Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Heimathafen Neukölln

Berlin

Der Heimathafen Neukölln steht seit 2009 für neues Volkstheater aus Berlin. Mit einem vielfältigen Programm aus Schauspielproduktionen, Konzerten, Lesungen, Diskussionsveranstaltungen und neuen Show-Formaten hat der Heimathafen dem vielschichtigen Bezirk Neukölln eine Stimme verliehen - geprägt von einem Crossover an Stilen, Genres und Kulturen. Der große Saal fasst 400 Plätze und hat einen barrierefreien Zugang. Rollstuhlfahrer melden sich bei Veranstaltungen bitte vorher im Büro an: Tel. +49 30 56821333.

Foto rechts: © Frederic Schweizer

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Öffentliche Parkplätze befinden sich in den umliegenden Straßen.
  • Die nächste ÖPNV-Haltestelle ist der U-Bahnhof Karl-Marx-Str. (U7) in ca. 25 m Entfernung.
  • Der Eingang ist stufenlos zugänglich (Türschwelle: 2 cm).
  • Außenwege sind von der Oberflächenbeschaffenheit her leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Kassencounter ist 105 cm hoch. Es ist keine gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Kasse und Foyer, Theatersaal und das öffentliche WC für Menschen mit Behinderung sind stufenlos erreichbar.
  • Die Garderobe im Untergeschoß ist nur über Stufen zugänglich. Die Garderobe wird auf Wunsch im Foyer entgegengenommen.
  • Für Gäste mit Behinderung stehen Plätze in der ersten Reihe zur Verfügung. Die erhöhten Plätze auf den Podesten sind über Anlegerampen mit 15 % Längsneigung über eine Länge von 1,25 m und 100 cm Laufbreite zugänglich.
  • Der Bartresen im Großen Saal ist nur über Podeststufen erreichbar. Der Bartresen ist an der niedrigsten Stelle 118 cm hoch. Es ist keine gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung im UG

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    • an der Tür 102 cm x 150 cm,
    • links vom WC 138 cm x 70 cm, rechts 40 cm x 70 cm,
    • vor dem WC 120 cm x 150 cm,
    • vor dem Waschbecken 148 cm x 143 cm.
  • Hochklappbare Haltegriffe sind beidseitig am WC vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Bei einem akustischen Alarm (z.B. Feueralarm) gibt es kein optisch deutlich wahrnehmbares Blitz- oder Blinksignal.
  • Es gibt keine induktive Höranlage an der Kasse. Mobile FM-Anlage können für bestimmte Events gebucht werden (auf Anfrage).

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Stufen zur Garderobe sind nicht kontrastreich gestaltet, die Podeststufen im Großen Saal hingegen weisen visuell kontrastreiche Stufenflächen auf. Handläufe sind vorhanden.
  • Informationen sind in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift vorhanden.
  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren.
  • Die Gehbahnen in den Ausstellungsräumen sind teilweise visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und vereinzelt taktil erfassbar. Die Wände können vereinzelt zur Orientierung genutzt werden.
  • Die für den Gast nutzbaren und erhobenen Bereiche sind nur teilweise hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Der Kassencounter ist vom Eingang aus direkt sichtbar.
  • Es gibt kein durchgehendes farbliches oder bildhaftes Leitsystem.
  • Es sind keine Informationen in Leichter Sprache vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Öffentliche Parkplätze befinden sich in den umliegenden Straßen.
  • Die nächste ÖPNV-Haltestelle ist der U-Bahnhof Karl-Marx-Str. (U7) in ca. 25 m Entfernung.
  • Der Eingang ist stufenlos zugänglich (Türschwelle: 2 cm).
  • Außenwege sind von der Oberflächenbeschaffenheit her leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Kassencounter ist 105 cm hoch. Es ist keine gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Kasse und Foyer, Theatersaal und das öffentliche WC für Menschen mit Behinderung sind stufenlos erreichbar.
  • Die Garderobe im Untergeschoß ist nur über Stufen zugänglich. Die Garderobe wird auf Wunsch im Foyer entgegengenommen.
  • Für Gäste mit Behinderung stehen Plätze in der ersten Reihe zur Verfügung. Die erhöhten Plätze auf den Podesten sind über Anlegerampen mit 15 % Längsneigung über eine Länge von 1,25 m und 100 cm Laufbreite zugänglich.
  • Der Bartresen im Großen Saal ist nur über Podeststufen erreichbar. Der Bartresen ist an der niedrigsten Stelle 118 cm hoch. Es ist keine gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung im UG

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    • an der Tür 102 cm x 150 cm,
    • links vom WC 138 cm x 70 cm, rechts 40 cm x 70 cm,
    • vor dem WC 120 cm x 150 cm,
    • vor dem Waschbecken 148 cm x 143 cm.
  • Hochklappbare Haltegriffe sind beidseitig am WC vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Bei einem akustischen Alarm (z.B. Feueralarm) gibt es kein optisch deutlich wahrnehmbares Blitz- oder Blinksignal.
  • Es gibt keine induktive Höranlage an der Kasse. Mobile FM-Anlage können für bestimmte Events gebucht werden (auf Anfrage).

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Stufen zur Garderobe sind nicht kontrastreich gestaltet, die Podeststufen im Großen Saal hingegen weisen visuell kontrastreiche Stufenflächen auf. Handläufe sind vorhanden.
  • Informationen sind in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift vorhanden.
  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren.
  • Die Gehbahnen in den Ausstellungsräumen sind teilweise visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und vereinzelt taktil erfassbar. Die Wände können vereinzelt zur Orientierung genutzt werden.
  • Die für den Gast nutzbaren und erhobenen Bereiche sind nur teilweise hell und blendfrei ausgeleuchtet.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Der Kassencounter ist vom Eingang aus direkt sichtbar.
  • Es gibt kein durchgehendes farbliches oder bildhaftes Leitsystem.
  • Es sind keine Informationen in Leichter Sprache vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Oktober 2018 - September 2021

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung"

Bildergalerie

Heimathafen Neukölln

Adresse & Kontakt

Heimathafen Neukölln
Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin
3

Telefonnummer:+49 30 56821340
E-Mail-Adresse:info@heimathafen-neukoelln.de
Website:www.heimathafen-neukoelln.de

Partner & Lizenznehmer

  • Berlin Tourismus und Kongress GmbH/visitBerlin
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2018 Reisen für Alle