Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Fehnferien - Ferienappartements an der Wieke

Rhauderfehn

Appartementhaus mit Ferienwohnungen in verschiedenen Größen, auch Langzeit buchbar. Zentral gelegen im Kapitänsort Rauderfehn. Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs in unmittelbarer Nähe, Einkaufmöglichkeiten, Banken, Schiffahrtsmuseum zu Fuß erreichbar. Idealer Ausgangspunkt für ausgedehnte Radtouren in ostfriesischen Fehngebiet, Fehnroute Moorroute, Dollartroute. Beginn des Ostfriesland Fernwanderwegs, Teil des europäischen Fernwanderwegs E9.

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es sind vier öffentliche Parkplätze für Menschen mit Behinderung vorhanden (Stellplatzgröße 350 cm x 500 cm; Entfernung zum Haupteingang ca. 20 m).
  • Vom Parkplatz gelangt man über einen leicht begeh- und befahrbaren Weg zum Eingang.
  • Zum Haupteingang gelangt man über eine Rampe oder Treppen. Die Rampe hat eine Neigung von 6 % auf einer Länge von 35 m. Alle 150 cm gibt es Zwischenpodeste, ein beidseitiger Handlauf ist vorhanden. Der alternative Treppenaufgang hat 10 Treppen mit einer Tritthöhe von 18 cm.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind ebenerdig oder per Aufzug erreichbar.
  • Die Aufzugkabine ist 102 cm x 140 cm. Die Bewegungsfläche vor dem Aufzug beträgt 100 cm x 200 cm.
  • Türen / Durchgänge sind mind. 90 cm breit.
  • Hilfsmittel. Rollstuhl, Rollator, Scooter, Pflegebett

Apartment 108 (EG)

  • Der Tisch im Wohnzimmer ist unterfahrbar.
  • Schlafzimmer 1: Die Bewegungsfläche vor immobilen Gegenständen beträgt 105 cm x 313 cm. Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 56 cm x 266 cm ,rechts 200 cm x 230 cm.
  • Schlafzimmer 2: Die Bewegungsfläche vor immobilen Gegenständen beträgt 115 cm x 300 cm. Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 110 cm x 300 cm, rechts 75 cm x 230 cm.  
  • Badezimmer: Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen: links 39 cm x 55 cm, rechts 130 cm x 55 cm, vor dem WC 210 cm x 180 cm. Es gibt einen Haltegriff, rechtsseitig hochklappbar. Das Waschbecken ist in einer Höhe von 67 cm in einer Tiefe weniger 30 cm unterfahrbar. Die ebenerdige Dusche hat eine Bewegungsfläche von 121 cm x 150 cm. Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl.

Apartment 110 (EG)

  • Der Tisch im Wohnzimmer ist unterfahrbar.
  • Schlafzimmer: Die Bewegungsfläche vor immobilen Gegenständen beträgt 200 cm x 105 cm. Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 108 cm x 290 cm, rechts 105 cm x 344 cm. Das Bett ist nicht unterfahrbar.
  • Badezimmer: Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen: links 197 cm x 55 cm, rechts 61 cm x 55 cm, vor dem WC 220 cm x 115 cm. Es gibt einen Haltegriff, linksseitig hochklappbar.  Das Waschbecken ist in einer Höhe von 67 cm in einer Tiefe weniger 30 cm unterfahrbar. Die ebenerdige Dusche hat eine Bewegungsfläche von 121 cm x 141 cm. Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl.

Apartment 210 (OG)

  • Der Tisch im Wohnzimmer ist unterfahrbar.
  • Schlafzimmer: Die Bewegungsfläche vor immobilen Gegenständen beträgt 64 cm x 200 cm. Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 81 cm x 320 cm, rechts 64 cm x 320 cm. Das Bett ist nicht unterfahrbar.
  • Badezimmer: Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen: links 256 cm x 55 cm, rechts 29 cm x 55 cm, vor dem WC 183 cm x 215 cm. Es gibt einen Haltegriff, linksseitig hochklappbar. Die ebenerdige Dusche hat eine Bewegungsfläche von 150 cm x 150 cm. Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl.

Apartment 304 (OG)

  • Der Tisch im Wohnzimmer ist unterfahrbar.
  • Schlafzimmer 1: Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 145 cm x 260 cm, rechts 55 cm x 260 cm.  Das Bett ist nicht unterfahrbar.
  • Schlafzimmer 2: Die Bewegungsfläche vor immobilen Gegenständen beträgt 56 cm x 220 cm. Die schmalste Durchgangsbreite im Raum beträgt 56 cm. Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 30 cm x 220 cm, rechts 56 cm x 220 cm.
  • Badezimmer: Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen: links 38 cm x 55 cm, rechts 80 cm x 55 cm, vor dem WC 280 cm x 120 cm. Es gibt einen Haltegriff, linksseitig hochklappbar. Das Waschbecken ist in einer Höhe von 67 cm in einer Tiefe weniger 30 cm unterfahrbar. Die ebenerdige Dusche hat eine Bewegungsfläche von 110 cm x 110 cm. Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl.

Apartment 308 (OG)

  • Der Tisch im Wohnzimmer ist nicht unterfahrbar.
  • Schlafzimmer 1: Die kleinere Bewegungsfläche vor / neben der Tür beträgt 80 cm x 300 cm. Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 60 cm x 210 cm, rechts 40 cm x 210 cm.  Das Bett ist nicht unterfahrbar.
  • Schlafzimmer 2: Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 150 cm x 200 cm, rechts 140 cm x 200 cm.
  • Badezimmer: Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen: links 38 cm x 55 cm, rechts 162 cm x 55 cm, vor dem WC 250 cm x 200 cm. Es gibt einen Haltegriff, rechtsseitig hochklappbar. Das Waschbecken ist in einer Höhe von 67 cm in einer Tiefe weniger 30 cm unterfahrbar. Die ebenerdige Dusche hat eine Bewegungsfläche von 110 cm x 110 cm. Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Alternativ sind Treppen vorhanden.
  • In den Apartments im Wohnzimmer ist ein Fernseher mit Videotext  vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden (Ausnahmen: Apartment 108, 304)
  • Auf Anfrage steht ein kostenloser WLAN – Zugang zur Verfügung.
  • Das Anklopfen an die Zimmertüren wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür sowie das Klingeln des Telefons werden nicht durch ein Blinksignal angezeigt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Außenwege haben meist visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Hausbeschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Glastüren sind mit Sicherheitsmarkierung versehen.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.
  • Treppen sind nicht visuell oder taktil kontrastreich gestaltet. Handläufe sind vorhanden.
  • Bedienelemente sind taktil erfassbar, Beschilderungen hingegen nicht.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen)

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen in den Apartments aus.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es sind vier öffentliche Parkplätze für Menschen mit Behinderung vorhanden (Stellplatzgröße 350 cm x 500 cm; Entfernung zum Haupteingang ca. 20 m).
  • Vom Parkplatz gelangt man über einen leicht begeh- und befahrbaren Weg zum Eingang.
  • Zum Haupteingang gelangt man über eine Rampe oder Treppen. Die Rampe hat eine Neigung von 6 % auf einer Länge von 35 m. Alle 150 cm gibt es Zwischenpodeste, ein beidseitiger Handlauf ist vorhanden. Der alternative Treppenaufgang hat 10 Treppen mit einer Tritthöhe von 18 cm.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind ebenerdig oder per Aufzug erreichbar.
  • Die Aufzugkabine ist 102 cm x 140 cm. Die Bewegungsfläche vor dem Aufzug beträgt 100 cm x 200 cm.
  • Türen / Durchgänge sind mind. 90 cm breit.
  • Hilfsmittel. Rollstuhl, Rollator, Scooter, Pflegebett

Apartment 108 (EG)

  • Der Tisch im Wohnzimmer ist unterfahrbar.
  • Schlafzimmer 1: Die Bewegungsfläche vor immobilen Gegenständen beträgt 105 cm x 313 cm. Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 56 cm x 266 cm ,rechts 200 cm x 230 cm.
  • Schlafzimmer 2: Die Bewegungsfläche vor immobilen Gegenständen beträgt 115 cm x 300 cm. Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 110 cm x 300 cm, rechts 75 cm x 230 cm.  
  • Badezimmer: Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen: links 39 cm x 55 cm, rechts 130 cm x 55 cm, vor dem WC 210 cm x 180 cm. Es gibt einen Haltegriff, rechtsseitig hochklappbar. Das Waschbecken ist in einer Höhe von 67 cm in einer Tiefe weniger 30 cm unterfahrbar. Die ebenerdige Dusche hat eine Bewegungsfläche von 121 cm x 150 cm. Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl.

Apartment 110 (EG)

  • Der Tisch im Wohnzimmer ist unterfahrbar.
  • Schlafzimmer: Die Bewegungsfläche vor immobilen Gegenständen beträgt 200 cm x 105 cm. Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 108 cm x 290 cm, rechts 105 cm x 344 cm. Das Bett ist nicht unterfahrbar.
  • Badezimmer: Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen: links 197 cm x 55 cm, rechts 61 cm x 55 cm, vor dem WC 220 cm x 115 cm. Es gibt einen Haltegriff, linksseitig hochklappbar.  Das Waschbecken ist in einer Höhe von 67 cm in einer Tiefe weniger 30 cm unterfahrbar. Die ebenerdige Dusche hat eine Bewegungsfläche von 121 cm x 141 cm. Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl.

Apartment 210 (OG)

  • Der Tisch im Wohnzimmer ist unterfahrbar.
  • Schlafzimmer: Die Bewegungsfläche vor immobilen Gegenständen beträgt 64 cm x 200 cm. Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 81 cm x 320 cm, rechts 64 cm x 320 cm. Das Bett ist nicht unterfahrbar.
  • Badezimmer: Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen: links 256 cm x 55 cm, rechts 29 cm x 55 cm, vor dem WC 183 cm x 215 cm. Es gibt einen Haltegriff, linksseitig hochklappbar. Die ebenerdige Dusche hat eine Bewegungsfläche von 150 cm x 150 cm. Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl.

Apartment 304 (OG)

  • Der Tisch im Wohnzimmer ist unterfahrbar.
  • Schlafzimmer 1: Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 145 cm x 260 cm, rechts 55 cm x 260 cm.  Das Bett ist nicht unterfahrbar.
  • Schlafzimmer 2: Die Bewegungsfläche vor immobilen Gegenständen beträgt 56 cm x 220 cm. Die schmalste Durchgangsbreite im Raum beträgt 56 cm. Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 30 cm x 220 cm, rechts 56 cm x 220 cm.
  • Badezimmer: Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen: links 38 cm x 55 cm, rechts 80 cm x 55 cm, vor dem WC 280 cm x 120 cm. Es gibt einen Haltegriff, linksseitig hochklappbar. Das Waschbecken ist in einer Höhe von 67 cm in einer Tiefe weniger 30 cm unterfahrbar. Die ebenerdige Dusche hat eine Bewegungsfläche von 110 cm x 110 cm. Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl.

Apartment 308 (OG)

  • Der Tisch im Wohnzimmer ist nicht unterfahrbar.
  • Schlafzimmer 1: Die kleinere Bewegungsfläche vor / neben der Tür beträgt 80 cm x 300 cm. Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 60 cm x 210 cm, rechts 40 cm x 210 cm.  Das Bett ist nicht unterfahrbar.
  • Schlafzimmer 2: Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen: links 150 cm x 200 cm, rechts 140 cm x 200 cm.
  • Badezimmer: Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen: links 38 cm x 55 cm, rechts 162 cm x 55 cm, vor dem WC 250 cm x 200 cm. Es gibt einen Haltegriff, rechtsseitig hochklappbar. Das Waschbecken ist in einer Höhe von 67 cm in einer Tiefe weniger 30 cm unterfahrbar. Die ebenerdige Dusche hat eine Bewegungsfläche von 110 cm x 110 cm. Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Alternativ sind Treppen vorhanden.
  • In den Apartments im Wohnzimmer ist ein Fernseher mit Videotext  vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden (Ausnahmen: Apartment 108, 304)
  • Auf Anfrage steht ein kostenloser WLAN – Zugang zur Verfügung.
  • Das Anklopfen an die Zimmertüren wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür sowie das Klingeln des Telefons werden nicht durch ein Blinksignal angezeigt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Außenwege haben meist visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Hausbeschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Glastüren sind mit Sicherheitsmarkierung versehen.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.
  • Treppen sind nicht visuell oder taktil kontrastreich gestaltet. Handläufe sind vorhanden.
  • Bedienelemente sind taktil erfassbar, Beschilderungen hingegen nicht.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen)

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen in den Apartments aus.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Mai 2017 - April 2020

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Fehnferien - Ferienappartements an der Wieke

Adresse & Kontakt

Fehnferien - Ferienappartements an der Wieke
1.Südwieke 10-12
26817 Rhauderfehn
9

Telefonnummer:+49 4952 828695
E-Mail-Adresse:info@fehnferien.de
Website:http://www.fehnferien.de

Partner & Lizenznehmer

  • TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2019 Reisen für Alle