Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Ferienhaus Seestern

Wangerland - Horumersiel

Herzlich willkommen!

Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.nordsee-seestern.de.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es steht ein hauseigener Parkplatz direkt vor dem Ferienhaus zur Verfügung (Stellplatzgröße: 394 cm x 500 cm).
  • Der Weg vom Parkplatz zum Haupteingang beträgt 2 m, der Weg ist leicht begeh- und befahrbar.
  • Es gibt eine Bushaltestelle in der Nähe (150 m), allerdings fährt der Bus sehr unregelmäßig.
  • Es gibt zwei Eingänge: Haupt- und Seiteneingang. Die Breite der Haupteingangstür beträgt 130 cm, die Schwelle ist 1,5 cm hoch. Die lichte Breite der Seiteneingangstür beträgt 100 cm, die Schwelle ist 1,5 cm hoch.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind ebenerdig erreichbar. Die erhobenen Bereiche befinden sich ausschließlich im EG, das OG wurde nicht erhoben.
  • Türen und Durchgänge sind mind. 90 cm breit.
  • Angebot: Pflegebett, Infusionsständer, nach Bedarf können im nahegelegenen Sanitätshaus benötigte Hilfsmittel ausgeliehen werden.

Schlafzimmer (Doppelzimmer)

  • Die kleinere Bewegungsfläche vor/ hinter der Tür beträgt 300 cm x 130 cm.
  • Es ist eine Verbindungstür zu einem weiteren Raum vorhanden.
  • Die Pflegebetten können seitlich verschoben werden, um Bewegungsflächen neben dem Bett von mind. 150 cm x 150 cm zu gewährleisten. Das Pflegebett ist unterfahrbar.

Schlafzimmer (Einzelzimmer)

  • Es ist eine Verbindungstür zu einem weiteren Raum vorhanden.
  • Die Pflegebetten können seitlich verschoben werden, um Bewegungsflächen neben dem Bett von mind. 150 cm x 150 cm zu gewährleisten. Das Pflegebett ist unterfahrbar.
  • Die schmalste Durchgangsbreite im Raum beträgt 170 cm.

Küche und Wohnzimmer

  • Im Wohnzimmer befindet sich die Küche.
  • Es gibt eine speziell auf die Nutzung für Rollstuhlfahrer ausgelegte Küche. Anrichte/Arbeitsfläche, Spüle, Herd und Esstisch sind unterfahrbar.
  • Die schmalste Durchgangsbreite im Raum beträgt 130 cm.
  • Vom Wohnzimmer geht eine Terrasse ab. Die lichte Breite der Terrassentür beträgt
    90 cm, die Schwelle ist 1,5 cm hoch.

WC, Dusche, Waschraum

  • Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen links 35 cm x 56 cm, rechts 140 cm x 56 cm, vor dem WC bzw. Waschbecken 180 cm x 145 cm.
  • Es gibt einen Haltegriff, linksseitig hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist in einer Höhe von 67 cm in einer Tiefe mehr als 30 cm unterfahrbar. Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Die ebenerdige Duschkabine hat eine Bewegungsfläche von 145 cm x 145 cm. Es gibt einen Haltegriff und Duschstuhl.
  • Es gibt jeweils eine Notrufschnur am WC, Waschbecken und in der Dusche.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Ein Fernseher mit Videotext ist vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es steht ein kostenloser WLAN – Zugang zur Verfügung.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden, da das Haus allergikerfreundlich ausgestattet ist.
  • Es gibt keinen Alarm.
  • Außenwege haben meist visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Hausbeschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es steht ein hauseigener Parkplatz direkt vor dem Ferienhaus zur Verfügung (Stellplatzgröße: 394 cm x 500 cm).
  • Der Weg vom Parkplatz zum Haupteingang beträgt 2 m, der Weg ist leicht begeh- und befahrbar.
  • Es gibt eine Bushaltestelle in der Nähe (150 m), allerdings fährt der Bus sehr unregelmäßig.
  • Es gibt zwei Eingänge: Haupt- und Seiteneingang. Die Breite der Haupteingangstür beträgt 130 cm, die Schwelle ist 1,5 cm hoch. Die lichte Breite der Seiteneingangstür beträgt 100 cm, die Schwelle ist 1,5 cm hoch.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind ebenerdig erreichbar. Die erhobenen Bereiche befinden sich ausschließlich im EG, das OG wurde nicht erhoben.
  • Türen und Durchgänge sind mind. 90 cm breit.
  • Angebot: Pflegebett, Infusionsständer, nach Bedarf können im nahegelegenen Sanitätshaus benötigte Hilfsmittel ausgeliehen werden.

Schlafzimmer (Doppelzimmer)

  • Die kleinere Bewegungsfläche vor/ hinter der Tür beträgt 300 cm x 130 cm.
  • Es ist eine Verbindungstür zu einem weiteren Raum vorhanden.
  • Die Pflegebetten können seitlich verschoben werden, um Bewegungsflächen neben dem Bett von mind. 150 cm x 150 cm zu gewährleisten. Das Pflegebett ist unterfahrbar.

Schlafzimmer (Einzelzimmer)

  • Es ist eine Verbindungstür zu einem weiteren Raum vorhanden.
  • Die Pflegebetten können seitlich verschoben werden, um Bewegungsflächen neben dem Bett von mind. 150 cm x 150 cm zu gewährleisten. Das Pflegebett ist unterfahrbar.
  • Die schmalste Durchgangsbreite im Raum beträgt 170 cm.

Küche und Wohnzimmer

  • Im Wohnzimmer befindet sich die Küche.
  • Es gibt eine speziell auf die Nutzung für Rollstuhlfahrer ausgelegte Küche. Anrichte/Arbeitsfläche, Spüle, Herd und Esstisch sind unterfahrbar.
  • Die schmalste Durchgangsbreite im Raum beträgt 130 cm.
  • Vom Wohnzimmer geht eine Terrasse ab. Die lichte Breite der Terrassentür beträgt
    90 cm, die Schwelle ist 1,5 cm hoch.

WC, Dusche, Waschraum

  • Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen links 35 cm x 56 cm, rechts 140 cm x 56 cm, vor dem WC bzw. Waschbecken 180 cm x 145 cm.
  • Es gibt einen Haltegriff, linksseitig hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist in einer Höhe von 67 cm in einer Tiefe mehr als 30 cm unterfahrbar. Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Die ebenerdige Duschkabine hat eine Bewegungsfläche von 145 cm x 145 cm. Es gibt einen Haltegriff und Duschstuhl.
  • Es gibt jeweils eine Notrufschnur am WC, Waschbecken und in der Dusche.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Ein Fernseher mit Videotext ist vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es steht ein kostenloser WLAN – Zugang zur Verfügung.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden, da das Haus allergikerfreundlich ausgestattet ist.
  • Es gibt keinen Alarm.
  • Außenwege haben meist visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Hausbeschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Juli 2017 - Juni 2020

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Ferienhaus Seestern

Adresse & Kontakt

Ferienhaus Seestern
Rudolf-Garlichs-Straße 7
26434 Wangerland - Horumersiel
9

Telefonnummer:+49 4426 7711
E-Mail-Adresse:muthfelix@aol.com
Website:http://www.nordsee-seestern.de

Partner & Lizenznehmer

TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback