Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben
Navigation Angebote

Alpenfestsaal Lenggries

Lenggries

Der Alpenfestsaal Lenggries befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Lenggries und bietet Platz für bis zu 500 Personen.

Weitere Informationen unter https://www.lenggries.de/winter/alpenfestsaal

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung (ca. 170 m vom Eingang entfernt).
  • Der Alpenfestsaal befindet sich direkt beim Bahnhof.

Alpenfestsaal Lenggries (EG)

  • Der Eingang zum Festsaal ist stufenlos (max. 2 cm Schwelle, über eine Rampe) möglich.
  • Die Rampe hat eine maximale Neigung von 12 %, eine Gesamtlänge von 1 m und eine Breite von 120 cm.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos oder über Rampen zugänglich.
  • Die Rampe auf dem Weg zum Alpenfestsaal sowie zur Toilette hat eine maximale Neigung von 6 %, eine Gesamtlänge von 8 m und eine Breite von 138 cm.
  • Durchgänge und Türen sind mindestens 90 cm breit.
  • Es sind unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 

Bistro Endstation mit Terrasse (OG)

  • Der Eingang zum Bistro ist über eine Schwelle von 4 cm möglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. über einen Treppenplattformlift zugänglich.
  • Die Plattform des Treppenplattformlifts ist 79 cm breit und 150 cm tief.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit, außer die Tür zur Terasse mit einer Durchgangsbreite von 81 cm.
  • Es sind unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 

WC für Menschen mit Behinderung (EG)

  • Die Tür ist 94 cm breit.
  • Es ist ein Unisex-WC vorhanden.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 114 cm x 122 cm;
    vor dem WC 74 cm x 84 cm;
    links neben dem WC 35 cm x 71 cm;
    rechts neben dem WC 114 cm x 71 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar. 
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Es ist eine Schnur als Alarmauslöser vorhanden. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. .

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Bistro Endstation sowie im Alpenfestsaal gibt es Tische mit heller und blendfreier  Umgebung, an denen keine Lampen stehen oder hängen.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume  des Betriebes/Angebotes mitgebracht werden.  
  • Die Eingangsbereiche sind durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar. 
  • Es sind Treppen und Stufen ohne Handlauf vorhanden.
  • Nicht alle Treppen sind kontrastreich gestaltet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden. 
  • Die Wände oder andere bauliche Elemente können fast überall zur Orientierung genutzt werden.
  • Die Gehbahnen in Fluren sind im gesamten Gebäude/Objekt nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche (Eingangsbereich, Kasse/Tresen, Schlafräume, Flure, Gänge) sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Die Beschilderung zur Orientierung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden, die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert.
  • Die Ziele der Wege liegen meist in Sichtweite.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es steht ein allgemeiner Parkplatz zur Verfügung (ca. 170 m vom Eingang entfernt).
  • Der Alpenfestsaal befindet sich direkt beim Bahnhof.

Alpenfestsaal Lenggries (EG)

  • Der Eingang zum Festsaal ist stufenlos (max. 2 cm Schwelle, über eine Rampe) möglich.
  • Die Rampe hat eine maximale Neigung von 12 %, eine Gesamtlänge von 1 m und eine Breite von 120 cm.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos oder über Rampen zugänglich.
  • Die Rampe auf dem Weg zum Alpenfestsaal sowie zur Toilette hat eine maximale Neigung von 6 %, eine Gesamtlänge von 8 m und eine Breite von 138 cm.
  • Durchgänge und Türen sind mindestens 90 cm breit.
  • Es sind unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 

Bistro Endstation mit Terrasse (OG)

  • Der Eingang zum Bistro ist über eine Schwelle von 4 cm möglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. über einen Treppenplattformlift zugänglich.
  • Die Plattform des Treppenplattformlifts ist 79 cm breit und 150 cm tief.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit, außer die Tür zur Terasse mit einer Durchgangsbreite von 81 cm.
  • Es sind unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 

WC für Menschen mit Behinderung (EG)

  • Die Tür ist 94 cm breit.
  • Es ist ein Unisex-WC vorhanden.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 114 cm x 122 cm;
    vor dem WC 74 cm x 84 cm;
    links neben dem WC 35 cm x 71 cm;
    rechts neben dem WC 114 cm x 71 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar. 
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Es ist eine Schnur als Alarmauslöser vorhanden. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. .

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Bistro Endstation sowie im Alpenfestsaal gibt es Tische mit heller und blendfreier  Umgebung, an denen keine Lampen stehen oder hängen.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde (Begleithunde, Blindenführhunde etc.) dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume  des Betriebes/Angebotes mitgebracht werden.  
  • Die Eingangsbereiche sind durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar. 
  • Es sind Treppen und Stufen ohne Handlauf vorhanden.
  • Nicht alle Treppen sind kontrastreich gestaltet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden. 
  • Die Wände oder andere bauliche Elemente können fast überall zur Orientierung genutzt werden.
  • Die Gehbahnen in Fluren sind im gesamten Gebäude/Objekt nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche (Eingangsbereich, Kasse/Tresen, Schlafräume, Flure, Gänge) sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Die Beschilderung zur Orientierung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet. 

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden, die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert.
  • Die Ziele der Wege liegen meist in Sichtweite.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Juni 2021 - Mai 2024

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Alpenfestsaal Lenggries

Adresse & Kontakt

Alpenfestsaal Lenggries
Schützenstraße 3
83661 Lenggries
2

Telefonnummer:+49 8042 5008400
E-Mail-Adresse:k.ertl@lenggries.de
Website:www.lenggries.de

Partner & Lizenznehmer

  • BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle