Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Gasthof zum Schwan

Steinsfeld

Herzlich willkommen!

Der Gasthof "Zum Schwan" liegt im mittelfränkischen Ort Steinsfeld im Landkreis Ansbach. Die Lage bietet einen guten Ausgangspunkt, um zum Beispiel das Schloss Schillingsfürst, das Fränkische Freilandmuseum oder das Heilbad in Bad Windsheim zu besuchen. 

Neben der Beherbergung in fünf verschiedenen Zimmerkategorien, werden Sie im Restaurant mit typischen fränkischen Gerichten wie z.B. Schäufele kulinarisch verwöhnt. Weiterführende Informationen finden Sie unter  https://www.hotel-zum-schwan-rothenburg.de/

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Bushaltestelle "Feuerwehrhaus") des Nahverkehrs in 40 m. 
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. Türschwellen sind max. 5 cm hoch. 
  • Außenwege haben maximal eine Längsneigung von 12 %. 
  • Türen sind mindestens 69 cm breit. 
  • Der Eingang/Zugang ins Gebäude ist stufenlos möglich. (Stufenloser Nebeneingang)
  • Die Rezeption ist an der niedrigsten Stelle 74 cm hoch. 
  • Es sind unterfahrbare Tische im Restaurant vorhanden. 
  • Folgende Hilfsmittel werden angeboten: Rollator.
  • Es sind zwei barrierefrei konzipierte Zimmer vorhanden. 
  • Es ist kein öffentliches WC mit einer Durchgangsbreite von 70 cm vorhanden.

Zimmer 21

  • Das Zimmer ist ein Doppelzimmer.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 200 cm x 156 cm;
    links neben dem Bett 120 cm x 164 cm;
    rechts neben dem Bett 57 cm x 164 cm.
  • Das Bett ist 57 cm hoch.

Badezimmer

  • Die Bewegungsflächen im Badezimmer betragen:  
    vor dem Waschbecken 120 cm x 97 cm;
    vor dem WC 95 cm x 75 cm;
    links neben dem WC 120 cm x 53 cm;
    rechts neben dem WC 25 cm x 53 cm.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von weniger als 30 cm.

Dusche

  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich. Eine Schwelle von 7 cm ist vorhanden. 
  • Die Duschfläche ist 78 cm x 118 cm groß.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung.
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Bushaltestelle "Feuerwehrhaus") des Nahverkehrs in 40 m. 
  • Es sind 8 Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es wird W-LAN angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung.
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Bushaltestelle "Feuerwehrhaus") des Nahverkehrs in 40 m. 
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt. 
  • Es gibt eine Speisekarte. Die Speisekarte ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume  des Betriebes/Angebotes mitgebracht werden. 
  • Die Beschilderung in gut lesbarer Schrift gestaltet. 
  • Es besteht zwischen Schrift/Piktogramm und Hintergrund ein guter visueller Kontrast. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung.
  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite oder Wegezeichen sind in ständig sichtbarem Abstand oder es ist ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem vorhanden. 
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Bushaltestelle "Feuerwehrhaus") des Nahverkehrs in 40 m. 
  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden.
  • Es liegt eine Visitenkarte mit Anschrift und Telefonnummer sichtbar aus.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Bushaltestelle "Feuerwehrhaus") des Nahverkehrs in 40 m. 
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. Türschwellen sind max. 5 cm hoch. 
  • Außenwege haben maximal eine Längsneigung von 12 %. 
  • Türen sind mindestens 69 cm breit. 
  • Der Eingang/Zugang ins Gebäude ist stufenlos möglich. (Stufenloser Nebeneingang)
  • Die Rezeption ist an der niedrigsten Stelle 74 cm hoch. 
  • Es sind unterfahrbare Tische im Restaurant vorhanden. 
  • Folgende Hilfsmittel werden angeboten: Rollator.
  • Es sind zwei barrierefrei konzipierte Zimmer vorhanden. 
  • Es ist kein öffentliches WC mit einer Durchgangsbreite von 70 cm vorhanden.

Zimmer 21

  • Das Zimmer ist ein Doppelzimmer.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 200 cm x 156 cm;
    links neben dem Bett 120 cm x 164 cm;
    rechts neben dem Bett 57 cm x 164 cm.
  • Das Bett ist 57 cm hoch.

Badezimmer

  • Die Bewegungsflächen im Badezimmer betragen:  
    vor dem Waschbecken 120 cm x 97 cm;
    vor dem WC 95 cm x 75 cm;
    links neben dem WC 120 cm x 53 cm;
    rechts neben dem WC 25 cm x 53 cm.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von weniger als 30 cm.

Dusche

  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich. Eine Schwelle von 7 cm ist vorhanden. 
  • Die Duschfläche ist 78 cm x 118 cm groß.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung.
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Bushaltestelle "Feuerwehrhaus") des Nahverkehrs in 40 m. 
  • Es sind 8 Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es wird W-LAN angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung.
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Bushaltestelle "Feuerwehrhaus") des Nahverkehrs in 40 m. 
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt. 
  • Es gibt eine Speisekarte. Die Speisekarte ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume  des Betriebes/Angebotes mitgebracht werden. 
  • Die Beschilderung in gut lesbarer Schrift gestaltet. 
  • Es besteht zwischen Schrift/Piktogramm und Hintergrund ein guter visueller Kontrast. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung.
  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite oder Wegezeichen sind in ständig sichtbarem Abstand oder es ist ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem vorhanden. 
  • Es gibt eine Haltestelle (Name: Bushaltestelle "Feuerwehrhaus") des Nahverkehrs in 40 m. 
  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden.
  • Es liegt eine Visitenkarte mit Anschrift und Telefonnummer sichtbar aus.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Januar 2022 - Dezember 2024

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Gasthof zum Schwan

Adresse & Kontakt

Gasthof zum Schwan
Hartershofen 39
91628 Steinsfeld
2

Telefonnummer:+49 9861-3387
E-Mail-Adresse:zumschwan-schaumann@t-online.de
Website:www.schwan-rothenburg.de

Partner & Lizenznehmer

BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback