Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Altonaer Theater

Hamburg

Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.altonaer-theater.de.

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Ein theatereigener Parkplatz ist zum Zeitpunkt der Erhebung nicht nutzbar. Alternative Parkmöglichkeiten sowie ÖPNV-Anreisemöglichkeiten werden auf der Website beschrieben.
  • Der Außenweg vor dem Theater ist leicht begeh- und befahrbar.
  • Das Theater ist über eine Stufe oder alternativ eine Rampe (13 % Steigung) zugänglich.
  • Die Tresen von Abendkasse und Garderobe im 1. Stock sind nicht abgesenkt. Alternativ zur Abendkasse befindet sich außen eine Tageskasse (über eine Treppe erreichbar).
  • Alle Räume (Ausnahme: Tageskasse) sind stufen- und schwellenlos zugänglich.
  • Wege und Gänge sind mindestens 150 cm breit, zumeist breiter.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit, häufig breiter.
  • Die verschiedenen Stockwerke sind über Treppen und alternativ über einen Aufzug erreichbar. Die Größe der Aufzugkabine beträgt 155 cm x 155 cm. Die Bedienelemente sind auf einem horizontalen Bedientableau angeordnet.
  • Im Café Oelsner sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Es werden je Vorstellung zwei Plätze für Rollstuhlfahrer im Parkett angeboten, die mithilfe eines Fahrstuhls erreichbar sind.
  • Der Saal ist über einen Weg mit 15 % Steigung zugänglich.

WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen vor WC und Waschbecken betragen mind. 230 cm x 150 cm. 
  • Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen 103 cm x 70 cm, 97 cm x 70 cm.
  • Haltegriffe sind beidseitig vorhanden. Der rechte Haltegriff ist hochklappbar. Ein hochklappbarer Haltegriff links soll nach Aussage des Betriebes nachgerüstet werden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Durch den Einbau des Streaming Systems von Sennheiser (App MobileConnect) ist eine individuelle Hörunterstützung über das eigene Smartphone jederzeit im Theater möglich.
  • Auf der Internetseite werden weitergehende Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Gäste bereitgestellt.
  • Die verschiedenen Stockwerke sind über Treppen und alternativ einen Aufzug erreichbar. Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.
  • Bei einem akustischen Alarm gibt es kein deutlich wahrnehmbares optisches Blitz- oder Blinksignal.

Café Oelsner

  • Es gibt Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung.
  • Es sind Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.  

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Der Eingangsbereich ist visuell und taktil kontrastreich gestaltet.
  • Die verschiedenen Etagen sind über Treppen und alternativ per Aufzug miteinander verbunden.
  • Die Treppen im Innenbereich sowie zur Tageskasse sind nur bedingt kontrastreich gestaltet.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.
  • Im Innenbereich sind keine in den Weg ragenden Gegenstände vorhanden.
  • Es ist kein Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden. Teilweise können die Wand oder andere bauliche Elemente als Orientierungsleitlinie genutzt werden.
  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Informationen sind in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift vorhanden.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.
  • Es werden ausgewählte Vorstellungen mit Audiodeskription angeboten.
  • Auf der Internetseite stehen Informationen für blinde Menschen bereit.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebs sind von außen klar erkennbar.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache oder bildhafter Darstellung vorhanden (Ausnahme: Beschilderung der WCs).

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Ein theatereigener Parkplatz ist zum Zeitpunkt der Erhebung nicht nutzbar. Alternative Parkmöglichkeiten sowie ÖPNV-Anreisemöglichkeiten werden auf der Website beschrieben.
  • Der Außenweg vor dem Theater ist leicht begeh- und befahrbar.
  • Das Theater ist über eine Stufe oder alternativ eine Rampe (13 % Steigung) zugänglich.
  • Die Tresen von Abendkasse und Garderobe im 1. Stock sind nicht abgesenkt. Alternativ zur Abendkasse befindet sich außen eine Tageskasse (über eine Treppe erreichbar).
  • Alle Räume (Ausnahme: Tageskasse) sind stufen- und schwellenlos zugänglich.
  • Wege und Gänge sind mindestens 150 cm breit, zumeist breiter.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit, häufig breiter.
  • Die verschiedenen Stockwerke sind über Treppen und alternativ über einen Aufzug erreichbar. Die Größe der Aufzugkabine beträgt 155 cm x 155 cm. Die Bedienelemente sind auf einem horizontalen Bedientableau angeordnet.
  • Im Café Oelsner sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Es werden je Vorstellung zwei Plätze für Rollstuhlfahrer im Parkett angeboten, die mithilfe eines Fahrstuhls erreichbar sind.
  • Der Saal ist über einen Weg mit 15 % Steigung zugänglich.

WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen vor WC und Waschbecken betragen mind. 230 cm x 150 cm. 
  • Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen 103 cm x 70 cm, 97 cm x 70 cm.
  • Haltegriffe sind beidseitig vorhanden. Der rechte Haltegriff ist hochklappbar. Ein hochklappbarer Haltegriff links soll nach Aussage des Betriebes nachgerüstet werden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Durch den Einbau des Streaming Systems von Sennheiser (App MobileConnect) ist eine individuelle Hörunterstützung über das eigene Smartphone jederzeit im Theater möglich.
  • Auf der Internetseite werden weitergehende Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Gäste bereitgestellt.
  • Die verschiedenen Stockwerke sind über Treppen und alternativ einen Aufzug erreichbar. Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.
  • Bei einem akustischen Alarm gibt es kein deutlich wahrnehmbares optisches Blitz- oder Blinksignal.

Café Oelsner

  • Es gibt Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung.
  • Es sind Tische vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.  

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Der Eingangsbereich ist visuell und taktil kontrastreich gestaltet.
  • Die verschiedenen Etagen sind über Treppen und alternativ per Aufzug miteinander verbunden.
  • Die Treppen im Innenbereich sowie zur Tageskasse sind nur bedingt kontrastreich gestaltet.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.
  • Im Innenbereich sind keine in den Weg ragenden Gegenstände vorhanden.
  • Es ist kein Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden. Teilweise können die Wand oder andere bauliche Elemente als Orientierungsleitlinie genutzt werden.
  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Informationen sind in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift vorhanden.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.
  • Es werden ausgewählte Vorstellungen mit Audiodeskription angeboten.
  • Auf der Internetseite stehen Informationen für blinde Menschen bereit.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebs sind von außen klar erkennbar.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache oder bildhafter Darstellung vorhanden (Ausnahme: Beschilderung der WCs).

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Dezember 2015 - November 2018

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer" Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Blinde"

Bildergalerie

Altonaer Theater

Adresse & Kontakt

Altonaer Theater
Museumsstraße 17
22765 Hamburg
6

Telefonnummer:040 / 39905870
E-Mail-Adresse:tickets@altonaer-theater.de
Website:http://www.altonaer-theater.de

Partner & Lizenznehmer

  • Hamburg Tourismus GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2020 Reisen für Alle