Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

FMS Havel Queen

Anbieter: Stern und Kreisschiffahrt GmbH in Berlin

Herzlich willkommen!

Königlich wie ein Mississippi-Dampfer erstreckt sich die MS „Havel  Queen“ auf den Wasserstraßen der Havel. Ihr einzigartiges Flair, das durch ihre Gestalt erschaffen wird, schickt Sie auf eine Reise in die Vergangenheit. Ein Aufzug führt Sie zu dem weitläufigen Sonnendeck, welches Sie zum gemütlichen Sonnenbaden oder zum Erkunden der Umgebung  einlädt. Gezeichnet durch ihre einzigartigen Schaufelräder und Außengänge, verleiht die MS „Havel Queen“ Ihnen einen Hauch von Fernweh. 

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Der Zugang zum Schiff erfolgt über eine Rampe am Anleger. Diese ist 78 cm breit und 200 cm lang. Die Steigung ist abhängig vom Wasserstand und vom Anleger.
  • Der obere Salon und das WC für Menschen mit Behinderung sind ebenerdig erreichbar. 
  • Das Oberdeck ist alternativ zu Treppen über einen Aufzug erreichbar. 
  • Der Aufzug befindet sich in 5 m Entfernung vom backbord-Eingang. Die Kabine ist 90 cm x 139 cm groß (Breite x Tiefe).
  • Das Café ist über 2 Stufen (mit Handlauf) erreichbar oder alternativ über den Außengang durch eine 68 cm breite Tür.  
  • Der untere Salon sowie die Bar (nur bei Veranstaltungen geöffnet) sind nur über Treppen zu erreichen.
  • Alle erhobenen Durchgänge/Türen sind mind. 88 cm breit (Ausnahme: die Außentür zum Café).
  • Alle erhobenen Wege/Gänge haben eine Mindestbreite von 120 cm.
  • Im oberen Salon und im Café sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Die Stern und Kreisschifffahrt GmbH verfügt über umfassende Erfahrung bei der Beförderung und Betreuung von Menschen mit nicht-motorisierten und motorisierten Rollstühlen.
  • Auf der „HAVEL QUEEN“ können bis zu 30 Rollstühle, davon auch 20 motorisierte Rollstühle befördert werden.

WC für Menschen mit Behinderung (neben dem backbord Eingang)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    rechts neben dem WC 77 cm x 68 cm, links 30 cm x 68 cm;
    vor dem WC, dem Waschbecken und der Tür 109 cm x 105 cm.
  • Beidseitig sind Haltegriffe am WC vorhanden, der rechte ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Im oberen Salon und im Café sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken.
  • Eine elektroakustische Beschallung ist abschalt- bzw. regelbar.
  • Einen Alarm gibt es nicht.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet.
  • Glastüren sind mit Sicherheitsmarkierung versehen.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Die Treppen zum Oberdeck sind mit visuell kontrastreichen Kanten gestaltet. Handläufe sind vorhanden.
  • Die Speisekarte ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Schiffes sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Es gibt keine Speisekarte mit Bildern der Speisen, die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Der Zugang zum Schiff erfolgt über eine Rampe am Anleger. Diese ist 78 cm breit und 200 cm lang. Die Steigung ist abhängig vom Wasserstand und vom Anleger.
  • Der obere Salon und das WC für Menschen mit Behinderung sind ebenerdig erreichbar. 
  • Das Oberdeck ist alternativ zu Treppen über einen Aufzug erreichbar. 
  • Der Aufzug befindet sich in 5 m Entfernung vom backbord-Eingang. Die Kabine ist 90 cm x 139 cm groß (Breite x Tiefe).
  • Das Café ist über 2 Stufen (mit Handlauf) erreichbar oder alternativ über den Außengang durch eine 68 cm breite Tür.  
  • Der untere Salon sowie die Bar (nur bei Veranstaltungen geöffnet) sind nur über Treppen zu erreichen.
  • Alle erhobenen Durchgänge/Türen sind mind. 88 cm breit (Ausnahme: die Außentür zum Café).
  • Alle erhobenen Wege/Gänge haben eine Mindestbreite von 120 cm.
  • Im oberen Salon und im Café sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Die Stern und Kreisschifffahrt GmbH verfügt über umfassende Erfahrung bei der Beförderung und Betreuung von Menschen mit nicht-motorisierten und motorisierten Rollstühlen.
  • Auf der „HAVEL QUEEN“ können bis zu 30 Rollstühle, davon auch 20 motorisierte Rollstühle befördert werden.

WC für Menschen mit Behinderung (neben dem backbord Eingang)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    rechts neben dem WC 77 cm x 68 cm, links 30 cm x 68 cm;
    vor dem WC, dem Waschbecken und der Tür 109 cm x 105 cm.
  • Beidseitig sind Haltegriffe am WC vorhanden, der rechte ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Im oberen Salon und im Café sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken.
  • Eine elektroakustische Beschallung ist abschalt- bzw. regelbar.
  • Einen Alarm gibt es nicht.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet.
  • Glastüren sind mit Sicherheitsmarkierung versehen.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Die Treppen zum Oberdeck sind mit visuell kontrastreichen Kanten gestaltet. Handläufe sind vorhanden.
  • Die Speisekarte ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Schiffes sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Es gibt keine Speisekarte mit Bildern der Speisen, die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Juli 2022 - Juni 2025

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

FMS Havel Queen

Adresse & Kontakt

FMS Havel Queen
Puschkinallee 15
12435 Berlin
3

Telefonnummer:+49 30 536360 0
E-Mail-Adresse:info@sternundkreis.de
Website:http://www.sternundkreis.de

Partner & Lizenznehmer

Berlin Tourismus & Kongress GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback