Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Landgasthof zum Hirschen

Sulzfeld

Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.hirschen-sulzfeld.de.

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es ist ein Parkplatz für Menschen mit Behinderung vorhanden (Stellplatzgröße: 260 cm x 600 cm; Entfernung zum Eingang ca. 4 m).
  • Die nächstgelegene Haltestelle ist circa 53 m vom Landgasthof entfernt. Der Weg hat eine Neigung von 5 % auf einer Strecke von 3 m.
  • Vom Parkplatz und der ÖPNV-Bushaltestelle gelangt man über einen leicht begeh- und befahrbaren Weg zum Eingang.
  • Die Breite der Haupteingangstür beträgt 90 cm, der Zugang zum Gebäude erfolgt über drei Treppenstufen mit einer Tritthöhe von 16 cm. Es sind Handläufe vorhanden.
  • Die Breite der Nebeneingangstür (über den Saal) beträgt 180 cm, der Zugang erfolgt über eine 2 cm hohe Türschwelle.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind ebenerdig erreichbar.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit (Ausnahme: öffentliches WC).
  • Im Gastraum sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Der Nebenraum und der Saal werden nur für Veranstaltungen genutzt.
  • Es ist ein Biergarten in unmittelbarer Nähe vom Parkplatz vorhanden. Die Tische sind nicht unterfahrbar.

Öffentliches WC

  • Es ist kein für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden.
  • Die Tür zum WC öffnet nach innen.
  • Es gibt ein stufenlos erreichbares WC mit Türbreiten von mindestens 70 cm.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Bei einem akustischen Alarm erscheint kein optisch wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.
  • Es gibt Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung.
  • Im Saal, Nebenraum und Biergarten gibt es Tische, an denen keine Lampen hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Hausbeschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es sind meist keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Treppen sind nicht visuell oder taktil kontrastreich gestaltet. Handläufe sind vorhanden.
  • Die Speisekarte des Restaurants ist nicht in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen)

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache.
  • Es gibt keine Speisekarte mit Bildern der Speisen, die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt (Ausnahme: Beschilderung des WCs).

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es ist ein Parkplatz für Menschen mit Behinderung vorhanden (Stellplatzgröße: 260 cm x 600 cm; Entfernung zum Eingang ca. 4 m).
  • Die nächstgelegene Haltestelle ist circa 53 m vom Landgasthof entfernt. Der Weg hat eine Neigung von 5 % auf einer Strecke von 3 m.
  • Vom Parkplatz und der ÖPNV-Bushaltestelle gelangt man über einen leicht begeh- und befahrbaren Weg zum Eingang.
  • Die Breite der Haupteingangstür beträgt 90 cm, der Zugang zum Gebäude erfolgt über drei Treppenstufen mit einer Tritthöhe von 16 cm. Es sind Handläufe vorhanden.
  • Die Breite der Nebeneingangstür (über den Saal) beträgt 180 cm, der Zugang erfolgt über eine 2 cm hohe Türschwelle.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind ebenerdig erreichbar.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit (Ausnahme: öffentliches WC).
  • Im Gastraum sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Der Nebenraum und der Saal werden nur für Veranstaltungen genutzt.
  • Es ist ein Biergarten in unmittelbarer Nähe vom Parkplatz vorhanden. Die Tische sind nicht unterfahrbar.

Öffentliches WC

  • Es ist kein für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden.
  • Die Tür zum WC öffnet nach innen.
  • Es gibt ein stufenlos erreichbares WC mit Türbreiten von mindestens 70 cm.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Bei einem akustischen Alarm erscheint kein optisch wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.
  • Es gibt Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung.
  • Im Saal, Nebenraum und Biergarten gibt es Tische, an denen keine Lampen hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Hausbeschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es sind meist keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Treppen sind nicht visuell oder taktil kontrastreich gestaltet. Handläufe sind vorhanden.
  • Die Speisekarte des Restaurants ist nicht in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen)

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache.
  • Es gibt keine Speisekarte mit Bildern der Speisen, die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt (Ausnahme: Beschilderung des WCs).

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

August 2017 - Juli 2020

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung"

Bildergalerie

Landgasthof zum Hirschen

Adresse & Kontakt

Landgasthof zum Hirschen
Dorfplatz 10
97633 Sulzfeld
2

Telefonnummer:09761 / 395077
E-Mail-Adresse:info@hirschen-sulzfeld.de
Website:www.hirschen-sulzfeld.de

Partner & Lizenznehmer

  • BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2018 Reisen für Alle