Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Rhododendronpark Hobbie

Westerstede

Herzlich willkommen!

Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.hobbie-rhodo.de.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden. Die Stellflächen für Menschen mit Behinderung sind nicht gekennzeichnet (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm, Entfernung zum Eingang: 75 m, Oberflächenbeschaffenheit: feste Wiese).
  • Der Zugang zum Park (Kassenhaus außen) ist schwellen- und stufenlos zu erreichen. Die Tür am Kassenhaus wird durch eine Servicekraft geöffnet.
  • Der Schalter am Kassenhaus ist 104 cm hoch, der Kassendurchgang 102 cm breit. Es gibt keine andere Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit. Es gibt keine Karussell- oder Rotationstüren.
  • Die Länge des Hauptweges beträgt 2.500 Meter. Der Rundweg ist fast durchgängig mit einer glatten Teerdecke versehen und von der Oberflächenbeschaffenheit her leicht begeh- und befahrbar. Im hinteren Parkbereich sind feste Schotterwege vorhanden. Zusätzlich zum Hauptweg gibt es ein 8 km langes Nebenwegenetz (auf Seitenwegen über Hackschnitzel bedingt befahrbar).
  • Die Informationen und Exponate sind im Sitzen sichtbar, wahrnehmbar und lesbar.
  • Angebotene Hilfsmittel: Rollstuhl, Rollator
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Sitzgelegenheiten stehen zur Verfügung. Die gesamte Route ist für Rollstuhlfahrer stufenlos befahrbar. Eine Voranmeldung ist notwendig.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Tür öffnet nach innen ohne Beeinträchtigung der Bewegungsflächen.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    • an der Tür 165 cm x 90 cm,
    • vor dem WC 165 cm x 180 cm und vor dem Waschbecken 200 cm x 110 cm,
    • links neben dem WC 29 cm x 47 cm, rechts 100 cm x 47 cm,
  • Am WC sind beidseitig Haltegriffe vorhanden. Der rechte Griff ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Hörbehinderung angeboten. Eine Voranmeldung ist notwendig.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde können mitgeführt werden.
  • Der stufenlose Zugang zum Park durch das Kassenhaus ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt, jedoch nicht durch einen taktilen Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Gehbahnen sind fast überall visuell kontrastreich gestaltet und überwiegend mit taktil erfassbaren Markierungen gekennzeichnet.
  • Beschilderungen sind in gut lesbarer, jedoch nicht in Brailleschrift vorhanden.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Auf den Außenwegen im Park sind taktil erfassbare und teilweise visuell kontrastreiche Gehwegbegrenzungen vorhanden.
  • Die Informationen zu den Exponaten sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbehinderung angeboten. Es sind Exponate zum Tasten vorhanden. Eine Voranmeldung ist notwendig.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt und werden nicht in leichter Sprache vermittelt.
  • Es gibt kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem.
  • Die Ziele der Wege im Park sind in Sichtweite oder es gibt Wegezeichen in sichtbarem Abstand.
  • Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten. Die Inhalte der Führung werden leicht erklärt. Eine Voranmeldung ist erwünscht.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden. Die Stellflächen für Menschen mit Behinderung sind nicht gekennzeichnet (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm, Entfernung zum Eingang: 75 m, Oberflächenbeschaffenheit: feste Wiese).
  • Der Zugang zum Park (Kassenhaus außen) ist schwellen- und stufenlos zu erreichen. Die Tür am Kassenhaus wird durch eine Servicekraft geöffnet.
  • Der Schalter am Kassenhaus ist 104 cm hoch, der Kassendurchgang 102 cm breit. Es gibt keine andere Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit. Es gibt keine Karussell- oder Rotationstüren.
  • Die Länge des Hauptweges beträgt 2.500 Meter. Der Rundweg ist fast durchgängig mit einer glatten Teerdecke versehen und von der Oberflächenbeschaffenheit her leicht begeh- und befahrbar. Im hinteren Parkbereich sind feste Schotterwege vorhanden. Zusätzlich zum Hauptweg gibt es ein 8 km langes Nebenwegenetz (auf Seitenwegen über Hackschnitzel bedingt befahrbar).
  • Die Informationen und Exponate sind im Sitzen sichtbar, wahrnehmbar und lesbar.
  • Angebotene Hilfsmittel: Rollstuhl, Rollator
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Sitzgelegenheiten stehen zur Verfügung. Die gesamte Route ist für Rollstuhlfahrer stufenlos befahrbar. Eine Voranmeldung ist notwendig.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Tür öffnet nach innen ohne Beeinträchtigung der Bewegungsflächen.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    • an der Tür 165 cm x 90 cm,
    • vor dem WC 165 cm x 180 cm und vor dem Waschbecken 200 cm x 110 cm,
    • links neben dem WC 29 cm x 47 cm, rechts 100 cm x 47 cm,
  • Am WC sind beidseitig Haltegriffe vorhanden. Der rechte Griff ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Hörbehinderung angeboten. Eine Voranmeldung ist notwendig.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde können mitgeführt werden.
  • Der stufenlose Zugang zum Park durch das Kassenhaus ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt, jedoch nicht durch einen taktilen Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Gehbahnen sind fast überall visuell kontrastreich gestaltet und überwiegend mit taktil erfassbaren Markierungen gekennzeichnet.
  • Beschilderungen sind in gut lesbarer, jedoch nicht in Brailleschrift vorhanden.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Auf den Außenwegen im Park sind taktil erfassbare und teilweise visuell kontrastreiche Gehwegbegrenzungen vorhanden.
  • Die Informationen zu den Exponaten sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbehinderung angeboten. Es sind Exponate zum Tasten vorhanden. Eine Voranmeldung ist notwendig.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt und werden nicht in leichter Sprache vermittelt.
  • Es gibt kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem.
  • Die Ziele der Wege im Park sind in Sichtweite oder es gibt Wegezeichen in sichtbarem Abstand.
  • Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten. Die Inhalte der Führung werden leicht erklärt. Eine Voranmeldung ist erwünscht.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

August 2018 - Juli 2021

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer"

Bildergalerie

Rhododendronpark Hobbie

Adresse & Kontakt

Rhododendronpark Hobbie
Alpenrosenstr. 7
26655 Westerstede
9

Telefonnummer:+49 4488 2294
E-Mail-Adresse:buero@hobbie-rhodo.de
Website:http://www.hobbie-rhodo.de

Partner & Lizenznehmer

TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback