Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben
Navigation Angebote

Tourist-Information Kalkar

Kalkar

Die Tourist-Information Kalkar bietet Informationen über die touristischen Angebote, Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und eine breite Auswahl an Radwanderkarten, Publikationen zur Stadtgeschichte, überregionale Informationsbroschüren, Postkarten und kleine Geschenkideen an. 

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es stehen drei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung zur Verfügung (Stellplatzgröße: 400 cm x 500 cm; Entfernung zum Eingang ca. 100 m).
  • Vom Parkplatz und der ÖPNV-Bushaltestelle (Kalkarer Markt) gelangt man über einen leicht begeh- und befahrbaren Weg zum Eingang.
  • Der Zugang zum Gebäude erfolgt über eine Stufe von 18 cm Höhe. Alternativ kann eine mobile Rampe (60 cm lang, 80 cm breit mit einer Neigung von 8 %) angelegt werden.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume sind ebenerdig erreichbar.
  • Alle Durchgänge/Türen sind mind. 90 cm breit.
  • Die Schaltertresen sind an der niedrigsten Stelle 88 cm hoch. Die Größe der Bewegungsflächen davor sind 130 cm x 180 cm.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Um Voranmeldung wird gebeten.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung (am Mühlenstege)

  • Der Weg von der Tourist-Information zum WC ist 180 m lang. Er ist leicht begeh- und befahrbar.
  • Die WC-Tür ist mit einem Euroschlüssel zu öffnen (auch in der Tourist-Information erhältlich).
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür, vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 135 cm x 145 cm;
    links neben dem WC 90 cm x 57 cm, rechts ist keine Bewegungsfläche vorhanden.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Der Haltegriff links vom WC ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Sitzen nicht einsehbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Bei einem akustischen Alarm erscheint kein optisch wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet.
  • Die Hausbeschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten. Um Voranmeldung wird gebeten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo der Tourist-Information sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Es werden keine Führungen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es stehen drei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung zur Verfügung (Stellplatzgröße: 400 cm x 500 cm; Entfernung zum Eingang ca. 100 m).
  • Vom Parkplatz und der ÖPNV-Bushaltestelle (Kalkarer Markt) gelangt man über einen leicht begeh- und befahrbaren Weg zum Eingang.
  • Der Zugang zum Gebäude erfolgt über eine Stufe von 18 cm Höhe. Alternativ kann eine mobile Rampe (60 cm lang, 80 cm breit mit einer Neigung von 8 %) angelegt werden.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume sind ebenerdig erreichbar.
  • Alle Durchgänge/Türen sind mind. 90 cm breit.
  • Die Schaltertresen sind an der niedrigsten Stelle 88 cm hoch. Die Größe der Bewegungsflächen davor sind 130 cm x 180 cm.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Um Voranmeldung wird gebeten.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung (am Mühlenstege)

  • Der Weg von der Tourist-Information zum WC ist 180 m lang. Er ist leicht begeh- und befahrbar.
  • Die WC-Tür ist mit einem Euroschlüssel zu öffnen (auch in der Tourist-Information erhältlich).
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür, vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 135 cm x 145 cm;
    links neben dem WC 90 cm x 57 cm, rechts ist keine Bewegungsfläche vorhanden.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Der Haltegriff links vom WC ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Sitzen nicht einsehbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Bei einem akustischen Alarm erscheint kein optisch wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet.
  • Die Hausbeschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten. Um Voranmeldung wird gebeten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo der Tourist-Information sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Es werden keine Führungen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Februar 2021 - Januar 2024

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Tourist-Information Kalkar

Adresse & Kontakt

Tourist-Information Kalkar
Grabenstraße 66
47546 Kalkar
10

Telefonnummer:+49 284 13120
E-Mail-Adresse:karin.max@kalkar.de
Website:http://www.kalkar.de

Partner & Lizenznehmer

  • Tourismus NRW e.V.
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle