Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Zwischenahner Meerweg

Wanderweg

Bad Zwischenahn

Der Seerundweg rund um das Zwischenahner Meer gehört zu den attraktivsten Wanderwegen in Norddeutschland. Der überwiegend geschotterte Rundkurs ist 12 Kilometer lang. An vielen Streckenabschnitten ist ein freier Blick auf das Zwischenahner Meer, dem drittgrößten Binnengewässer Niedersachsens, möglich. Zahlreiche gastronomische Betriebe direkt am Weg laden zum Verweilen ein. Besonders bekannt sind die Traditionsgaststätten "Spieker" und "Fährkroog".   

Kartendarstellung, GPS-Track u.v.m. unter

https://www.bad-zwischenahn-touristik.de/rad-aktiv/radfahren/radrouten/tour/zwischenahner-meerweg/

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Die Bushaltestelle "Auf dem hohen Ufer" ist 30 m vom Wanderweg entfernt, die Haltestelle "Seeeschlösschen" (Dreibergen) ca. 150 m.
  • Der Weg ist ein Rundweg.
  • Startpunkt ist Tourist Information Bad Zwischenahn. 
  • Der Wanderweg ist stufenlos zugänglich und hat keine Stufen. 
  • Der Weg ist 12.2 km lang.
  • Der Wanderweg ist überwiegend mindestens 180 cm breit (Ausnahme: 110 cm bei Pollern)
  • Bei Umlaufschranken ist die Bewegungsfläche dazwischen mindestens 130 cm x 180 cm groß.
  • Bei Pollern ist der Abstand zwischen den Pollern mindestens 110 cm groß.
  • Der Wanderweg ist überwiegend leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Wanderweg verläuft überwiegend flach mit Längsneigungen von bis zu 6%. Zwischen Parkplatz Dreibergen bis Ahrenshof sind maximale Längsneigungen von bis zu 8% auf einer Länge von 10 m vorhanden. 
  • Es sind Sitzgelegenheiten entlang des Wanderwegs vorhanden. Der Abstand zwischen den Sitzgelegenheiten beträgt maximal 200 bis 700 m.
  • Der Wegeabschnitt ist durchgehend beschildert. Die Informationstafeln entlang des Weges sind im Sitzen sichtbar, wahrnehmbar und erkennbar. 
  • Die Informationen werden schriftlich vermittelt und fotorealistisch dargestellt.
  • Der Wanderweg/-abschnitt ist auch für Radfahrer, Skater etc. oder Reiter ausgewiesen.
  • Der Wanderweg ist autofrei bzw. nahezu autofrei (separate Wanderwege, nicht öffentliche Straßen/Wege, Wirtschafts-, Forst-und Landwirtschaftswege) bzw. führt über Spielstraßen, 30 km/h Zonen, verkehrsberuhigte Zonen und Straßen. 
  • Es muss eine von Kfz befahrene Straße überquert werden. Bei der Straßenquerung gibt es einen Haltestreifen für KFZ (aber keine Ampel oder ähnliches).

Parkplatz Touristinformation (Start des Wanderwegs)

  • Es gibt 2 Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße 350 cm x 500 cm).
  • Der Parkplatz ist 10 m vom Wanderweg entfernt.

Parkplatz Feldhus

  • Es gibt 1 Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 380 cm x 500 cm).
  • Der Parkplatz ist 5 m vom Wanderweg entfernt.

Parkplatz Am Delft

  • Es gibt 1 Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße 360 cm x 500 cm).
  • Der Parkplatz ist 5 m vom Wanderweg entfernt.

Parkplatz Dreibergen

  • Es gibt 4 Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße 350 cm x 500 cm).
  • Der Parkplatz ist 150 m vom Wanderweg entfernt.

Parkplatz Strandcafé

  • Es gibt 3 Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm). 
  • Der Parkplatz ist 30 m vom Wanderweg entfernt.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung bei der DLRG

  • Es ist ein Unisex-WC vorhanden.
  • Die Tür ist mindestens 96 cm breit.
  • Es gibt eine Türschwelle mit einer Höhe von 2 cm.
  • WC-Tür ist mit einem Euroschlüssel zu öffnen 
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 262 cm x 149 cm;
    vor dem WC 301 cm x 145 cm;
    links neben dem WC 166 cm x 71 cm;
    rechts neben dem WC 106 cm x 71 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung im Kurgarten am Strandcafé

  • Es ist ein Unisex-WC vorhanden.
  • Die Tür ist mindestens 101 cm breit.
  • Es gibt eine Türschwelle mit einer Höhe von 1 cm.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 185 cm x 150 cm;
    vor dem WC 240 cm x 175 cm;
    links neben dem WC 100 cm x 55 cm;
    rechts neben dem WC 185 cm x 71 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Es ist eine Schnur als Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Die Bushaltestelle "Auf dem hohen Ufer" ist 30 m vom Wanderweg entfernt, die Haltestelle "Seeeschlösschen" (Dreibergen) ca. 150 m.
  • Der Weg ist ein Rundweg.
  • Startpunkt ist Tourist Information Bad Zwischenahn. 
  • Der Weg ist 12.2 km lang.
  • Der Wanderweg ist überwiegend mindestens 180 cm breit (Ausnahme: 110 cm bei Pollern)
  • Der Wanderweg ist überwiegend leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Wegeabschnitt ist durchgehend beschildert. 
  • Die Informationen werden schriftlich vermittelt und fotorealistisch dargestellt.
  • Der Wanderweg/-abschnitt ist auch für Radfahrer, Skater etc. oder Reiter ausgewiesen.
  • Der Wanderweg ist autofrei bzw. nahezu autofrei (separate Wanderwege, nicht öffentliche Straßen/Wege, Wirtschafts-, Forst-und Landwirtschaftswege) bzw. führt über Spielstraßen, 30 km/h Zonen, verkehrsberuhigte Zonen und Straßen. 
  • Es muss eine von Kfz befahrene Straße überquert werden. Bei der Straßenquerung gibt es einen Haltestreifen für KFZ (aber keine Ampel oder ähnliches).
  • Es gibt ein Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung bei der DLRG und im Kurgarten am Strandcafé.

Parkplätze 

  • Parkplatz Touristinformation (Start des Wanderwegs, 10 m vom Wanderweg entfernt)
  • Parkplatz Feldhus (5 m vom Wanderweg entfernt).
  • Parkplatz Am Delft (5 m vom Wanderweg entfernt).
  • Parkplatz Dreibergen (150 m vom Wanderweg entfernt).
  • Parkplatz Strandcafé (30 m vom Wanderweg entfernt).

Prüfbericht:
Download als PDF

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Die Bushaltestelle "Auf dem hohen Ufer" ist 30 m vom Wanderweg entfernt, die Haltestelle "Seeeschlösschen" (Dreibergen) ca. 150 m.
  • Der Weg ist ein Rundweg.
  • Startpunkt ist Tourist Information Bad Zwischenahn. 
  • Der Weg ist 12.2 km lang.
  • Der Wanderweg ist überwiegend mindestens 180 cm breit (Ausnahme: 110 cm bei Pollern)
  • Der Wanderweg ist überwiegend leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Wegeabschnitt ist durchgehend beschildert. 
  • Die Informationen werden schriftlich vermittelt und fotorealistisch dargestellt.
  • Der Wanderweg/-abschnitt ist auch für Radfahrer, Skater etc. oder Reiter ausgewiesen.
  • Der Wanderweg ist autofrei bzw. nahezu autofrei (separate Wanderwege, nicht öffentliche Straßen/Wege, Wirtschafts-, Forst-und Landwirtschaftswege) bzw. führt über Spielstraßen, 30 km/h Zonen, verkehrsberuhigte Zonen und Straßen. 
  • Es muss eine von Kfz befahrene Straße überquert werden. Bei der Straßenquerung gibt es einen Haltestreifen für KFZ (aber keine Ampel oder ähnliches).
  • Es gibt ein Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung bei der DLRG

Parkplätze 

  • Parkplatz Touristinformation (Start des Wanderwegs, 10 m vom Wanderweg entfernt)
  • Parkplatz Marktplatz (5 m vom Wanderweg entfernt).
  • Parkplatz Am Delft (5 m vom Wanderweg entfernt).
  • Parkplatz Dreibergen (150 m vom Wanderweg entfernt).

Prüfbericht:
Download als PDF

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Die Bushaltestelle "Auf dem hohen Ufer" ist 30 m vom Wanderweg entfernt, die Haltestelle "Seeeschlösschen" (Dreibergen) ca. 150 m.
  • Der Weg ist ein Rundweg.
  • Startpunkt ist Tourist Information Bad Zwischenahn. 
  • Der Weg ist 12.2 km lang.
  • Der Wanderweg ist überwiegend mindestens 180 cm breit (Ausnahme: 110 cm bei Pollern)
  • Der Wanderweg ist überwiegend leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Wegeabschnitt ist durchgehend beschildert. 
  • Die Informationen werden schriftlich vermittelt und fotorealistisch dargestellt.
  • Der Wanderweg/-abschnitt ist auch für Radfahrer, Skater etc. oder Reiter ausgewiesen.
  • Der Wanderweg ist autofrei bzw. nahezu autofrei (separate Wanderwege, nicht öffentliche Straßen/Wege, Wirtschafts-, Forst-und Landwirtschaftswege) bzw. führt über Spielstraßen, 30 km/h Zonen, verkehrsberuhigte Zonen und Straßen. 
  • Es muss eine von Kfz befahrene Straße überquert werden. Bei der Straßenquerung gibt es einen Haltestreifen für KFZ (aber keine Ampel oder ähnliches).
  • Es gibt ein Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung bei der DLRG

Parkplätze 

  • Parkplatz Touristinformation (Start des Wanderwegs, 10 m vom Wanderweg entfernt)
  • Parkplatz Marktplatz (5 m vom Wanderweg entfernt).
  • Parkplatz Am Delft (5 m vom Wanderweg entfernt).
  • Parkplatz Dreibergen (150 m vom Wanderweg entfernt).

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft - teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer".

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Die Bushaltestelle "Auf dem hohen Ufer" ist 30 m vom Wanderweg entfernt, die Haltestelle "Seeeschlösschen" (Dreibergen) ca. 150 m.
  • Der Weg ist ein Rundweg.
  • Startpunkt ist Tourist Information Bad Zwischenahn. 
  • Der Wanderweg ist stufenlos zugänglich und hat keine Stufen. 
  • Der Weg ist 12.2 km lang.
  • Der Wanderweg ist überwiegend mindestens 180 cm breit (Ausnahme: 110 cm bei Pollern)
  • Bei Umlaufschranken ist die Bewegungsfläche dazwischen mindestens 130 cm x 180 cm groß.
  • Bei Pollern ist der Abstand zwischen den Pollern mindestens 110 cm groß.
  • Der Wanderweg ist überwiegend leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Wanderweg verläuft überwiegend flach mit Längsneigungen von bis zu 6%. Zwischen Parkplatz Dreibergen bis Ahrenshof sind maximale Längsneigungen von bis zu 8% auf einer Länge von 10 m vorhanden. 
  • Es sind Sitzgelegenheiten entlang des Wanderwegs vorhanden. Der Abstand zwischen den Sitzgelegenheiten beträgt maximal 200 bis 700 m.
  • Der Wegeabschnitt ist durchgehend beschildert. Die Informationstafeln entlang des Weges sind im Sitzen sichtbar, wahrnehmbar und erkennbar. 
  • Die Informationen werden schriftlich vermittelt und fotorealistisch dargestellt.
  • Der Wanderweg/-abschnitt ist auch für Radfahrer, Skater etc. oder Reiter ausgewiesen.
  • Der Wanderweg ist autofrei bzw. nahezu autofrei (separate Wanderwege, nicht öffentliche Straßen/Wege, Wirtschafts-, Forst-und Landwirtschaftswege) bzw. führt über Spielstraßen, 30 km/h Zonen, verkehrsberuhigte Zonen und Straßen. 
  • Es muss eine von Kfz befahrene Straße überquert werden. Bei der Straßenquerung gibt es einen Haltestreifen für KFZ (aber keine Ampel oder ähnliches).

Parkplatz Touristinformation (Start des Wanderwegs)

  • Es gibt 2 Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße 350 cm x 500 cm).
  • Der Parkplatz ist 10 m vom Wanderweg entfernt.

Parkplatz Feldhus

  • Es gibt 1 Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 380 cm x 500 cm).
  • Der Parkplatz ist 5 m vom Wanderweg entfernt.

Parkplatz Am Delft

  • Es gibt 1 Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße 360 cm x 500 cm).
  • Der Parkplatz ist 5 m vom Wanderweg entfernt.

Parkplatz Dreibergen

  • Es gibt 4 Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße 350 cm x 500 cm).
  • Der Parkplatz ist 150 m vom Wanderweg entfernt.

Parkplatz Strandcafé

  • Es gibt 3 Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm). 
  • Der Parkplatz ist 30 m vom Wanderweg entfernt.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung bei der DLRG

  • Es ist ein Unisex-WC vorhanden.
  • Die Tür ist mindestens 96 cm breit.
  • Es gibt eine Türschwelle mit einer Höhe von 2 cm.
  • WC-Tür ist mit einem Euroschlüssel zu öffnen 
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 262 cm x 149 cm;
    vor dem WC 301 cm x 145 cm;
    links neben dem WC 166 cm x 71 cm;
    rechts neben dem WC 106 cm x 71 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung im Kurgarten am Strandcafé

  • Es ist ein Unisex-WC vorhanden.
  • Die Tür ist mindestens 101 cm breit.
  • Es gibt eine Türschwelle mit einer Höhe von 1 cm.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem Waschbecken 185 cm x 150 cm;
    vor dem WC 240 cm x 175 cm;
    links neben dem WC 100 cm x 55 cm;
    rechts neben dem WC 185 cm x 71 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden.
  • Beide Haltegriffe sind hochklappbar. 
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30 cm.
  • Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.
  • Es ist eine Schnur als Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Die Bushaltestelle "Auf dem hohen Ufer" ist 30 m vom Wanderweg entfernt, die Haltestelle "Seeeschlösschen" (Dreibergen) ca. 150 m.
  • Der Weg ist ein Rundweg.
  • Startpunkt ist Tourist Information Bad Zwischenahn. 
  • Der Weg ist 12.2 km lang.
  • Der Wanderweg ist überwiegend mindestens 180 cm breit (Ausnahme: 110 cm bei Pollern)
  • Der Wanderweg ist überwiegend leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Wegeabschnitt ist durchgehend beschildert. 
  • Die Informationen werden schriftlich vermittelt und fotorealistisch dargestellt.
  • Der Wanderweg/-abschnitt ist auch für Radfahrer, Skater etc. oder Reiter ausgewiesen.
  • Der Wanderweg ist autofrei bzw. nahezu autofrei (separate Wanderwege, nicht öffentliche Straßen/Wege, Wirtschafts-, Forst-und Landwirtschaftswege) bzw. führt über Spielstraßen, 30 km/h Zonen, verkehrsberuhigte Zonen und Straßen. 
  • Es muss eine von Kfz befahrene Straße überquert werden. Bei der Straßenquerung gibt es einen Haltestreifen für KFZ (aber keine Ampel oder ähnliches).
  • Es gibt ein Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung bei der DLRG und im Kurgarten am Strandcafé.

Parkplätze 

  • Parkplatz Touristinformation (Start des Wanderwegs, 10 m vom Wanderweg entfernt)
  • Parkplatz Feldhus (5 m vom Wanderweg entfernt).
  • Parkplatz Am Delft (5 m vom Wanderweg entfernt).
  • Parkplatz Dreibergen (150 m vom Wanderweg entfernt).
  • Parkplatz Strandcafé (30 m vom Wanderweg entfernt).

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Die Bushaltestelle "Auf dem hohen Ufer" ist 30 m vom Wanderweg entfernt, die Haltestelle "Seeeschlösschen" (Dreibergen) ca. 150 m.
  • Der Weg ist ein Rundweg.
  • Startpunkt ist Tourist Information Bad Zwischenahn. 
  • Der Weg ist 12.2 km lang.
  • Der Wanderweg ist überwiegend mindestens 180 cm breit (Ausnahme: 110 cm bei Pollern)
  • Der Wanderweg ist überwiegend leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Wegeabschnitt ist durchgehend beschildert. 
  • Die Informationen werden schriftlich vermittelt und fotorealistisch dargestellt.
  • Der Wanderweg/-abschnitt ist auch für Radfahrer, Skater etc. oder Reiter ausgewiesen.
  • Der Wanderweg ist autofrei bzw. nahezu autofrei (separate Wanderwege, nicht öffentliche Straßen/Wege, Wirtschafts-, Forst-und Landwirtschaftswege) bzw. führt über Spielstraßen, 30 km/h Zonen, verkehrsberuhigte Zonen und Straßen. 
  • Es muss eine von Kfz befahrene Straße überquert werden. Bei der Straßenquerung gibt es einen Haltestreifen für KFZ (aber keine Ampel oder ähnliches).
  • Es gibt ein Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung bei der DLRG

Parkplätze 

  • Parkplatz Touristinformation (Start des Wanderwegs, 10 m vom Wanderweg entfernt)
  • Parkplatz Marktplatz (5 m vom Wanderweg entfernt).
  • Parkplatz Am Delft (5 m vom Wanderweg entfernt).
  • Parkplatz Dreibergen (150 m vom Wanderweg entfernt).

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Die Bushaltestelle "Auf dem hohen Ufer" ist 30 m vom Wanderweg entfernt, die Haltestelle "Seeeschlösschen" (Dreibergen) ca. 150 m.
  • Der Weg ist ein Rundweg.
  • Startpunkt ist Tourist Information Bad Zwischenahn. 
  • Der Weg ist 12.2 km lang.
  • Der Wanderweg ist überwiegend mindestens 180 cm breit (Ausnahme: 110 cm bei Pollern)
  • Der Wanderweg ist überwiegend leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Wegeabschnitt ist durchgehend beschildert. 
  • Die Informationen werden schriftlich vermittelt und fotorealistisch dargestellt.
  • Der Wanderweg/-abschnitt ist auch für Radfahrer, Skater etc. oder Reiter ausgewiesen.
  • Der Wanderweg ist autofrei bzw. nahezu autofrei (separate Wanderwege, nicht öffentliche Straßen/Wege, Wirtschafts-, Forst-und Landwirtschaftswege) bzw. führt über Spielstraßen, 30 km/h Zonen, verkehrsberuhigte Zonen und Straßen. 
  • Es muss eine von Kfz befahrene Straße überquert werden. Bei der Straßenquerung gibt es einen Haltestreifen für KFZ (aber keine Ampel oder ähnliches).
  • Es gibt ein Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung bei der DLRG

Parkplätze 

  • Parkplatz Touristinformation (Start des Wanderwegs, 10 m vom Wanderweg entfernt)
  • Parkplatz Marktplatz (5 m vom Wanderweg entfernt).
  • Parkplatz Am Delft (5 m vom Wanderweg entfernt).
  • Parkplatz Dreibergen (150 m vom Wanderweg entfernt).

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Juli 2021 - Juni 2024

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer"

Bildergalerie

Zwischenahner Meerweg

Adresse & Kontakt

Zwischenahner Meerweg
Startpunkt Kurpark Bad Zwischenahn
26160 Bad Zwischenahn
9

Telefonnummer:+49 4403 619159
E-Mail-Adresse:info@bad-zwischenahn-touristik.de
Website:https://www.bad-zwischenahn-touristik.de/

Partner & Lizenznehmer

  • TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle