Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Gasthaus Höcherberg

Bexbach / Höchen

Herzlich willkommen!

Auf 518 Meter, mitten im grünem Nordfpälzer Bergland, von grünen Wäldern umgeben, liegt der Höcher Berg mit dem dazugehörigen Aussichtsturm, dem Höcherbergturm, im Bexbacher Ortsteil Höchen.
Vom malerischen Höcherbergturm kann man, über die Wipfel der Bäume hinweg, weit ins wunderschöne Saarland und weiter in die Pfalz und bis nach Frankreich blicken.
Bei guter Sicht bis zum Erbeskopf und bis zum Donnersberg. Auch einen Blick auf die Vogesen und Richtung Schwarzwald kann man gei gutem Wetter erhaschen. Mit gutem Auge kann man als Landmarke auch das Saarpolygon entdecken.
Die umliegenden Wälder landen zu vielen Wanderungen und Radtouren ein. Der Saarland Rundwanderweg und der Saarland Radweg führen am Aussichtsturm vorbei. Für Kinder befindet sich zu Füssen des Turmes ein toller Spielplatz.
Im Gasthaus Höcherberg und in den warmen Monaten, auch im wunderschönen Biergarten, kann man sich für kleinere und größere Touren stärken.

Entdecken Sie unser wundervolles Saarland von seiner schönsten Seite.

Das Saarland barrierefrei: www.barrierefreies.saarland  

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung.
  • Der Weg vom Parkplatz zum Gasthaus ist ca. 25 m lang und teilweise nicht leicht begeh- und befahrbar.
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich über den Nebeneingang. Die Rampe dort ist 5 m lang und hat eine Neigung von 10,5 %.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind ebenerdig zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 80 cm breit.
  • Es sind unterfahrbare Tische vorhanden (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm).

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor der Tür 400 cm x 130 cm; vor dem WC und dem Waschbecken 200 cm x 240 cm;
    links neben dem WC 44 cm x 71 cm und rechts neben dem WC 100 cm x 71 cm.
  • Es ist ein Haltegriff rechts vom WC vorhanden. Der Haltegriff ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Restaurant und im Wintergarten sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Die Treppe am Eingang ist nicht visuell kontrastreich gestaltet, sie hat einen einseitigen Handlauf.
  • Fast alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet. Ausnahmen: Flur am Nebeneingang, Eventraum.
  • Es ist eine Speisekarte in Großschrift vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Bildern dargestellt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung.
  • Der Weg vom Parkplatz zum Gasthaus ist ca. 25 m lang und teilweise nicht leicht begeh- und befahrbar.
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich über den Nebeneingang. Die Rampe dort ist 5 m lang und hat eine Neigung von 10,5 %.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind ebenerdig zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 80 cm breit.
  • Es sind unterfahrbare Tische vorhanden (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm).

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor der Tür 400 cm x 130 cm; vor dem WC und dem Waschbecken 200 cm x 240 cm;
    links neben dem WC 44 cm x 71 cm und rechts neben dem WC 100 cm x 71 cm.
  • Es ist ein Haltegriff rechts vom WC vorhanden. Der Haltegriff ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Restaurant und im Wintergarten sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Die Treppe am Eingang ist nicht visuell kontrastreich gestaltet, sie hat einen einseitigen Handlauf.
  • Fast alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet. Ausnahmen: Flur am Nebeneingang, Eventraum.
  • Es ist eine Speisekarte in Großschrift vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Bildern dargestellt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

April 2022 - März 2025

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Gasthaus Höcherberg

Adresse & Kontakt

Gasthaus Höcherberg
Römerstraße, Höcherberghaus
66450 Bexbach / Höchen
12

Telefonnummer:+49 6826 9658444
E-Mail-Adresse:feinkostjacob@t-online.de
Website:https://www.gasthaus-hoecherberg.de/

Partner & Lizenznehmer

Tourismus Zentrale Saarland GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback