Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Haus Werdum

Werdum

Das haustierfreundliche Haus Werdum verfügt über acht barrierefreie Ferienwohnungen mit 1-3 Schlafzimmern. Die Wohnungen wurden nach der DIN-Norm „Barrierefreies Wohnen“ erbaut und verfügen darüber hinaus über zahlreiche Ausstattungsgegenstände, die nahezu jede Anforderung berücksichtigen. Neben der barrierefreien Ausstattung zeichnet sich das Haus Werdum durch eine aktive Gästebetreuung aus. Von der Reisevorbereitung, über die Anreise bis zum Aufenthalt vor Ort stehen Gästebetreuer mit Rat und Tat zur Seite.

Für allgemeine Informationen besuchen Sie bitte die Website www.haus-werdum.eu

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Zur Ferienwohnung gehören vier Parkplätze.
  • Vom Parkplatz gelangt man über einen leicht begeh- und befahrbaren Weg zum Eingang.
  • Der Zugang zum Gebäude ist schwellen- und stufenlos möglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind ebenerdig oder über einen Aufzug erreichbar.
  • Die Aufzugskabine ist 110 cm x 140 cm groß (Breite x Tiefe).
  • Alle Durchgänge/Türen sind mindestens 90 cm breit.
  • Es stehen Rollstühle, Rolltatoren und Pflegebetten als Hilfsmittel zur Verfügung.

Ferienwohnung

  • Die Bewegungsflächen neben den Betten betragen jeweils auf einer Seite mindestens 150 cm x 150 cm.
  • Die Esstisch und der Herd in der Küche sind unterfahrbar.
  •  Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür, vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 150 cm x 150 cm;
    links und rechts neben dem WC mindestens 90 cm x 55 cm. 
  • Beidseitig sind hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Die Dusche ist stufenlos begehbar. Die Duschfläche beträgt 140 cm x 140 cm.
  • Es ist ein Duschstuhl vorhanden und Haltegriffe sind angebracht.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Bei einem akustischen Alarm geht das Personal durch alle Räume bzw. Bereiche.
  • Im Aufzug wird der abgehende Notruf akustisch und optisch bestätigt.
  • W-Lan ist vorhanden. 
  • Eine induktive Höranlage ist vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet und nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar. 
  • Die Halteposition des Aufzugs wird nicht durch Sprache angesagt.
  • Bedienelemente in Aufzug und Badezimmer sind taktil erfassbar.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet. 
  • Räume und Flure sind meist hell ausgeleuchtet.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  •  Name bzw. Logo der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen im Zimmer aus.
  • Auf dem Weg vom Aufzug zur Ferienwohnung ist das Ziel in Sichtweite.
  • Bedienelemente sind bildhaft gekennzeichnet.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Zur Ferienwohnung gehören vier Parkplätze.
  • Vom Parkplatz gelangt man über einen leicht begeh- und befahrbaren Weg zum Eingang.
  • Der Zugang zum Gebäude ist schwellen- und stufenlos möglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind ebenerdig oder über einen Aufzug erreichbar.
  • Die Aufzugskabine ist 110 cm x 140 cm groß (Breite x Tiefe).
  • Alle Durchgänge/Türen sind mindestens 90 cm breit.
  • Es stehen Rollstühle, Rolltatoren und Pflegebetten als Hilfsmittel zur Verfügung.

Ferienwohnung

  • Die Bewegungsflächen neben den Betten betragen jeweils auf einer Seite mindestens 150 cm x 150 cm.
  • Die Esstisch und der Herd in der Küche sind unterfahrbar.
  •  Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür, vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 150 cm x 150 cm;
    links und rechts neben dem WC mindestens 90 cm x 55 cm. 
  • Beidseitig sind hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Die Dusche ist stufenlos begehbar. Die Duschfläche beträgt 140 cm x 140 cm.
  • Es ist ein Duschstuhl vorhanden und Haltegriffe sind angebracht.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Bei einem akustischen Alarm geht das Personal durch alle Räume bzw. Bereiche.
  • Im Aufzug wird der abgehende Notruf akustisch und optisch bestätigt.
  • W-Lan ist vorhanden. 
  • Eine induktive Höranlage ist vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet und nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar. 
  • Die Halteposition des Aufzugs wird nicht durch Sprache angesagt.
  • Bedienelemente in Aufzug und Badezimmer sind taktil erfassbar.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet. 
  • Räume und Flure sind meist hell ausgeleuchtet.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  •  Name bzw. Logo der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen im Zimmer aus.
  • Auf dem Weg vom Aufzug zur Ferienwohnung ist das Ziel in Sichtweite.
  • Bedienelemente sind bildhaft gekennzeichnet.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Mai 2021 - April 2024

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer" Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung"

Bildergalerie

Haus Werdum

Adresse & Kontakt

Haus Werdum
Gastriege 42
26427 Werdum
9

Telefonnummer:+49 4974 914718
E-Mail-Adresse:info@haus-werdum.eu
Website:http://www.haus-werdum.eu

Partner & Lizenznehmer

  • TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle