Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Jugendherberge Rothenburg

Rothenburg o.d.T.

Herzlich willkommen!

Die Jugendherberge  besteht aus dem historischen Gebäude, dem "Spitalhof". Sie liegen im  südlichen Teil der Altstadt, 8 Min. Fußweg vom Marktplatz. Die 500 Jahre alte  Roßmühle und der Spitalhof liegen 80 m voneinander entfernt. Hier verbindet  sich historische Substanz mit moderner, komfortabler Atmosphäre.

Das Haus verfügt über 178 Betten verteilt auf 40 Zimmer (Ein- bis  Achtbettzimmer), einen Speisesaal mit 150 Plätze, einen Gruppenraum für bis zu 52 Personen und einen Seminarraum für 20 Personen. Zur Freizeitgestaltung in der Herberge finden Sie aktuelle Gesellschaftsspiele, Tischtennisplatten, Kicker und Billiard. Ebenfalls befindet sich in der Nähe eine Kletterwand, ein Frei- und Hallenbad und zur Weihnachtszeit ist ein Weihnachtsmarkt. Fahrräder zu reparieren oder sich auszuleihen ist möglich.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Bushaltestelle "Spitalgasse" ist circa 200 m entfernt.
  • Der Zugang zur Jugendherberge erfolgt über zwei Stufen. 
  • Der Tagungsbereich "Spitalhof" ist stufenlos zugänglich. 
  • Durchgänge und Türen sind mindestens 77 cm breit. 
  • Der Rezeptionscounter ist an der niedrigsten Stelle 112 cm hoch. 
  • Im Speisesaal sind unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 
  • Es sind keine barrierefrei konzipierten WCs vorhanden. 

Zimmer 4 mit Gemeinschaftsbadezimmer (Mehrbettzimmer)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 200 cm x 165 cm;
    links neben dem Bett 200 cm x 200 cm;
    rechts neben dem Bett 200 cm x 200 cm.
  • Das Bett ist 45 cm hoch.

Zimmer 7 mit Gemeinschaftsbadezimmer (Mehrbettzimmer)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 200 cm x 150 cm;
    links neben dem Bett 150 cm x 200 cm;
    rechts neben dem Bett iste keine Bewegungsfläche vorhanden.
  • Das Bett ist 47 cm hoch.

Gemeinschaftsduschen (zu Zimmer 4 und 7)

  • Die Waschbecken sind nicht unterfahrbar.
  • Die Duschen sind über eine Stufe von 22 cm zugänglich. 
  • Die Duschflächen sind 90 cm x 90 cm groß.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt im Gebäude einen Alarm. Er ist nicht optisch wahrnehmbar.
  • Eine induktive Höranlage ist nicht vorhanden.
  • Im Speiseraum gibt es Tische, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken. Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen sind nicht vorhanden.
  • In den Zimmern ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Räume und Flure sind teilweise hell und blendfrei ausgeleuchtet.
  • Im Innen- und Außenbereich ist kein Leitsystem (z.B. Bodenindikatoren) vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind am Haupteingang und am Eingang Spitalhof von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen an der Rezeption sichtbar aus.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache. 
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Die Ziele der Wege befinden sich meist in Sichtweite.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Bushaltestelle "Spitalgasse" ist circa 200 m entfernt.
  • Der Zugang zur Jugendherberge erfolgt über zwei Stufen. 
  • Der Tagungsbereich "Spitalhof" ist stufenlos zugänglich. 
  • Durchgänge und Türen sind mindestens 77 cm breit. 
  • Der Rezeptionscounter ist an der niedrigsten Stelle 112 cm hoch. 
  • Im Speisesaal sind unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 
  • Es sind keine barrierefrei konzipierten WCs vorhanden. 

Zimmer 4 mit Gemeinschaftsbadezimmer (Mehrbettzimmer)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 200 cm x 165 cm;
    links neben dem Bett 200 cm x 200 cm;
    rechts neben dem Bett 200 cm x 200 cm.
  • Das Bett ist 45 cm hoch.

Zimmer 7 mit Gemeinschaftsbadezimmer (Mehrbettzimmer)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 200 cm x 150 cm;
    links neben dem Bett 150 cm x 200 cm;
    rechts neben dem Bett iste keine Bewegungsfläche vorhanden.
  • Das Bett ist 47 cm hoch.

Gemeinschaftsduschen (zu Zimmer 4 und 7)

  • Die Waschbecken sind nicht unterfahrbar.
  • Die Duschen sind über eine Stufe von 22 cm zugänglich. 
  • Die Duschflächen sind 90 cm x 90 cm groß.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt im Gebäude einen Alarm. Er ist nicht optisch wahrnehmbar.
  • Eine induktive Höranlage ist nicht vorhanden.
  • Im Speiseraum gibt es Tische, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken. Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen sind nicht vorhanden.
  • In den Zimmern ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Räume und Flure sind teilweise hell und blendfrei ausgeleuchtet.
  • Im Innen- und Außenbereich ist kein Leitsystem (z.B. Bodenindikatoren) vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind am Haupteingang und am Eingang Spitalhof von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen an der Rezeption sichtbar aus.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache. 
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Die Ziele der Wege befinden sich meist in Sichtweite.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

September 2022 - August 2025

Information zur Kennzeichnung "Information zur Barrierefreiheit"

Bildergalerie

Jugendherberge Rothenburg

Adresse & Kontakt

Jugendherberge Rothenburg
Mühlacker 1
91541 Rothenburg o.d.T.
2

Telefonnummer:+49 9861 94160
E-Mail-Adresse:rothenburg@jugendherberge.de
Website:http://www.rothenburg.jugendherberge.de

Partner & Lizenznehmer

BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback