Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Bowlingcenter Big Bowl Berlin

Berlin

Sie wollen mal keine ruhige Kugel schieben? Dann sind Sie im Big-Bowl in Berlin-Lichtenberg genau richtig. 20 modernste Bowling-Bahnen stehen hier zur Verfügung. Darunter vier Quickbahnen für Kurzentschlossene ohne Reservierung. Australische Wandmalereien und typische Speisen und Getränke sorgen für ein besonderes Ambiente.

Foto rechts: © Bowlingcenter Big Bowl Berlin

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es ist ein Parkplatz vorhanden. Die Stellfläche ist für Menschen mit Behinderung nicht gekennzeichnet (Stellplatzgröße: 300 cm x 500 cm, Entfernung zum Eingang: 10 m).
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Haupteingang ist über zwei Stufen ohne Handlauf erreichbar. Alternativ gibt es einen stufenlosen Hintereingang mit einer 240 cm langen Rampe und 6 % Steigung. Ein Handlauf ist vorhanden. Für E-Rollstühle kann nach Absprache die Eingangstür zum Notausgang (Bornitzstr.) genutzt werden.
  • Der Kassentresen ist an der niedrigsten Stelle 105 cm hoch. Es ist keine Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Der Gastro-Bereich ist über drei Stufen ohne Handlauf erreichbar. Alternativ ist eine Rampe mit 5 % Steigung und Handläufen vorhanden.
  • Im Gastro-Bereich sind unterfahrbare Tische verfügbar.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind stufenlos oder über eine Rampe erreichbar
  • Alle Durchgänge und Türen haben eine Mindestbreite von 90 cm (Ausnahme: Escape Room mit 81 cm). Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Außenwege sind von der Oberflächenbeschaffenheit leicht begeh- und befahrbar.
  • Angebotene Hilfsmittel: Bowlinghilfe

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen betragen
    • links und rechts neben dem WC beträgt 90 cm x 65 cm,
    • vor dem WC/Waschbecken 150 cm x 150 cm.
  • Am WC sind beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt einen akustischen Alarm im Gebäude. Im öffentlichen WC ist er optisch wahrnehmbar.
  • Es ist keine induktive Höranlage vorhanden.
  • Im Gastro-Bereich gibt es Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die den Blickkontakt stören. Bereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen sind vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Am Haupteingang sind zwei kontrastlose Stufen ohne Handlauf vorhanden. Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet. Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Die Treppe zum Gastro-Bereich / öff. WC hat drei kontrastreiche Stufenflächen und eine Lichtleiste in der Stufenkante. Alternativ ist eine Rampe mit Handlauf vorhanden.
  • Wege im Innenbereich sind überwiegend mit taktil erfassbaren Markierungen gekennzeichnet. Die Wände in den Fluren können als Orientierungsleitlinie genutzt werden.
  • Die erhobenen und für den Gast nutzbaren Räume und Wege sind teilweise hell und blendfrei ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Bedienelemente sind überwiegend visuell kontrastreich gestaltet und taktil erfassbar.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift erfassbar.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrille, Lupe, etc.)

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.
  • Beschilderungen sind nicht als Piktogramme oder Bilder dargestellt.
  • Ein farbliches oder bildhaftes Leitsystem ist nicht vorhanden.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es ist ein Parkplatz vorhanden. Die Stellfläche ist für Menschen mit Behinderung nicht gekennzeichnet (Stellplatzgröße: 300 cm x 500 cm, Entfernung zum Eingang: 10 m).
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Haupteingang ist über zwei Stufen ohne Handlauf erreichbar. Alternativ gibt es einen stufenlosen Hintereingang mit einer 240 cm langen Rampe und 6 % Steigung. Ein Handlauf ist vorhanden. Für E-Rollstühle kann nach Absprache die Eingangstür zum Notausgang (Bornitzstr.) genutzt werden.
  • Der Kassentresen ist an der niedrigsten Stelle 105 cm hoch. Es ist keine Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Der Gastro-Bereich ist über drei Stufen ohne Handlauf erreichbar. Alternativ ist eine Rampe mit 5 % Steigung und Handläufen vorhanden.
  • Im Gastro-Bereich sind unterfahrbare Tische verfügbar.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind stufenlos oder über eine Rampe erreichbar
  • Alle Durchgänge und Türen haben eine Mindestbreite von 90 cm (Ausnahme: Escape Room mit 81 cm). Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Außenwege sind von der Oberflächenbeschaffenheit leicht begeh- und befahrbar.
  • Angebotene Hilfsmittel: Bowlinghilfe

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen betragen
    • links und rechts neben dem WC beträgt 90 cm x 65 cm,
    • vor dem WC/Waschbecken 150 cm x 150 cm.
  • Am WC sind beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt einen akustischen Alarm im Gebäude. Im öffentlichen WC ist er optisch wahrnehmbar.
  • Es ist keine induktive Höranlage vorhanden.
  • Im Gastro-Bereich gibt es Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die den Blickkontakt stören. Bereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen sind vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Am Haupteingang sind zwei kontrastlose Stufen ohne Handlauf vorhanden. Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet. Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Die Treppe zum Gastro-Bereich / öff. WC hat drei kontrastreiche Stufenflächen und eine Lichtleiste in der Stufenkante. Alternativ ist eine Rampe mit Handlauf vorhanden.
  • Wege im Innenbereich sind überwiegend mit taktil erfassbaren Markierungen gekennzeichnet. Die Wände in den Fluren können als Orientierungsleitlinie genutzt werden.
  • Die erhobenen und für den Gast nutzbaren Räume und Wege sind teilweise hell und blendfrei ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Bedienelemente sind überwiegend visuell kontrastreich gestaltet und taktil erfassbar.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift erfassbar.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrille, Lupe, etc.)

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.
  • Beschilderungen sind nicht als Piktogramme oder Bilder dargestellt.
  • Ein farbliches oder bildhaftes Leitsystem ist nicht vorhanden.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Mai 2018 - April 2021

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung"

Bildergalerie

Bowlingcenter Big Bowl Berlin

Adresse & Kontakt

Bowlingcenter Big Bowl Berlin
Bornitzstraße 105
10365 Berlin
3

Telefonnummer:+49 (0)30 / 55009966 (Reservierung)
E-Mail-Adresse:info@big-bowl-berlin.de
Website:www.big-bowl-berlin.de

Partner & Lizenznehmer

  • Berlin Tourismus und Kongress GmbH/visitBerlin
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2018 Reisen für Alle