Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Stadtinformation Wesel

Wesel

Die richtige Anlaufstelle für alle touristischen Informationen über Wesel (und die Region) ist die Stadtinformation am Großen Markt.

Wir informieren Sie gerne über alle aktuellen Freizeitaktivitäten sowie touristischen Angebote. Gerne vermitteln wir Ihnen Ihre gewünschte Übernachtungsmöglichkeit in einer der zahlreichen Unterkünfte.

In der Stadtinformation erhalten Sie alles Wissenswerte zu Stadtführungen und Veranstaltungen sowie Wesel-Verkaufsartikel, Stadtpläne, Broschüren und Prospekte. Wir statten Sie gerne aus, damit Sie die Vorzüge Wesels kennenlernen können.

Informationen zur Barrierefreiheit

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es steht ein gekennzeichneter Parkplatz für Menschen mit Behinderung zur Verfügung (Stellplatzgröße: 312 cm x 418 cm; Entfernung zum Eingang ca. 35 m, Anfahrt über die Straße Willibrodiplatz).
  • Die Bushaltestelle „Großer Markt“ liegt 80 m vom Eingang entfernt.
  • Vom Parkplatz und der Bushaltestelle gelangt man über einen nicht leicht begeh- und befahrbaren Weg zum Eingang.
  • Der Zugang zum Gebäude ist schwellen- und stufenlos möglich.
  • Die Eingangstür ist 100 cm breit.
  • Im Kundenraum befindet sich eine Treppe mit 7 Stufen, die zum Schalter führt.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Bitte vorher telefonisch anfragen und buchen.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Bei einem akustischen Alarm erscheint ein optisch wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Außenwege haben meist visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzungen.
  • Der Eingang ist nicht visuell kontrastreich gestaltet, aber durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Hausbeschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Im Eingangsbereich ist eine Glastür, diese ist nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Stufen zum Schalter sind nicht mit visuell oder taktil kontrastreichen Kanten gestaltet. Ein Handlauf ist vorhanden.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
  • Es werden keine Führungen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es steht ein gekennzeichneter Parkplatz für Menschen mit Behinderung zur Verfügung (Stellplatzgröße: 312 cm x 418 cm; Entfernung zum Eingang ca. 35 m, Anfahrt über die Straße Willibrodiplatz).
  • Die Bushaltestelle „Großer Markt“ liegt 80 m vom Eingang entfernt.
  • Vom Parkplatz und der Bushaltestelle gelangt man über einen nicht leicht begeh- und befahrbaren Weg zum Eingang.
  • Der Zugang zum Gebäude ist schwellen- und stufenlos möglich.
  • Die Eingangstür ist 100 cm breit.
  • Im Kundenraum befindet sich eine Treppe mit 7 Stufen, die zum Schalter führt.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Bitte vorher telefonisch anfragen und buchen.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Bei einem akustischen Alarm erscheint ein optisch wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Außenwege haben meist visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzungen.
  • Der Eingang ist nicht visuell kontrastreich gestaltet, aber durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Hausbeschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Im Eingangsbereich ist eine Glastür, diese ist nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Stufen zum Schalter sind nicht mit visuell oder taktil kontrastreichen Kanten gestaltet. Ein Handlauf ist vorhanden.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
  • Es werden keine Führungen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Dezember 2017 - November 2020

Information zur Kennzeichnung "Information zur Barrierefreiheit"

Bildergalerie

Stadtinformation Wesel

Adresse & Kontakt

Stadtinformation Wesel
Großer Markt 11
46483 Wesel
10

Telefonnummer:+49 281 24498
Faxnummer:+49 281 14053
E-Mail-Adresse:stadtinformation@weselmarketing.de
Website:http://www.wesel-tourismus.de

Partner & Lizenznehmer

  • Tourismus NRW e.V.
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2019 Reisen für Alle