Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben
Navigation Angebote

Tourismusort Halle (Saale)

Halle (Saale)

Herzlich willkommen!

Malerisch entlang der Saale gelegen, ist Halle (Saale) nicht nur die größte Stadt Sachsen-Anhalts – sie hat wirklich viel zu bieten:

Halle ist klangvoll
Wenn Sie das „Halle-Lujah“ des größten Glockenspiels Europas hören, sind Sie in Händels Geburtsstadt angekommen. Ihrem größten Sohn zu Ehren, laden die Händel-Festspiele seit 100 Jahren Barockstars und -fans aus aller Welt nach Halle ein. Wer es moderner mag, der groovt z. B. beim Festival Women in Jazz.

Halle ist grün
Lebensader der Stadt ist die Saale, die mitten durch Halle fließt und grüne Inseln mit lauschigen Plätzchen und unzählige Freizeitmöglichkeiten schafft. Kein Wunder, das Halle zu den grünsten Städten Deutschlands zählt. 

Halle ist himmlisch
Die magische Himmelsscheibe von Nebra, die zum UNESCO-Dokumentenerbe ›Memory of the World‹ gehört, erklärt im Landesmuseum für Vorgeschichte, einem der bedeutendsten archäologischen Museen Mitteleuropas, die Sterne. Wer noch tiefer in die Weiten des Weltalls vordringen möchte, dem sei ein Besuch des im Jahr 2023 neu eröffneten und hochmodernen Planetariums Halle ans Herz gelegt. Schon die Architektur des einstigen Gasometers begeistert. 

Halle ist historisch-gemütlich und gleichzeitig jung und kreativ
In Halle trifft alt auf neu, jung auf alt, pulsierendes Stadtleben auf Seele am Saalestrand baumeln lassen. Die fast unzerstörte Altstadt erzählt von der über 1.200-jährigen Stadtgeschichte, die heute die knapp 245.000 Hallenser:innen weiterschreiben, darunter mehr als 20.000 Studierende, Wissenschaftler:innen und kreative Köpfe aus Kunst und Kultur. 

Halle ist Kultur
Ein stets prall gefüllter Veranstaltungskalender lädt zur nächsten Ausstellung ins Kunstmuseum Moritzburg, zum Konzert in die einzige Oper Sachsen-Anhalts oder zur Entdeckungsreise durch die Wunderkammer der Frackeschen Stiftungen, die das mit über 100 Metern Länge größte Fachwerkwohnhaus der Welt beherbergen, ein. 

Halle ist süß und salzig
Halles Entstehung ist dem Salz zu verdanken. Die älteste Brüderschaft der Welt, die „Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle“, siedet bis heute nach alter Tradition. Kulinarisch verführt die Stadt außerdem mit Schokolade aus dem Hause Halloren – der ältesten Schokoladenfabrik Deutschlands.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch und haben drei Urlaubsinspirationen für Sie zusammengestellt: 

Halle. museumsreich

Halle. kulinarisch

Halle. natürlich

Ein barrierefrei konzipierter Stadtrundgang durch Halle (Saale) wird angeboten. Mehr Informationen erhalten Sie in der Tourist-Information: +49 345 1229984 

Zertifiziert im Zeitraum:

Dezember 2023 - November 2026

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft

Bildergalerie

Tourismusort Halle (Saale)

Adresse & Kontakt

Tourismusort Halle (Saale)
Marktplatz 13, Marktschlösschen
06108 Halle (Saale)
14

Telefonnummer:+49 345 1229984
E-Mail-Adresse:touristinfo@stadtmarketing-halle.de
Website:www.halle-tourismus.de/service/tourist-information/

Partner & Lizenznehmer

Tourismusverband Sachsen-Anhalt e.V.

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2024 Reisen für Alle


Feedback