Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Café-Restaurant "Vier Jahreszeiten"

Bad Driburg

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  •  Es steht ein gekennzeichneter Parkplatz für Menschen mit Behinderung zur Verfügung (Stellplatzgröße: 309 cm x 514 cm, Entfernung zum Eingang 8 m).
  • Der Zugang zum Café ist schwellen- und stufenlos möglich. Die Eingangstür wird ohne eigenen Kraftaufwand (Drücker, Lichtschranke, Bewegungsmelder etc.) geöffnet.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume sind stufenlos.
  • Alle Durchgänge/Türen sind mindestens 90 cm breit.
  • Im Speiseraum sind unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden.
  • Angebotene Hilfsmittel: Schnabeltassen

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Im WC betragen die Bewegungsflächen (Breite x Tiefe):
  • vor der Tür 120 cm x 187 cm;
  • vor dem WC und dem Waschbecken mind. 186 cm x 164 cm;
  • links neben dem WC 55 cm x 56 cm, rechts 40 cm x 56 cm.
  • Beidseitig des WCs sind Haltegriffe vorhanden. Der linke Griff ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar. Der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Ein Alarmauslöser ist (Schnur) vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  •  Bei einem akustischen Alarm erscheint kein optisch wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.
  • Im Speiseraum sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken.
  • Es gibt keine Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet.
  • Bei den Eingangstüren handelt es sich um Glastüren. Diese öffnen automatisch, sie sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell und blendfrei ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren.
  • Die Schrift der Speisekarte ist nicht schnörkellos und visuell kontrastreich gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Cafés sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite oder Wegezeichen in sichtbarem Abstand sind vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt (außer Beschilderung des WCs).
  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden. Die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  •  Es steht ein gekennzeichneter Parkplatz für Menschen mit Behinderung zur Verfügung (Stellplatzgröße: 309 cm x 514 cm, Entfernung zum Eingang 8 m).
  • Der Zugang zum Café ist schwellen- und stufenlos möglich. Die Eingangstür wird ohne eigenen Kraftaufwand (Drücker, Lichtschranke, Bewegungsmelder etc.) geöffnet.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume sind stufenlos.
  • Alle Durchgänge/Türen sind mindestens 90 cm breit.
  • Im Speiseraum sind unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden.
  • Angebotene Hilfsmittel: Schnabeltassen

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Im WC betragen die Bewegungsflächen (Breite x Tiefe):
  • vor der Tür 120 cm x 187 cm;
  • vor dem WC und dem Waschbecken mind. 186 cm x 164 cm;
  • links neben dem WC 55 cm x 56 cm, rechts 40 cm x 56 cm.
  • Beidseitig des WCs sind Haltegriffe vorhanden. Der linke Griff ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar. Der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Ein Alarmauslöser ist (Schnur) vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  •  Bei einem akustischen Alarm erscheint kein optisch wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.
  • Im Speiseraum sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken.
  • Es gibt keine Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet.
  • Bei den Eingangstüren handelt es sich um Glastüren. Diese öffnen automatisch, sie sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell und blendfrei ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren.
  • Die Schrift der Speisekarte ist nicht schnörkellos und visuell kontrastreich gestaltet.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Cafés sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite oder Wegezeichen in sichtbarem Abstand sind vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt (außer Beschilderung des WCs).
  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden. Die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Februar 2019 - Januar 2022

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Café-Restaurant

Adresse & Kontakt

Café-Restaurant "Vier Jahreszeiten"
Caspar-Heinrich-Str. 14-16
33014 Bad Driburg
10

Telefonnummer:+49 5253 4047 0
Faxnummer:+49 5253 4047 555
E-Mail-Adresse:bad-driburg@senioren-park.de
Website:www.senioren-park.de/SP_Bad-Driburg/sp-bd-4j.html

Partner & Lizenznehmer

  • Teutoburgerwald Tourismus
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2020 Reisen für Alle