Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben
Navigation Angebote

Rundwanderweg für JEDEN (Nr. 17) in Aichwald

Aichwald

Dieser Rundwanderweg mit einer Länge von 4,4 km führt ausgehend vom Wanderparkplatz in den "Horben" am Motorsportgelände sowie teilweise am Planetenweg vorbei in Richtung Krummhardt. Hier hat man einen weitläufigen Ausblick auf die Schwäbische Alb. Linkerhand befindet sich der Bolzplatz Krummhardt, von dort aus geht es weiter nach Schanbach. Hier ist ein Zwischenstopp am Jugendhaus und der darin befindlichen Sternwarte lohnenswert. Dort startet auch der Planetenweg. Entlang der Schul- und Sportanlagen und vorbei am Seniorenzentrum gelangt man an den Ortsrand von Schanbach. Von dort aus kann man eine wunderschöne Aussicht genießen. Vorbei am Spielplatz geht es zurück Richtung Aichschieß zum Wanderparkplatz in den "Horben". Der Weg ist für JEDEN gut geeignet. Einkehrmöglichkeiten bietet die Gaststätte "Zum Liederkranz" und das Vereinsheim "ASV Aichwald". 

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es stehen bis zu 30 allgemeinen Parkplätze zur Verfügung. (Wanderparkplatz Horben)
  • Es gibt eine Haltestelle (Bushaltestelle Krummhard Abzweig) des Nahverkehrs in 1500 m Entfernung vom Beginn des Wanderweges.
  • Es handelt sich um einen Wanderweg, der als Rundweg angelegt und 4,5 km lang ist.
  • Es gibt einige Stationen des Planetenweges entlang des Wanderwegs. Die einzelnen Stationen (Tafeln) sind im Sitzen sichtbar, wahrnehmbar oder erkennbar. Die Informationen werden schriftlich vermittelt.
  •  Es ist kein öffentliches für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden. 

Wanderweg 

  • Der Weg ist durchgehend beschildert. 
  • Es sind zahlreiche Sitzgelegenheiten entlang des Weges vorhanden.
  • Im Abschnitt 2 (350 m lang) ist der Weg auf einem 170 cm breiten Bürger-/Gehsteig geführt. Eine Begegnung zweier Rollstühle ist hier nur eingeschränkt möglich. 
  • Der Wanderweg ist von der Oberflächenbeschaffenheit leicht und erschütterungsarm begeh- und befahrbar. Es handelt sich überwiegend um Asphaltbeläge. Im Abschnitt 3 bei der Querung des Schulgeländes gibt es einige Abschnitte mit Pflasterung und ein kurzes Stück mit Kopfsteinpflaster (10 m).
  • Vorhandene Engstellen (Poller) sind mindestens 100 cm breit.  
  • Es gibt nur wenige und kurze Längsneigungen mit max. 7% Neigung.
  • Teilweise wird der Wanderweg auch von Radfahrern genutzt; die Nutzung ist erlaubt.
  • An 2 Stellen sind Straßenüberquerungen (Straßen mit KFZ-Verkehr) nötig.
    Aichschiesserstraße auf Höhe "Im Lutzen" mit Ampel gesichert
    Aichschiesser Straße kurz vor dem Wanderparkplatz Horben: hier ist eine Straßenüberquerung ohne Sicherung (keine Ampel und keine Querungsstreifen vorhanden) notwendig. Autos dürfen 70 km/h fahren, es ist aber gute Sicht in beide Fahrtrichtungen vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es stehen bis zu 30 allgemeinen Parkplätze zur Verfügung. (Wanderparkplatz Horben)
  • Es gibt eine Haltestelle (Bushaltestelle Krummhard Abzweig) des Nahverkehrs in 1500 m Entfernung vom Beginn des Wanderweges.
  • Es handelt sich um einen Wanderweg, der als Rundweg angelegt und 4,5 km lang ist.  Der Weg ist durchgehend beschildert.  
  • Teilweise wird der Wanderweg auch von Radfahrern genutzt; die Nutzung ist erlaubt.
  • An 2 Stellen sind Straßenüberquerungen (Straßen mit KFZ-Verkehr) nötig. Eine Straßenüberquerung ist mit einer Ampel gesichert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es stehen bis zu 30 allgemeinen Parkplätze zur Verfügung. (Wanderparkplatz Horben)
  • Es gibt eine Haltestelle (Bushaltestelle Krummhard Abzweig) des Nahverkehrs in 1500 m Entfernung vom Beginn des Wanderweges.
  • Es handelt sich um einen Wanderweg, der als Rundweg angelegt und 4,5 km lang ist.  Der Weg ist durchgehend beschildert.  
  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche mitgebracht werden.
  • Teilweise wird der Wanderweg auch von Radfahrern genutzt; die Nutzung ist erlaubt.
  • An 2 Stellen sind Straßenüberquerungen (Straßen mit KFZ-Verkehr) nötig. Eine Straßenüberquerung ist mit einer Ampel gesichert.
  • Seitliche Begrenzungen des Weges sind überwiegend visuell kontrastreich und teilweise gut taktil erfassbar.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es stehen bis zu 30 allgemeinen Parkplätze zur Verfügung. (Wanderparkplatz Horben)
  • Es gibt eine Haltestelle (Bushaltestelle Krummhard Abzweig) des Nahverkehrs in 1500 m Entfernung vom Beginn des Wanderweges.
  • Es handelt sich um einen Wanderweg, der als Rundweg angelegt und 4,5 km lang ist.  Der Weg ist durchgehend beschildert.  
  • Teilweise wird der Wanderweg auch von Radfahrern genutzt; die Nutzung ist erlaubt.
  • An 2 Stellen sind Straßenüberquerungen (Straßen mit KFZ-Verkehr) nötig. Eine Straßenüberquerung ist mit einer Ampel gesichert.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es stehen bis zu 30 allgemeinen Parkplätze zur Verfügung. (Wanderparkplatz Horben)
  • Es gibt eine Haltestelle (Bushaltestelle Krummhard Abzweig) des Nahverkehrs in 1500 m Entfernung vom Beginn des Wanderweges.
  • Es handelt sich um einen Wanderweg, der als Rundweg angelegt und 4,5 km lang ist.
  • Es gibt einige Stationen des Planetenweges entlang des Wanderwegs. Die einzelnen Stationen (Tafeln) sind im Sitzen sichtbar, wahrnehmbar oder erkennbar. Die Informationen werden schriftlich vermittelt.
  •  Es ist kein öffentliches für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden. 

Wanderweg 

  • Der Weg ist durchgehend beschildert. 
  • Es sind zahlreiche Sitzgelegenheiten entlang des Weges vorhanden.
  • Im Abschnitt 2 (350 m lang) ist der Weg auf einem 170 cm breiten Bürger-/Gehsteig geführt. Eine Begegnung zweier Rollstühle ist hier nur eingeschränkt möglich. 
  • Der Wanderweg ist von der Oberflächenbeschaffenheit leicht und erschütterungsarm begeh- und befahrbar. Es handelt sich überwiegend um Asphaltbeläge. Im Abschnitt 3 bei der Querung des Schulgeländes gibt es einige Abschnitte mit Pflasterung und ein kurzes Stück mit Kopfsteinpflaster (10 m).
  • Vorhandene Engstellen (Poller) sind mindestens 100 cm breit.  
  • Es gibt nur wenige und kurze Längsneigungen mit max. 7% Neigung.
  • Teilweise wird der Wanderweg auch von Radfahrern genutzt; die Nutzung ist erlaubt.
  • An 2 Stellen sind Straßenüberquerungen (Straßen mit KFZ-Verkehr) nötig.
    Aichschiesserstraße auf Höhe "Im Lutzen" mit Ampel gesichert
    Aichschiesser Straße kurz vor dem Wanderparkplatz Horben: hier ist eine Straßenüberquerung ohne Sicherung (keine Ampel und keine Querungsstreifen vorhanden) notwendig. Autos dürfen 70 km/h fahren, es ist aber gute Sicht in beide Fahrtrichtungen vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es stehen bis zu 30 allgemeinen Parkplätze zur Verfügung. (Wanderparkplatz Horben)
  • Es gibt eine Haltestelle (Bushaltestelle Krummhard Abzweig) des Nahverkehrs in 1500 m Entfernung vom Beginn des Wanderweges.
  • Es handelt sich um einen Wanderweg, der als Rundweg angelegt und 4,5 km lang ist.  Der Weg ist durchgehend beschildert.  
  • Teilweise wird der Wanderweg auch von Radfahrern genutzt; die Nutzung ist erlaubt.
  • An 2 Stellen sind Straßenüberquerungen (Straßen mit KFZ-Verkehr) nötig. Eine Straßenüberquerung ist mit einer Ampel gesichert.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es stehen bis zu 30 allgemeinen Parkplätze zur Verfügung. (Wanderparkplatz Horben)
  • Es gibt eine Haltestelle (Bushaltestelle Krummhard Abzweig) des Nahverkehrs in 1500 m Entfernung vom Beginn des Wanderweges.
  • Es handelt sich um einen Wanderweg, der als Rundweg angelegt und 4,5 km lang ist.  Der Weg ist durchgehend beschildert.  
  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche mitgebracht werden.
  • Teilweise wird der Wanderweg auch von Radfahrern genutzt; die Nutzung ist erlaubt.
  • An 2 Stellen sind Straßenüberquerungen (Straßen mit KFZ-Verkehr) nötig. Eine Straßenüberquerung ist mit einer Ampel gesichert.
  • Seitliche Begrenzungen des Weges sind überwiegend visuell kontrastreich und teilweise gut taktil erfassbar.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es stehen bis zu 30 allgemeinen Parkplätze zur Verfügung. (Wanderparkplatz Horben)
  • Es gibt eine Haltestelle (Bushaltestelle Krummhard Abzweig) des Nahverkehrs in 1500 m Entfernung vom Beginn des Wanderweges.
  • Es handelt sich um einen Wanderweg, der als Rundweg angelegt und 4,5 km lang ist.  Der Weg ist durchgehend beschildert.  
  • Teilweise wird der Wanderweg auch von Radfahrern genutzt; die Nutzung ist erlaubt.
  • An 2 Stellen sind Straßenüberquerungen (Straßen mit KFZ-Verkehr) nötig. Eine Straßenüberquerung ist mit einer Ampel gesichert.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Juli 2021 - Juni 2024

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer"

Bildergalerie

Rundwanderweg für JEDEN (Nr. 17) in Aichwald

Adresse & Kontakt

Rundwanderweg für JEDEN (Nr. 17) in Aichwald
Parkplatz "In den Horben"
73773 Aichwald
1

Partner & Lizenznehmer

  • Remstal Tourismus e.V.
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle