Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Kompetenzzentrum in Ottenstein

Ottenstein

Mehr Informationen finden Sie auf www.ottensteiner-hochebene.de.

Informationen zur Barrierefreiheit

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es ist ein öffentlicher Parkplatz direkt vor dem Eingang vorhanden (Parkstreifen an der Straße). Der Weg vom Parkplatz zum Hintereingang ist 10 m lang. Er ist leicht begeh- und befahrbar.
  • In 10 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle „Ottenstein Oberdorf“.
  • Am Haupteingang ist der Zugang nur über eine Stufe sowie eine Türschwelle von 5 cm möglich, am Hintereingang über eine Türschwelle von 6 cm.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume sind stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 80 cm breit.
  • Der Schalter ist an der niedrigsten Stelle 75 cm hoch.
  • Es ist kein öffentliches WC vorhanden, welches über max. einer Stufe erreichbar ist und eine Türbreite von min. 70 cm aufweist.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind überwiegend gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es gibt Glastüren ohne Sicherheitsmarkierungen in Höhe von 40-70 cm und 120-160 cm.
  • Die Stufe am Eingang ist nicht visuell kontrastreich gestaltet.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Kompetenzzentrums sind am Haupteingang von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es ist ein öffentlicher Parkplatz direkt vor dem Eingang vorhanden (Parkstreifen an der Straße). Der Weg vom Parkplatz zum Hintereingang ist 10 m lang. Er ist leicht begeh- und befahrbar.
  • In 10 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle „Ottenstein Oberdorf“.
  • Am Haupteingang ist der Zugang nur über eine Stufe sowie eine Türschwelle von 5 cm möglich, am Hintereingang über eine Türschwelle von 6 cm.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume sind stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 80 cm breit.
  • Der Schalter ist an der niedrigsten Stelle 75 cm hoch.
  • Es ist kein öffentliches WC vorhanden, welches über max. einer Stufe erreichbar ist und eine Türbreite von min. 70 cm aufweist.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind überwiegend gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es gibt Glastüren ohne Sicherheitsmarkierungen in Höhe von 40-70 cm und 120-160 cm.
  • Die Stufe am Eingang ist nicht visuell kontrastreich gestaltet.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Kompetenzzentrums sind am Haupteingang von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

September 2020 - August 2023

Information zur Kennzeichnung "Information zur Barrierefreiheit"

Bildergalerie

Kompetenzzentrum in Ottenstein

Adresse & Kontakt

Kompetenzzentrum in Ottenstein
Breite Straße 67
31868 Ottenstein
9

Telefonnummer:+49 5286 229
E-Mail-Adresse:info@ottensteiner-hochebene.de
Website:https://www.ottensteiner-hochebene.de

Partner & Lizenznehmer

  • TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2020 Reisen für Alle