Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Kalkbergwerk am Königsberg

Wolfstein

Herzlich willkommen!

Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.kalkbergwerk.com.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es steht ein nicht gekennzeichneter Parkplatz für Menschen mit Behinderung zur Verfügung (Entfernung zum Eingang 10 m). Der Parkplatz ist nicht leicht begeh- und befahrbar.
  • Am Eingang zum Bergwerk gibt es eine Stufe mit 10 cm Höhe.
  • Der Kassentresen ist 120 cm hoch.
  • Der Bahnsteig ist über eine Treppe mit 15 Stufen zugänglich. Die Alternative ist ein etwa 50 m langer Außenweg vom Parkplatz über eine Wiese zum Bahnsteig, der jedoch schwer begeh- und befahrbar ist und eine Längsneigung von 10 % aufweist.
  • Vom Bahnsteig fahren Loren in das Kalkbergwerk. Der Rollstuhl kann mitgenommen werden. Das Personal hilft beim Umsetzen.
  • Im Kalkbergwerk ist der Boden uneben und schwer begeh- und befahrbar.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Eine Voranmeldung ist notwendig.
  • Das öffentliche WC ist mit max. einer Stufe erreichbar und weist eine Türbreite von mindestens 70 cm auf. Es ist jedoch nicht für Menschen mit Behinderung konzipiert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist weder visuell kontrastreich gestaltet noch durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren.
  • Treppenstufen haben keine visuell kontrastreichen Kanten. Handläufe sind vorhanden.
  • Das Kalkbergwerk ist stellenweise spärlich beleuchtet.
  • Die Beschilderung zur Orientierung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
  • Es werden Führungen in leichter Sprache für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten. Eine Voranmeldung ist notwendig.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es steht ein nicht gekennzeichneter Parkplatz für Menschen mit Behinderung zur Verfügung (Entfernung zum Eingang 10 m). Der Parkplatz ist nicht leicht begeh- und befahrbar.
  • Am Eingang zum Bergwerk gibt es eine Stufe mit 10 cm Höhe.
  • Der Kassentresen ist 120 cm hoch.
  • Der Bahnsteig ist über eine Treppe mit 15 Stufen zugänglich. Die Alternative ist ein etwa 50 m langer Außenweg vom Parkplatz über eine Wiese zum Bahnsteig, der jedoch schwer begeh- und befahrbar ist und eine Längsneigung von 10 % aufweist.
  • Vom Bahnsteig fahren Loren in das Kalkbergwerk. Der Rollstuhl kann mitgenommen werden. Das Personal hilft beim Umsetzen.
  • Im Kalkbergwerk ist der Boden uneben und schwer begeh- und befahrbar.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Eine Voranmeldung ist notwendig.
  • Das öffentliche WC ist mit max. einer Stufe erreichbar und weist eine Türbreite von mindestens 70 cm auf. Es ist jedoch nicht für Menschen mit Behinderung konzipiert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist weder visuell kontrastreich gestaltet noch durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren.
  • Treppenstufen haben keine visuell kontrastreichen Kanten. Handläufe sind vorhanden.
  • Das Kalkbergwerk ist stellenweise spärlich beleuchtet.
  • Die Beschilderung zur Orientierung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
  • Es werden Führungen in leichter Sprache für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten. Eine Voranmeldung ist notwendig.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Juni 2018 - Mai 2021

Information zur Kennzeichnung "Information zur Barrierefreiheit"

Bildergalerie

Kalkbergwerk am Königsberg

Adresse & Kontakt

Kalkbergwerk am Königsberg
Hauptstraße 48
67752 Wolfstein
11

Telefonnummer:+49 6382 791118
E-Mail-Adresse:claudia.wagner@vg-lw.de
Website:http://www.kalkbergwerk.com

Partner & Lizenznehmer

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback