Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Hotel Haverkamp

Bremerhaven

Herzlich willkommen!

Das familiengeführte HOTEL HAVERKAMP steht für lauschiges Design, Vier-Sterne-Superior-Service, 98 liebevoll eingerichtete Zimmer und Suiten, 100 Meter Entfernung bis zur Fußgängerzone, eine kreative Küche im Restaurant WEINROT, eine heimelige HAVERKAMP’S BAR, einen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und dem einzigen Hotelschwimmbad in der Seestadt, mehrere Eventräume und das Wichtigste zuletzt: das gute Gefühl, herzlich willkommen zu sein.

Fühlen Sie sich im Herzen von Bremerhaven wie zuhause!
Das HAVERKAMP-Team freut sich auf Sie!

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Bei der Zimmerreservierung kann ein Parkplatz für Menschen mit Behinderungen bestellt werden. Die zwei hauseigenen Parkplätze mit mehreren Stellflächen verfügen keine gekennzeichneten Stellflächen für Menschen mit Behinderung.
  • Die nächste Bushaltestelle ist „Große Kirche".
  • Der Zugang zum Hotel und Restaurant kann über den Eingang Hotel oder über den Eingang Restaurant Weinrot jeweils stufenlos erfolgen.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume (außer dem Tagungsraum Bibliothek und Haverkamp´s Bar) sind ebenerdig oder über einen Aufzug erreichbar. Die Aufzugskabinen sind 104 cm x 100 cm bzw. 100 cm x 90 cm groß (Breite x Tiefe).
  • Alle erhobenen Durchgänge / Türen sind mindestens 70 cm breit. Ausnahme: Im Zimmer 38 ist ein Durchgang 56 cm und die Tür zum Bad 68 cm breit.
  • Der Rezeptionstresen ist 118 cm hoch. Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Im Speiseraum / Frühstücksraum sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Hilfsmittel: Lesehilfen, Stöcke, Rollstuhl über Pflegedienst

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Es steht ein öffentliches WC für Menschen mit Behinderung zur Verfügung. Dieses ist im WC-Bereich Damen, kann aber auch von Herren benutzt werden.
  • Im Sanitärraum betragen die Bewegungsflächen: 
    • vor / hinter der Tür mind. 100 cm x 145 cm;
    • vor dem WC und dem Waschbecken mind. 100 cm x 145 cm;
    • links vom WC mind. 92 cm x 54 cm und rechts vom WC mind. 27 cm x 54 cm.
  • Rechts und links des WCs sind Haltegriffe vorhanden. Der linke ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser (Schnur oder Knopf) vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Bei einem akustischen Alarm erscheint kein optisch wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal in öffentlichen Bereichen, wie Rezeption, Restaurant etc.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Alternativ sind Treppen vorhanden.
  • Im Restaurant / Frühstücksraum sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken. Es gibt Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen (Sitzecke / separater Raum).
  • Im Zimmer 38 ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden. Das Anklopfen an die Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.
  • Es steht ein kostenloser WLAN-Zugang zur Verfügung.

Prüfbericht:
Download als PDF

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang Hotel und Restaurant Weinrot sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Die erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d. h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z. B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Die Gehbahnen in Fluren und Gängen sind im gesamten Betrieb nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt. Die Wände oder andere bauliche Elemente können teilweise zur Orientierung genutzt werden.
  • Treppenstufen weisen keine kontrastierenden Kanten auf.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt. Die Bedienelemente sind nicht visuell kontrastreich gestaltet und nicht taktil erfassbar.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Name und Logo des Hotels sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist kein durchgehend farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden. Unterbrechungsfreie Wegeleitsysteme oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand sind nicht vorhanden.
  • Visitenkarten mit Anschrift und Telefonnummer des Hotels liegen an der Rezeption sichtbar aus.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache oder mit Piktogrammen.
  • Die Speisen werden im Frühstücksraum sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Bei der Zimmerreservierung kann ein Parkplatz für Menschen mit Behinderungen bestellt werden. Die zwei hauseigenen Parkplätze mit mehreren Stellflächen verfügen keine gekennzeichneten Stellflächen für Menschen mit Behinderung.
  • Die nächste Bushaltestelle ist „Große Kirche".
  • Der Zugang zum Hotel und Restaurant kann über den Eingang Hotel oder über den Eingang Restaurant Weinrot jeweils stufenlos erfolgen.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume (außer dem Tagungsraum Bibliothek und Haverkamp´s Bar) sind ebenerdig oder über einen Aufzug erreichbar. Die Aufzugskabinen sind 104 cm x 100 cm bzw. 100 cm x 90 cm groß (Breite x Tiefe).
  • Alle erhobenen Durchgänge / Türen sind mindestens 70 cm breit. Ausnahme: Im Zimmer 38 ist ein Durchgang 56 cm und die Tür zum Bad 68 cm breit.
  • Der Rezeptionstresen ist 118 cm hoch. Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Im Speiseraum / Frühstücksraum sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Hilfsmittel: Lesehilfen, Stöcke, Rollstuhl über Pflegedienst

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Es steht ein öffentliches WC für Menschen mit Behinderung zur Verfügung. Dieses ist im WC-Bereich Damen, kann aber auch von Herren benutzt werden.
  • Im Sanitärraum betragen die Bewegungsflächen: 
    • vor / hinter der Tür mind. 100 cm x 145 cm;
    • vor dem WC und dem Waschbecken mind. 100 cm x 145 cm;
    • links vom WC mind. 92 cm x 54 cm und rechts vom WC mind. 27 cm x 54 cm.
  • Rechts und links des WCs sind Haltegriffe vorhanden. Der linke ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser (Schnur oder Knopf) vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Bei einem akustischen Alarm erscheint kein optisch wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal in öffentlichen Bereichen, wie Rezeption, Restaurant etc.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Alternativ sind Treppen vorhanden.
  • Im Restaurant / Frühstücksraum sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken. Es gibt Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen (Sitzecke / separater Raum).
  • Im Zimmer 38 ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden. Das Anklopfen an die Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.
  • Es steht ein kostenloser WLAN-Zugang zur Verfügung.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang Hotel und Restaurant Weinrot sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Die erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d. h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z. B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Die Gehbahnen in Fluren und Gängen sind im gesamten Betrieb nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt. Die Wände oder andere bauliche Elemente können teilweise zur Orientierung genutzt werden.
  • Treppenstufen weisen keine kontrastierenden Kanten auf.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt. Die Bedienelemente sind nicht visuell kontrastreich gestaltet und nicht taktil erfassbar.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Name und Logo des Hotels sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist kein durchgehend farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden. Unterbrechungsfreie Wegeleitsysteme oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand sind nicht vorhanden.
  • Visitenkarten mit Anschrift und Telefonnummer des Hotels liegen an der Rezeption sichtbar aus.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache oder mit Piktogrammen.
  • Die Speisen werden im Frühstücksraum sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

März 2022 - Februar 2025

Information zur Kennzeichnung "Information zur Barrierefreiheit"

Bildergalerie

Hotel Haverkamp

Adresse & Kontakt

Hotel Haverkamp
Prager Straße 34
27568 Bremerhaven
5

Telefonnummer:+49 471 48330
Faxnummer:+49 471 4833281
E-Mail-Adresse:info@hotel-haverkamp.de
Website:www.hotel-haverkamp.de

Partner & Lizenznehmer

Bremerhaven

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback