Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Biologische Station des Kreises Düren

Nideggen

Herzlich willkommen!

Die Biologische Station Düren bietet als außerschulischer Lernort  zahlreiche Angebote im Bereich Natur Erleben, Entdecken und Beobachten  an. Egal ob Schule, Freizeitgruppe oder Kindergeburtstag  – wir freuen  uns, Sie alle begrüßen zu können! Unsere Veranstaltungen werden den  unterschiedlichen Bedürfnissen der Besucher angepasst, egal ob jung oder  alt, mobilitäts- oder sinneseingeschränkt, Lehrauftrag oder  Freizeitaktivität. 

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 550 cm).
  • In 100 m Entfernung befindet sich der Bahnhof Nideggen Brück. 
  • Der Weg vom Parkplatz/Bahnhof zum Eingang ist 15 m bzw. 60 m lang. Er ist teilweise nicht leicht begeh- und befahrbar.
  • Eine Rampe führt zum Eingang. Die Rampe hat eine maximale Neigung von 12 % und eine Gesamtlänge von 11 m (Zwischenpodeste sind nicht vorhanden).
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich (Türschwelle 2 cm).
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 70 cm breit.
  • Die Exponate und die Informationen zu den Exponaten sind überwiegend im Sitzen sichtbar und lesbar. 
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig.  
  • Die gesamte Route der Führung ist für Rollstuhlfahrer stufenlos befahrbar. 

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung (Erdgeschoss und Untergeschoss)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken und vor dem WC 165 cm x 90 cm;
    links neben dem WC 36 cm x 73 cm; rechts neben dem WC 93 cm x 73 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. 
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser (Schnur) vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Die Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen (in deutscher Gebärdensprache) angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es ist ein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden. 
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Die Exponate sind allgemein gut ausgeleuchtet.
  • Die Informationen zu den Exponaten werden überwiegend schriftlich vermittelt und sind visuell kontrastreich gestaltet. 
  • Informationen sind  in Braille- oder Prismenschrift verfügbar. 
  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig. Während der Führungen werden Exponate zum Tasten integriert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Name des Betriebes ist von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind immer in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden. 
  • Die Informationen zu den Exponaten werden schriftlich , jedoch nicht in Leichter Sprache.
  • Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 550 cm).
  • In 100 m Entfernung befindet sich der Bahnhof Nideggen Brück. 
  • Der Weg vom Parkplatz/Bahnhof zum Eingang ist 15 m bzw. 60 m lang. Er ist teilweise nicht leicht begeh- und befahrbar.
  • Eine Rampe führt zum Eingang. Die Rampe hat eine maximale Neigung von 12 % und eine Gesamtlänge von 11 m (Zwischenpodeste sind nicht vorhanden).
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich (Türschwelle 2 cm).
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 70 cm breit.
  • Die Exponate und die Informationen zu den Exponaten sind überwiegend im Sitzen sichtbar und lesbar. 
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig.  
  • Die gesamte Route der Führung ist für Rollstuhlfahrer stufenlos befahrbar. 

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung (Erdgeschoss und Untergeschoss)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken und vor dem WC 165 cm x 90 cm;
    links neben dem WC 36 cm x 73 cm; rechts neben dem WC 93 cm x 73 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. 
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser (Schnur) vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Die Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen (in deutscher Gebärdensprache) angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es ist ein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden. 
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Die Exponate sind allgemein gut ausgeleuchtet.
  • Die Informationen zu den Exponaten werden überwiegend schriftlich vermittelt und sind visuell kontrastreich gestaltet. 
  • Informationen sind  in Braille- oder Prismenschrift verfügbar. 
  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig. Während der Führungen werden Exponate zum Tasten integriert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Name des Betriebes ist von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind immer in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden. 
  • Die Informationen zu den Exponaten werden schriftlich , jedoch nicht in Leichter Sprache.
  • Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Juni 2022 - Mai 2025

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Blinde"

Bildergalerie

Biologische Station des Kreises Düren

Adresse & Kontakt

Biologische Station des Kreises Düren
Zerkaller Str. 5
52385 Nideggen
10

Telefonnummer:02427/94987-0
Faxnummer:02427/94987-22
E-Mail-Adresse:info@biostation-dueren.de
Website:www.biostation-dueren.de

Partner & Lizenznehmer

Naturpark Nordeifel e.V.

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback