Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Kur- & Kongress-Center Bad Windsheim

Kur- Kongress- und Touristik GmbH

Bad Windsheim

Herzlich willkommen!

Das Kur- und Kongress Center Bad Windsheim bietet Räumlichkeiten in verschiedenen Größen zu jedem Anlass. Ob Tagung, Kongress, Seminar, Konzert, Messe oder Hochzeit, von 5 bis 1.300 Personen sind möglich. Darüber hinaus werden verschiedene kulturelle Veranstaltungen angeboten. Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.kkc-tagen.de.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es sind gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung vorhanden. 
  • Taxen dürfen mit Genehmigung bis zum Eingang vorfahren.
  • Außenwege sind leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Zugang zum Gebäude erfolgt stufenlos.
  • Der Tresen an der Tourist-Information und der Garderobe ist 84 cm hoch.
  • Alle durch den Gast nutzbaren Bereiche sind stufen- und schwellenlos zugänglich.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit, meist breiter (Ausnahme: Konferenzraum 8 mit 80 cm).

WC für Menschen mit Behinderungen:

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 150 cm x 155 cm;
    vor dem WC 155 cm x 150 cm;
    links neben dem WC 125 cm x 55 cm;
    rechts neben dem WC 40 cm x 55 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Der linke Haltegriff ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Es ist ein Knopf als Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es ist keine induktive Höranlage in den Tagungsräumen vorhanden.
  • Es ist kein optischer Alarm vorhanden.
  • Es wird W-LAN angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Weg zum Eingang verfügt über visuell kontrastreiche und taktil erfassbare Bodenindikatoren.
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Im Innenbereich sind keine Bodenindikatoren vorhanden und andere bauliche Elemente können nur bedingt als Orientierungshilfe genutzt werden.
  • Beschilderungen sind in gut lesbarer, visuell kontrastreicher Schrift vorhanden.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.
  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Eingang ist vom Parkplatz aus in Sichtweite.
  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Der Empfangstresen ist vom Eingang aus direkt sichtbar.
  • Entlang der Wege zu den Räumen ist eine Beschilderung vorhanden oder das jeweilige Ziel in Sichtweite.
  • Einige Beschilderungen sind in Piktogrammen gestaltet.
  • Es sind keine Informationsmaterialien in leichter Sprache vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es sind gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung vorhanden. 
  • Taxen dürfen mit Genehmigung bis zum Eingang vorfahren.
  • Außenwege sind leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Zugang zum Gebäude erfolgt stufenlos.
  • Der Tresen an der Tourist-Information und der Garderobe ist 84 cm hoch.
  • Alle durch den Gast nutzbaren Bereiche sind stufen- und schwellenlos zugänglich.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit, meist breiter (Ausnahme: Konferenzraum 8 mit 80 cm).

WC für Menschen mit Behinderungen:

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 150 cm x 155 cm;
    vor dem WC 155 cm x 150 cm;
    links neben dem WC 125 cm x 55 cm;
    rechts neben dem WC 40 cm x 55 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Der linke Haltegriff ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Es ist ein Knopf als Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es ist keine induktive Höranlage in den Tagungsräumen vorhanden.
  • Es ist kein optischer Alarm vorhanden.
  • Es wird W-LAN angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Weg zum Eingang verfügt über visuell kontrastreiche und taktil erfassbare Bodenindikatoren.
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Im Innenbereich sind keine Bodenindikatoren vorhanden und andere bauliche Elemente können nur bedingt als Orientierungshilfe genutzt werden.
  • Beschilderungen sind in gut lesbarer, visuell kontrastreicher Schrift vorhanden.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.
  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Eingang ist vom Parkplatz aus in Sichtweite.
  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Der Empfangstresen ist vom Eingang aus direkt sichtbar.
  • Entlang der Wege zu den Räumen ist eine Beschilderung vorhanden oder das jeweilige Ziel in Sichtweite.
  • Einige Beschilderungen sind in Piktogrammen gestaltet.
  • Es sind keine Informationsmaterialien in leichter Sprache vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Januar 2022 - Dezember 2024

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer" Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung"

Bildergalerie

Kur- & Kongress-Center Bad Windsheim

Adresse & Kontakt

Kur- & Kongress-Center Bad Windsheim
Erkenbrechtallee 2
91438 Bad Windsheim
2

Telefonnummer:+49 9841 402-90
E-Mail-Adresse:info@kkc-tagen.de
Website:http://www.kkc-tagen.de

Partner & Lizenznehmer

BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback