Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Franken-Therme Bad Windsheim

Bad Windsheim

Die Franken-Therme Bad Windsheim bietet sechs Thermal-Sole-Becken im Innen- und Außenbereich. Ergänzt wird das Angebot durch einen 70qm großen Dampferlebnisbereich mit Aroma-Dampfbad, Salz-Dampfbad und Erlebnisduschen. Der Saunabereich bietet neben der klassischen finnischen Sauna ein vielfältiges Angebot. Zudem steht ein umfangreiches Wellness- und Massageangebot zur Verfügung. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite https://franken-therme.net/.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt drei kennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung vorhanden.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind überwiegend stufenlos zugänglich. Einige Bereiche im Außenbereich sind nur über Treppen erreichbar.
  • Außenwege sind mindestens 200 cm breit. 
  • Türen sind mindestens 80 cm breit (einige Saunatüren nur 55 cm).
  • Der Eingang ins Gebäude ist stufenlos.
  • Der Schalter ist an der niedrigsten Stelle 92 cm hoch. 
  • Es sind sechs unterfahrbare Tische im Restaurant vorhanden. 
  • Folgende Hilfsmittel werden angeboten: Rollator, Rollstuhl, Lifter.
  • Zum Einstieg in die Schwimmbecken gibt es einen Personenlift, flache Treppenstufen mit Handlauf oder einen hochliegenden Beckenrand in Sitzhöhe über dem Beckenumgang. 

WC für Menschen mit Behinderungen inkl. Umkleidekabine im Bereich "Thermal-Badehallen"

  • Es gibt ein weiteres WC im Hochsolebereich (beidseitig anfahrbar) im Saunabereich (beidseitig anfahrbar).
  • Die Bewegungsflächen im Badezimmer betragen:  
    vor dem Waschbecken 120 cm x 120 cm;
    vor dem WC 200 cm x 200 cm;
    links neben dem WC 148 cm x 70 cm;
    rechts neben dem WC 35 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC klappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von weniger als 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich. 
  • Die Duschfläche ist 200 cm x 200 cm groß.
  • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Es ist keine induktive Höranlage an der Rezeption / dem Counter vorhanden. 
  • Es sind 42 Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung im Restaurant vorhanden.
  • Es ist ein Unisex-WC vorhanden.
  • Es gibt einen Alarm. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderungen".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen nicht mitgebracht werden. 
  • Es besteht ein visueller Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und den Treppenauf- oder -abgängen. 
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt. 
  • Es gibt eine Speisekarte. Die Speisekarte ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Die Bedienelemente (z.B. Türgriffe, Lichtschalter, Notruftaster) sind im gesamten Gebäude/Objekt taktil erfassbar.
  • Die Bedienelemente (z.B. Türgriffe, Lichtschalter, Notruftaster) sind überwiegend visuell kontrastreich gestaltet.
  • Die Beschilderung in gut lesbarer Schrift gestaltet.
  • Es besteht zwischen Schrift/Piktogramm und Hintergrund ein guter visueller Kontrast.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite oder Wegezeichen sind in ständig sichtbarem Abstand oder es ist ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem vorhanden. 
  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar oder der Weg dahin ist bildhaft und unterbrechungsfrei gekennzeichnet.
  • Es gibt ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt drei kennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung vorhanden.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind überwiegend stufenlos zugänglich. Einige Bereiche im Außenbereich sind nur über Treppen erreichbar.
  • Außenwege sind mindestens 200 cm breit. 
  • Türen sind mindestens 80 cm breit (einige Saunatüren nur 55 cm).
  • Der Eingang ins Gebäude ist stufenlos.
  • Der Schalter ist an der niedrigsten Stelle 92 cm hoch. 
  • Es sind sechs unterfahrbare Tische im Restaurant vorhanden. 
  • Folgende Hilfsmittel werden angeboten: Rollator, Rollstuhl, Lifter.
  • Zum Einstieg in die Schwimmbecken gibt es einen Personenlift, flache Treppenstufen mit Handlauf oder einen hochliegenden Beckenrand in Sitzhöhe über dem Beckenumgang. 

WC für Menschen mit Behinderungen inkl. Umkleidekabine im Bereich "Thermal-Badehallen"

  • Es gibt ein weiteres WC im Hochsolebereich (beidseitig anfahrbar) im Saunabereich (beidseitig anfahrbar).
  • Die Bewegungsflächen im Badezimmer betragen:  
    vor dem Waschbecken 120 cm x 120 cm;
    vor dem WC 200 cm x 200 cm;
    links neben dem WC 148 cm x 70 cm;
    rechts neben dem WC 35 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC klappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von weniger als 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich. 
  • Die Duschfläche ist 200 cm x 200 cm groß.
  • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Es ist keine induktive Höranlage an der Rezeption / dem Counter vorhanden. 
  • Es sind 42 Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung im Restaurant vorhanden.
  • Es ist ein Unisex-WC vorhanden.
  • Es gibt einen Alarm. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderungen".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen nicht mitgebracht werden. 
  • Es besteht ein visueller Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und den Treppenauf- oder -abgängen. 
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt. 
  • Es gibt eine Speisekarte. Die Speisekarte ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Die Bedienelemente (z.B. Türgriffe, Lichtschalter, Notruftaster) sind im gesamten Gebäude/Objekt taktil erfassbar.
  • Die Bedienelemente (z.B. Türgriffe, Lichtschalter, Notruftaster) sind überwiegend visuell kontrastreich gestaltet.
  • Die Beschilderung in gut lesbarer Schrift gestaltet.
  • Es besteht zwischen Schrift/Piktogramm und Hintergrund ein guter visueller Kontrast.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite oder Wegezeichen sind in ständig sichtbarem Abstand oder es ist ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem vorhanden. 
  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar oder der Weg dahin ist bildhaft und unterbrechungsfrei gekennzeichnet.
  • Es gibt ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

September 2021 - August 2024

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer" Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung"

Bildergalerie

Franken-Therme Bad Windsheim

Adresse & Kontakt

Franken-Therme Bad Windsheim
Erkenbrechtallee 10
91841 Bad Windsheim
2

Telefonnummer:+49(0)9841-40300
Faxnummer:+49(0)9841-403010
E-Mail-Adresse:info@franken-therme.net
Website:www.franken-therme.net

Partner & Lizenznehmer

  • BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle