Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Hotel und Restaurant Waldcafé Hettstedt

Hettstedt

Informationen zur Barrierefreiheit

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden. Vier nicht gekennzeichnete Stellflächen für Menschen mit Behinderung stehen auf dem Hof des Hotels zur Verfügung (Stellplatzgröße 500 cm x 600 cm, Entfernung zum Eingang: 20 m).
  • Der Eingang ist stufen- und schwellenlos erreichbar (Türschwelle 2 cm).
  • Das Zimmer sowie die Bowlingbahn sind nur über Treppen erreichbar, ein Aufzug ist nicht vorhanden.
  • Der Rezeptionstresen ist 115 cm hoch. Eine gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen ist vorhanden.
  • Alle erhobenen Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit (Ausnahme: Tür zum Zimmer und Sanitärraum im OG sowie Tür zum Vorraum WC mit 80 cm Breite).
  • Bei den zu nutzenden Türen handelt es sich nicht um Karussell- oder Rotationstüren.
  • Alle erhobenen Flure sind mind. 140 cm breit.
  • Restaurant, WC und Tagungsraum sind ebenerdig, die Zimmer im OG und die Bowlingbahn im UG nur über Treppen erreichbar.
  • Im Restaurant sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Es ist kein für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden.

Zimmer 12 mit Sanitärraum im OG (Doppelzimmer)

  • Das Zimmer ist nur über Treppen erreichbar. Die Tür ist 80 cm breit.
  • Die Bewegungsflächen im Schlafbereich betragen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen 170 cm x 190 cm sowie links und rechts neben dem Bett 70 cm x 170 cm.
  • Es ist kein für Menschen mit Behinderung konzipierter Sanitärraum vorhanden. Die Bewegungsflächen betragen vor dem WC 70 cm x 80 cm und vor dem Waschbecken 120 cm x 70 cm.
  • Das WC hat keine Haltegriffe.
  • Die ebenerdige Duschfläche ist 80 cm x 80 cm groß. Ein Duschstuhl ist vorhanden, Haltegriffe nicht.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt einen optisch wahrnehmbaren Alarm in folgenden Bereichen: im Restaurant, im Bowlingcenter im UG und im erhobenen Zimmer 12 im OG.
  • Eine induktive Höranlage ist nicht vorhanden.
  • Im Speiseraum gibt es Tische, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken. Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen sind vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Die Treppe ins OG weist einen visuellen und taktilen Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder -abgang auf. Die Treppe ins UG nicht. Handläufe sind vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Bedienelemente sind fast überall taktil erfassbar und visuell kontrastreich gestaltet.
  • Gehbahnen sind überwiegend visuell kontrastreich und mit taktil erfassbaren Markierungen gekennzeichnet oder die Wände können als Orientierungshilfe genutzt werden.
  • Beschilderungen sind in gut lesbarer Schrift vorhanden.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrille, Lupen, etc.)

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen im Zimmer sichtbar aus.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite. Wegezeichen in sichtbarem Abstand sind nicht vorhanden.
  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden, die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache. Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt (Ausnahme WC).
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Im separaten Dokument „Detailinformationen“ stehen Ihnen ausführliche Beschreibungen zur Verfügung.

  • Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden. Vier nicht gekennzeichnete Stellflächen für Menschen mit Behinderung stehen auf dem Hof des Hotels zur Verfügung (Stellplatzgröße 500 cm x 600 cm, Entfernung zum Eingang: 20 m).
  • Der Eingang ist stufen- und schwellenlos erreichbar (Türschwelle 2 cm).
  • Das Zimmer sowie die Bowlingbahn sind nur über Treppen erreichbar, ein Aufzug ist nicht vorhanden.
  • Der Rezeptionstresen ist 115 cm hoch. Eine gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen ist vorhanden.
  • Alle erhobenen Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit (Ausnahme: Tür zum Zimmer und Sanitärraum im OG sowie Tür zum Vorraum WC mit 80 cm Breite).
  • Bei den zu nutzenden Türen handelt es sich nicht um Karussell- oder Rotationstüren.
  • Alle erhobenen Flure sind mind. 140 cm breit.
  • Restaurant, WC und Tagungsraum sind ebenerdig, die Zimmer im OG und die Bowlingbahn im UG nur über Treppen erreichbar.
  • Im Restaurant sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Es ist kein für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden.

Zimmer 12 mit Sanitärraum im OG (Doppelzimmer)

  • Das Zimmer ist nur über Treppen erreichbar. Die Tür ist 80 cm breit.
  • Die Bewegungsflächen im Schlafbereich betragen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen 170 cm x 190 cm sowie links und rechts neben dem Bett 70 cm x 170 cm.
  • Es ist kein für Menschen mit Behinderung konzipierter Sanitärraum vorhanden. Die Bewegungsflächen betragen vor dem WC 70 cm x 80 cm und vor dem Waschbecken 120 cm x 70 cm.
  • Das WC hat keine Haltegriffe.
  • Die ebenerdige Duschfläche ist 80 cm x 80 cm groß. Ein Duschstuhl ist vorhanden, Haltegriffe nicht.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt einen optisch wahrnehmbaren Alarm in folgenden Bereichen: im Restaurant, im Bowlingcenter im UG und im erhobenen Zimmer 12 im OG.
  • Eine induktive Höranlage ist nicht vorhanden.
  • Im Speiseraum gibt es Tische, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken. Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen sind vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Die Treppe ins OG weist einen visuellen und taktilen Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder -abgang auf. Die Treppe ins UG nicht. Handläufe sind vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Bedienelemente sind fast überall taktil erfassbar und visuell kontrastreich gestaltet.
  • Gehbahnen sind überwiegend visuell kontrastreich und mit taktil erfassbaren Markierungen gekennzeichnet oder die Wände können als Orientierungshilfe genutzt werden.
  • Beschilderungen sind in gut lesbarer Schrift vorhanden.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrille, Lupen, etc.)

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen im Zimmer sichtbar aus.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite. Wegezeichen in sichtbarem Abstand sind nicht vorhanden.
  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden, die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache. Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt (Ausnahme WC).
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Juli 2018 - Juni 2021

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft

Bildergalerie

Hotel und Restaurant Waldcafé Hettstedt

Adresse & Kontakt

Hotel und Restaurant Waldcafé Hettstedt
Am Kirschweg 21
06333 Hettstedt
14

Telefonnummer:+49 3476 851071
Faxnummer:+49 3476 851779
E-Mail-Adresse:hotelwaldcafe@outlook.de
Website:www.waldcafe-hettstedt.de

Partner & Lizenznehmer

  • IMG Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2020 Reisen für Alle