Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Die Einhornhöhle

Herzberg am Harz OT Scharzfeld

Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.einhornhoehle.de.

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es ist ein öffentlicher Parkplatz vorhanden. Es ist kein Parkplatz für Menschen mit Behinderung
  • Der Waldweg vom Parkplatz zum Kasseneingang ist nicht leicht begeh- und befahrbar (Länge 30 m, max. Längsneigung 15 %).
  • Der Kassentresen ist 93 cm hoch. Es ist eine weitere Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume / Gebäude / Höhle sind ebenerdig erreichbar.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 80 cm breit (Ausnahme: WC 75 cm).
  • Der Weg zur Höhle (unter Tage) ist max. 80 cm breit und von der Oberflächenbeschaffenheit leicht begeh- und befahrbar. Die max. Längsneigung des Weges innerhalb der Höhle beträgt 5 % (nur mit Führer zu betreten).
  • Im Gastronomiebereich sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Angebotene Hilfsmittel: Rollstuhl
  • Es gibt ein öffentliches WC, welches mit max. einer Stufe erreichbar ist und eine Türbreite von mindestens 70 cm aufweist. Das WC ist nicht für Menschen mit Behinderung konzipiert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es ist kein Alarm vorhanden.
  • Es gibt keine induktive Höranlage. 
  • Im Gastronomiebereich gibt es Tische, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken. Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen sind nicht vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Kasseneingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Es ist kein Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Es stehen keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift zur Verfügung. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind meist in Sichtweite. Ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem ist nicht vorhanden (Höhle darf nur mit Führer betreten werden).

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es ist ein öffentlicher Parkplatz vorhanden. Es ist kein Parkplatz für Menschen mit Behinderung
  • Der Waldweg vom Parkplatz zum Kasseneingang ist nicht leicht begeh- und befahrbar (Länge 30 m, max. Längsneigung 15 %).
  • Der Kassentresen ist 93 cm hoch. Es ist eine weitere Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume / Gebäude / Höhle sind ebenerdig erreichbar.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 80 cm breit (Ausnahme: WC 75 cm).
  • Der Weg zur Höhle (unter Tage) ist max. 80 cm breit und von der Oberflächenbeschaffenheit leicht begeh- und befahrbar. Die max. Längsneigung des Weges innerhalb der Höhle beträgt 5 % (nur mit Führer zu betreten).
  • Im Gastronomiebereich sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Angebotene Hilfsmittel: Rollstuhl
  • Es gibt ein öffentliches WC, welches mit max. einer Stufe erreichbar ist und eine Türbreite von mindestens 70 cm aufweist. Das WC ist nicht für Menschen mit Behinderung konzipiert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es ist kein Alarm vorhanden.
  • Es gibt keine induktive Höranlage. 
  • Im Gastronomiebereich gibt es Tische, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken. Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen sind nicht vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Kasseneingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Es ist kein Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Es stehen keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift zur Verfügung. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind meist in Sichtweite. Ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem ist nicht vorhanden (Höhle darf nur mit Führer betreten werden).

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Januar 2018 - Dezember 2020

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung"

Bildergalerie

Die Einhornhöhle

Adresse & Kontakt

Die Einhornhöhle
Im Rott
37412 Herzberg am Harz OT Scharzfeld
7

Telefonnummer:+49 (0)5522 / 997559
E-Mail-Adresse:guf@einhornhoehle.de
Website:www.einhornhoehle.de

Partner & Lizenznehmer

  • TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2018 Reisen für Alle