Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Café Genuss in der Wandelhalle

Bad Zwischenahn

Herzlich willkommen!

Das Café mit großer Sommerterrasse liegt mitten im wunderschönen Kurpark von Bad Zwischenahn mit direktem Blick auf das Zwischenahner Meer. Die Tourist-Info und die Veranstaltungsräume der Wandelhalle befinden sich direkt nebenan. Von einem ausgiebigen Frühstück über Kuchen und Torten bis hin zu Mittagstisch und Abendessen - für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.bad-zwischenahn-touristik.de.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung.  
  • Der Eingang/Zugang ins Gebäude ist stufenlos mit einer maximalen Längsneigung von 6 %.
  • Der Tresen vom Buffet ist an der niedrigsten Stelle 72 cm hoch. 
  • Es sind ausreichend unterfahrbare Tische im Innen- und Außenbereich (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 
  • Die Durchgänge und Türen sind mindestens 90 cm breit.

Öffentliches WC

  • Es ist ein WC für Menschen mit Behinderung bei den Herren und Damen WC integriert. 
  • Die linke Seite des WCs ist anfahrbar. 
  • Es sind beidseitig Haltegriffe vorhanden. Der linke Haltegriff ist klappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von weniger als 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es sind ausreichend Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden.
  • Es sind ausreichend Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Bei einem akustischen Alarm (z.B. Feueralarm) gibt es ein optisch deutlich wahrnehmbares Blitz- oder Blinksignal.
  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Es ist ein Herren-WC vorhanden.
  • Es ist ein Damen-WC vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung.
  • Der Eingangsbereich ist durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar. 
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt. 
  • Es gibt eine Speisekarte. Die Speisekarte ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume  des Betriebes/Angebotes mitgebracht werden. 
  • Die Beschilderung in gut lesbarer Schrift gestaltet. 
  • Es besteht zwischen Schrift/Piktogramm und Hintergrund ein guter visueller Kontrast. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung.
  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar oder der Weg dahin ist bildhaft und unterbrechungsfrei gekennzeichnet.
  • Die Speisen werden sichtbar präsentiert.
  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung.  
  • Der Eingang/Zugang ins Gebäude ist stufenlos mit einer maximalen Längsneigung von 6 %.
  • Der Tresen vom Buffet ist an der niedrigsten Stelle 72 cm hoch. 
  • Es sind ausreichend unterfahrbare Tische im Innen- und Außenbereich (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 
  • Die Durchgänge und Türen sind mindestens 90 cm breit.

Öffentliches WC

  • Es ist ein WC für Menschen mit Behinderung bei den Herren und Damen WC integriert. 
  • Die linke Seite des WCs ist anfahrbar. 
  • Es sind beidseitig Haltegriffe vorhanden. Der linke Haltegriff ist klappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von weniger als 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es sind ausreichend Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden.
  • Es sind ausreichend Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Bei einem akustischen Alarm (z.B. Feueralarm) gibt es ein optisch deutlich wahrnehmbares Blitz- oder Blinksignal.
  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung. 
  • Es ist ein Herren-WC vorhanden.
  • Es ist ein Damen-WC vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung.
  • Der Eingangsbereich ist durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar. 
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt. 
  • Es gibt eine Speisekarte. Die Speisekarte ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume  des Betriebes/Angebotes mitgebracht werden. 
  • Die Beschilderung in gut lesbarer Schrift gestaltet. 
  • Es besteht zwischen Schrift/Piktogramm und Hintergrund ein guter visueller Kontrast. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung.
  • Name bzw. Logo des Betriebes/der Einrichtung sind von außen klar erkennbar. 
  • Der Schalter/Tresen/die Kasse ist von der Eingangstür aus direkt sichtbar oder der Weg dahin ist bildhaft und unterbrechungsfrei gekennzeichnet.
  • Die Speisen werden sichtbar präsentiert.
  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Dezember 2021 - November 2024

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Café Genuss in der Wandelhalle

Adresse & Kontakt

Café Genuss in der Wandelhalle
Auf dem Hohen Ufer 24
26160 Bad Zwischenahn
9

Telefonnummer:+49 4403 619161
E-Mail-Adresse:wandelhalle.bz@gmail.com
Website:www.bad-zwischenahn-touristik.de

Partner & Lizenznehmer

TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback