Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

MS Nordlicht (Katamaran, Emden - Borkum)

Anbieter: AKTIEN-GESELLSCHAFT "EMS"

Emden-Außenhafen

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Beim Katamaran ist die Mitnahme von Elektrorollstühlen nicht möglich.
  • Der Zugang erfolgt über eine Rampe (Breite mind. 200 cm). Hierbei ist eine Schwelle von 7 cm zu überwinden. Die Neigung der Rampe ist je nach Wasserstand unterschiedlich. Das Personal ist beim Ein- und Ausstieg behilflich.
  • Der Fahrgastraum (Unterdeck) und das öffentliche WC sind stufenlos zugänglich.
  • Die schmalste Durchgangsbreite des Fahrgastraums beträgt 76 cm. Es stehen Stellplätze für Rollstuhlfahrer zur Verfügung. Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Das Oberdeck ist nur über 14 Stufen mit jeweils 18 cm Höhe zu erreichen.
  • Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung der MS „Nordlicht“ 
    • Die Bewegungsfläche vor dem WC und Waschbecken beträgt 172 cm x 88 cm.
    • Die Bewegungsflächen neben dem WC beträgt links 9 cm x 57 cm, rechts 12 cm x 57 cm.
    • Es gibt beidseitig Haltegriffe, rechts hochklappbar.
    • Das Waschbecken ist nicht unterfahrbar, der Spiegel im Sitzen und Stehen einsehbar. 
  • Weitere Informationen wie u.a. Zugangsbedingungen und Qualitätsstandards für Hilfeleistungen auf der Webseite des Anbieters.

Prüfbericht:
Download als PDF

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Das Personal ist beim Ein- und Ausstieg behilflich.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Weitere Informationen wie u.a. Zugangsbedingungen und Qualitätsstandards für Hilfeleistungen auf der Webseite des Anbieters.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Weitere Informationen wie u.a. Zugangsbedingungen und Qualitätsstandards für Hilfeleistungen auf der Webseite des Anbieters.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Name und Logo sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist teilweise in Sichtweite.
  • Unterbrechungsfreie Wegeleitsysteme oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand sind nicht vorhanden.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.
  • Weitere Informationen wie u.a. Zugangsbedingungen und Qualitätsstandards für Hilfeleistungen auf der Webseite des Anbieters.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Beim Katamaran ist die Mitnahme von Elektrorollstühlen nicht möglich.
  • Der Zugang erfolgt über eine Rampe (Breite mind. 200 cm). Hierbei ist eine Schwelle von 7 cm zu überwinden. Die Neigung der Rampe ist je nach Wasserstand unterschiedlich. Das Personal ist beim Ein- und Ausstieg behilflich.
  • Der Fahrgastraum (Unterdeck) und das öffentliche WC sind stufenlos zugänglich.
  • Die schmalste Durchgangsbreite des Fahrgastraums beträgt 76 cm. Es stehen Stellplätze für Rollstuhlfahrer zur Verfügung. Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Das Oberdeck ist nur über 14 Stufen mit jeweils 18 cm Höhe zu erreichen.
  • Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung der MS „Nordlicht“ 
    • Die Bewegungsfläche vor dem WC und Waschbecken beträgt 172 cm x 88 cm.
    • Die Bewegungsflächen neben dem WC beträgt links 9 cm x 57 cm, rechts 12 cm x 57 cm.
    • Es gibt beidseitig Haltegriffe, rechts hochklappbar.
    • Das Waschbecken ist nicht unterfahrbar, der Spiegel im Sitzen und Stehen einsehbar. 
  • Weitere Informationen wie u.a. Zugangsbedingungen und Qualitätsstandards für Hilfeleistungen auf der Webseite des Anbieters.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

 Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Das Personal ist beim Ein- und Ausstieg behilflich.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Weitere Informationen wie u.a. Zugangsbedingungen und Qualitätsstandards für Hilfeleistungen auf der Webseite des Anbieters.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Weitere Informationen wie u.a. Zugangsbedingungen und Qualitätsstandards für Hilfeleistungen auf der Webseite des Anbieters.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Name und Logo sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist teilweise in Sichtweite.
  • Unterbrechungsfreie Wegeleitsysteme oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand sind nicht vorhanden.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.
  • Weitere Informationen wie u.a. Zugangsbedingungen und Qualitätsstandards für Hilfeleistungen auf der Webseite des Anbieters.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

März 2018 - Juni 2021

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung" Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer"

Bildergalerie

MS Nordlicht (Katamaran, Emden -  Borkum)

Adresse & Kontakt

MS Nordlicht (Katamaran, Emden - Borkum)
Zum Borkumanleger 6
26723 Emden-Außenhafen
9

Telefonnummer:+49 1805 180182
E-Mail-Adresse:info@ag-ems.de
Website:www.ag-ems.de

Partner & Lizenznehmer

  • TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle