältigen Sortiment für kleine und große Naturforscher und Naturfreunde, Gartenliebhaber, Touristen.  

Schulklassen können das Zwillbrocker Venn insbesondere im Rahmen eines Bildungsprogramms des BNE-Regionalzentrums der Stiftung NLW erkunden, wir leiten Ihre Anfrage gerne weiter. 

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt drei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm). 
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang  Info-Remise mit Shop ist 50 m lang und leicht begeh- und befahrbar. 
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind ebenerdig oder über eine Rampe zugänglich.
  • Die Rampe zur Aussichtsplattform hat eine maximale Neigung von 8 % und eine Gesamtlänge von 3 m.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 83 cm breit.
  • Der Kassentresen im Shop (Remise) ist 88 cm hoch. 
  • Die Wege sind mindestens 180 cm breit und überwiegend leicht begeh- und befahrbar. Sie sind ohne Steigungen.
  • Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die WC-Tür ist mit einem Euroschlüssel zu öffnen.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür und vor dem Waschbecken mindestens 150 cm x 131 cm;
    vor dem WC 150 cm x 104 cm;
    links neben dem WC 58 cm x 71 cm und rechts neben dem WC 57 cm x 71 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Sitzen nicht einsehbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Die Wege haben meist eine visuell kontrastreiche und taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Informationen zur Orientierung sind teilweise bildhaft verfügbar (Piktogramme, fotorealistische Darstellung).
  • Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten. 
  • Auf der Internetseite gibt es Informationen in Leichter Sprache.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt drei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm). 
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang  Info-Remise mit Shop ist 50 m lang und leicht begeh- und befahrbar. 
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind ebenerdig oder über eine Rampe zugänglich.
  • Die Rampe zur Aussichtsplattform hat eine maximale Neigung von 8 % und eine Gesamtlänge von 3 m.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 83 cm breit.
  • Der Kassentresen im Shop (Remise) ist 88 cm hoch. 
  • Die Wege sind mindestens 180 cm breit und überwiegend leicht begeh- und befahrbar. Sie sind ohne Steigungen.
  • Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die WC-Tür ist mit einem Euroschlüssel zu öffnen.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür und vor dem Waschbecken mindestens 150 cm x 131 cm;
    vor dem WC 150 cm x 104 cm;
    links neben dem WC 58 cm x 71 cm und rechts neben dem WC 57 cm x 71 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Sitzen nicht einsehbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Die Wege haben meist eine visuell kontrastreiche und taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Informationen zur Orientierung sind teilweise bildhaft verfügbar (Piktogramme, fotorealistische Darstellung).
  • Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten. 
  • Auf der Internetseite gibt es Informationen in Leichter Sprache.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Juli 2022 - Juni 2025

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Kognitive Beeinträchtigungen"

Bildergalerie

Naturschutzgebiet Zwillbrocker Venn

Adresse & Kontakt

Naturschutzgebiet Zwillbrocker Venn
Zwillbrock 10
48691 Vreden
10

Telefonnummer:+49 2564 98600
E-Mail-Adresse:info@bszwillbrock.de
Website:https://www.bszwillbrock.de/de/biologische-station-zwillbrock/

Partner & Lizenznehmer

Tourismus NRW e.V.

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback